Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Podcast: Offen gesagt#GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-Hilfsbörse

Thüringen

Stadt prüft Ordnungswidrigkeitsverfahren gegen Ramelow

Weil er im April an der Beerdigung seiner Nachbarin teilgenommen hat, droht Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow nun womöglich ein Ordnungswidrigkeitsverfahren.



Das teilt der MDR mit und beruft sich auf die Aussage eines Stadtsprechers, wonach es um besagte Beerdigung im April gehe. Zu diesem Zeitpunkt durften laut Corona-Verordnung der Landesregierung nur der engste Familien- und Freundeskreis sowie ein Trauerredner oder Geistlicher und Personal des Bestattungsunternehmens an Trauerfeiern teilnehmen. Es werde geprüft, ob der Ministerpräsident genügend großen Abstand zu den anderen Trauernden gehalten habe; außerdem ob der Ort der Beerdigung überhaupt in den Zuständigkeitsbereich der Stadt Erfurt fällt.

Der Ministerpräsident hatte in einem Interview selbst erklärt, gegen die Auflagen verstoßen zu haben. Ob ihm ein Verfahren droht, wird sich am Dienstag zeigen. jbr

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 05. 2020
15:58 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Beerdigungen Beerdigungsinstitute Bodo Ramelow Coronavirus 19 Ministerpräsidenten Thüringische Ministerpräsidenten Trauerfeiern
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Bodo Ramelow

08.06.2020

Ramelow warnt vor Leichtsinn im Umgang mit Corona-Virus

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) hat angesichts von Bildern mit dicht gedrängten Menschen auf Demos und Partys vor Leichtfertigkeit gewarnt. » mehr

Bald alles wieder wie vorher in der Kita? Eher nicht. Archivfoto: dpa

08.06.2020

Mehr Betreuung in Kitas und Grundschulen ab 15. Juni geplant

Die nur eingeschränkte Betreuung an Kindergärten und Schulen war für viele berufstätige Eltern in der Corona-Krise eine Belastung. Nun sollen die Angebote in Kitas und Grundschulen ab Mitte Juni deutlich erweitert werden... » mehr

Corona-Regeln in der Grundschule

28.05.2020

Landeselternsprecher rechnet mit Einschränkungen auf Dauer an Schulen

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) will erreichen, dass Kindergärten und Schulen ab dem nächsten Schuljahr in den Regelbetrieb zurückkehren. Der Landeselternsprecher bleibt skeptisch. » mehr

Kita

26.05.2020

Ramelow stellt Regelbetrieb von Kindergärten und Schulen in Aussicht

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) hat einen Regelbetrieb an Schulen und Kindergärten nach den Sommerferien in Aussicht gestellt. » mehr

Bodo Ramelow

Aktualisiert am 25.05.2020

Lauterbach fordert Signal gegen Lockerungen in Thüringen

Die landesweiten Corona-Vorschriften sollen in Thüringen bald enden. Aus der SPD wird Kritik an dem Linken-Landeschef Bodo Ramelow laut. Karl Lauterbach fordert gar ein Signal des Bundes. » mehr

Soll die Maskenpflicht in Thüringen fallen? Die Verwirrung über den unabgestimmten Vorstoß von Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) ist groß. Foto: Martin Schutt

25.05.2020

Ramelow überrumpelt mal wieder auch die eigenen Leute

Mit seinem Vorschlag, die landesweiten Lockdown-Regeln aufzuheben, hat Thüringens Ministerpräsident Ramelow ein geteiltes Echo hervorgerufen. An seinem Stil dagegen wird einmütig Kritik laut - aus dem rot-rot-grünen Lage... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Motorradunfall Linden

Motorradunfall Linden | 10.07.2020 Linden
» 7 Bilder ansehen

Verkehrsunfall Oberhof Oberhof

Unfall Oberhof | Oberhof
» 6 Bilder ansehen

Verkehrsunfall Hildburghausen Hildburghausen

Verkehrsunfall Hildburghausen | 07.07.2020 Hildburghausen
» 11 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 05. 2020
15:58 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.