Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Thüringen

Streit um Nazitreff geht weiter

Am Verwaltungsgericht Meiningen begann am Mittwoch die Verhandlung der Klage des Rechtsrock-Veranstalters Tommy Frenck. Der Neonazi ist Pächter der Gaststätte „Goldener Löwe“ in Kloster Veßra, für die die Gemeinde ein Vorkaufsrecht beansprucht. Geklärt werden muss, ob die Gründe der Kommune ausreichen.



Meiningen/Kloster Veßra - Der Streit um den rechtsextremen Szenetreff in Kloster Veßra (Kreis Hildburghausen) geht in die nächste Runde. Ein Sachverständiger soll dabei helfen zu klären, ob das Haus, in dem regelmäßig Neonazi-Konzerte stattfinden, und eine dazugehörige Mauer ein Denkmal und darüber hinaus erhaltenswürdig sind. Das kündigten die zuständigen Richter am Mittwoch bei einer Verhandlung im Verwaltungsgericht in Meiningen an.

Kläger ist Tommy Frenck, der Betreiber der Gaststätte, die in der Szene unter anderem für rechtsextreme Liederabende und Konzerte bekannt ist. Die Gaststätte wird auch im Thüringer Verfassungsschutzbericht erwähnt. Frenck hatte Ende 2014 mit dem früheren Eigentümer einen Kaufvertrag über die Immobilie abgeschlossen. Weil aber die Gemeinde ihr Vorkaufsrecht ausüben will, ist der Kaufvertrag noch nicht rechtskräftig. Dagegen wehrt sich der Kläger.

Ein Mitarbeiter des Thüringer Landesamtes für Denkmalpflege hält es für möglich, dass die Mauer auf dem Grundstück möglicherweise aus dem Hochmittelalter stammt. Vor einer Entscheidung über die Klage sollen jetzt Akten aus dem Staatsarchiv Gotha studiert, Gutachten über die Mauer erstellt werden. Und das Gericht, kündigte dessen Vorsitzender an, werde sich vor Ort selbst kundig machen. m/dpa

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
25. 09. 2019
19:19 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Denkmalpflege Denkmäler Deutsche Presseagentur Grundstücke Immobilien Kaufverträge Vorkaufsrecht
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Das kreisliche Naturhistorische Museum Schloss Bertholdsburg soll als eines von drei Museen im Landkreis im neuen Zweckverband integriert werden.

08.09.2019

Denkmaltag: Eine Auswahl aus der Region

Hunderte Denkmale, die sonst nicht oder nur teilweise zugänglich sind, öffnen am Sonntag zum Tag des offenen Denkmals in Thüringen ihre Pforten. » mehr

Wo jetzt Ackerland ist, könnte schon bald ein Gewerbegebiet entstehen. Die Himmelkroner Bürger haben am Sonntag die Wahl.

19.08.2019

Grüne: Acker-Ausverkauf verhindern

Generationswechsel in der Landwirtschaft: Betriebe und damit Agrarland stehen dadurch immer öfter zum Verkauf. Häufig greifen Großinvestoren zu - mit negativen Folgen für ländliche Regionen. » mehr

Feier am Brandenburger Tor

09.11.2019

Feiern und erinnern: Vor 30 Jahren fiel die Mauer

Es war eine Weltsensation, als SED-Politbüromitglied Günter Schabowski am Abend des 9. November 1989 in Ost-Berlin fast beiläufig die Öffnung der Grenzen verkündete. Zum Jubiläum wird gefeiert. Auch in Thüringen. » mehr

Erbrecht

24.12.2018

Herrenlose Nachlässe: Land erbt immer häufiger

Erfurt - Immer häufiger fällt der Nachlass von Alleinstehenden in Thüringen an das Land, weil es keine Erben oder ein Testament gibt. » mehr

Flugzeugwrack der Wehrmacht Ballhausen

08.08.2019

Ehrenamtler bergen gut erhaltenes Flugzeugwrack der Wehrmacht

In den letzten Monaten des Zweiten Weltkriegs stürzte Unstrut-Hainich-Kreis ein deutscher Kampfflieger ab. Fast 75 Jahre später taucht das Wrack wieder auf - und überrascht auch die Experten. » mehr

Den höchsten Hebesatz in Thüringen weist die kreisfreie Stadt Gera mit 600 Prozent auf.

20.08.2019

Thüringer zahlen im Vergleich relativ wenig Grundsteuer

Seit Monaten wird in Deutschland über eine Reform der Grundsteuer, die Haus- und Grundstückseigentümer zu zahlen haben, diskutiert. Eine Studie beleuchtet die aktuelle Situation. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Bombenblindgänger in Meiningen

Bombe in Meiningen |
» 10 Bilder ansehen

Narrenzug Bad Salzungen Bad Salzungen

Narren regieren Bad Salzungen | 11.11.2019 Bad Salzungen
» 31 Bilder ansehen

Rathaussturm Suhl Suhl

Narren stürmen Rathaus Suhl | 11.11.2019 Suhl
» 58 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
25. 09. 2019
19:19 Uhr



^