Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Podcast: Offen gesagt#GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-Hilfsbörse

Thüringen

Starker Rückgang bei der Zahl geschlachteter Schweine

Die schon seit längerem andauernde Schließung von Schlachthöfen hat in Thüringen zu einem starken Rückgang der Zahl geschlachteter Schweine geführt.



Erfurt - So seien in den ersten drei Monaten des Jahres nur noch halb so viele Schweine geschlachtet worden wie im gleichen Zeitraum des Vorjahres, teilte das Landesamt für Statistik am Dienstag in Erfurt mit. Rund 111 000 geschlachtete Schweine hätten einen Rückgang um gut 108 000 Tiere bedeutet. Die erzeugte Fleischmenge sei demnach um 10 000 Tonnen zurückgegangen.

Bei Rindern und Schafen bleib die Zahl der geschlachteten Tiere mit rund 24 000 und gut 1200 nahezu gleich, nur bei Ziegen wurde eine deutliche Steigerung erzielt: Gegenüber dem Vorjahreszeitraum stieg die Zahl der geschlachteten Ziegen um 45 auf 145 Tiere. Insgesamt wurden bei den Schlachtungen 18 431 Tonnen Fleisch erzeugt, 9917 Tonnen weniger als im ersten Quartal 2019. dpa

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
30. 06. 2020
11:46 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Deutsche Presseagentur Kühe und Rinder Schafe Ziegen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema

23.04.2020

Getötete Stute auf Koppel - Polizei forciert Ermittlungen

Nach mehreren Angriffen auf Tiere im Weimarer Land und im Saale-Holzland-Kreis hat die Polizei eine Arbeitsgruppe zur Aufklärung der Fälle gebildet. » mehr

Ohrdrufer Wölfin

05.06.2020

Unterschriftenliste gegen möglichen Abschuss von Wölfin überreicht

Der Widerstand von Naturschützern gegen einen möglichen Abschuss der auf dem Bundeswehrübungsplatz Ohrdruf lebenden Wölfin hat den Petitionsausschuss des Landtags erreicht. » mehr

Umweltministerium will Abschussfrist für Wölfin verlängern

01.05.2020

Ministerium will Abschussgenehmigung für Wölfin verlängern

Die Wölfin auf dem Truppenübungsplatz bei Ohrdruf ist schon zum Politikum geworden. Der umstrittene vom Ministerium geplante Abschuss des eigentlich geschützten Tiers ist dabei noch längst nicht vom Tisch. » mehr

Ein Wolf

27.02.2020

Naturschützer hoffen auf echten Wolfsnachwuchs für Thüringen

Die Ohrdrufer Wölfin ist nach Einschätzung des Naturschutzbund (Nabu) inzwischen so alt, dass sie Thüringen wohl nicht mehr allzu lange Wolfswelpen bescheren kann. » mehr

Ein Wolf schaut Richtung Kamera

17.01.2020

Umweltverbände: Erlaubnis zur Wolfstötung verstößt gegen Naturschutz

Erfurt - Die Abschussgenehmigung für die Wölfin von Ohrdruf kollidiert nach Ansicht der Umweltverbände BUND und Nabu mit dem europäischen Naturschutzrecht. » mehr

11.12.2019

Ohrdrufer Wölfin soll zum Abschuss freigegeben werden

Das Thüringer Umweltministerium will einen Abschussantrag für die Ohrdrufer Wölfin stellen. Erst am Sonntag sind 24 Tiere einer größeren Schafsherde bei Ohrdruf gerissen worden. Wiederholt gab es Angriffe auf Schafe und ... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Verkehrsunfall Hildburghausen Hildburghausen

Verkehrsunfall Hildburghausen | 07.07.2020 Hildburghausen
» 8 Bilder ansehen

Motorradunfall Streufdorf Streufdorf

Motorradunfall Streufdorf | 04.07.2020 Streufdorf
» 7 Bilder ansehen

Kellerbrand Benshausen Benshausen

Kellerbrand Benshausen | 03.07.2020 Benshausen
» 10 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
30. 06. 2020
11:46 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.