Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

Thüringen

Sperrung nach Unfall mit Gefahrgut; Feuerwehr verursacht Crash auf Anfahrt

Schmölln - Auf der Autobahn 4 kurz vor der Raststätte Altenburger-Land Richtung Dresden hat sich am Vormittag ein Gefahrgut-Unfall ereignet.



Ein Lkw lag auf der Fahrbahn und hatte gebrannt. Nach bisherigen Erkenntnissen kam der 24-jährige Fahrer eines mit ca. 200 Flaschen Helium und Kohlendioxid beladenen Lastzuges aus Neuwied nach rechts von der Fahrbahn ab und versuchte noch gegenzulenken. Dabei krachte das Fahrzeug in die mittlere Betongleitwand und kippte um. Der Lastzug kam quer auf der Fahrbahn liegend zum Stehen. Der Fahrzeugführer wurde dabei eingeklemmt, ist aber schwer verletzt aus dem Fahrzeug gerettet worden. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in das Klinikum nach Gera gebracht.

Bei der Anfahrt der Feuerwehr zum Unfallort geriet zudem ein Feuerwehrfahrzeug aus bislang unbekannter Ursache ins Schlingern und krachte gegen einen tschechischem Lkw, der in der wartenden Fahrzeugschlange hielt. Nach bisherigen Angaben wurden drei leicht verletzte Feuerwehrmänner in ein Krankenhaus gebracht.

Wie die Polizei mitteilte, sei das Feuer zwar gelöscht; es bestehe jedoch noch immer Explosionsgefahr durch ausströmendes Gas. Die Unfallaufnahme dauert weiter an. Die Autobahn ist in beiden Richtungen gesperrt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 95.000,- Euro. jbr

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
27. 07. 2018
11:30 Uhr

Aktualisiert am:
27. 07. 2018
14:30 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Autobahnen Brände Gefährliche Güter Polizei
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema

06.08.2018

Nach Motorschaden: Auto steht in Flammen

Bucha - Wegen eines Motorschadens geriet auf der Autobahn 4 ein Fahrzeug in Brand. Dabei entstand ein Schaden von rund 10.000 Euro. Außerdem verursachte der Wagen eine meterlange Ölspur. » mehr

Feuerwehr

Aktualisiert am 20.07.2018

A38 bleibt weiter gesperrt

Die Autobahn 38 ist immer noch gesperrt - für Reinigungsarbeiten. Ein Lkw war am Mittwoch nach einem Unfall im Landkreis Mansfeld-Südharz in Flammen aufgegangen. Der Lkw-Fahrer und ein Helfer sind dabei schwer verletzt w... » mehr

14.08.2018

Kontrolle auf A 71: Gefahrgut nicht gesichert

Ein Laster aus dem Salzlandkreis ist am Montag auf der A 71 nahe Gräfenroda in Richtung Schweinfurt angehalten und kontrolliert worden. » mehr

14.08.2017

Auto brennt auf Autobahn 38 aus: Großangelegte Suche nach Fahrerin

Auf der A 38 bei Nordhausen war in den frühen Sonntagmorgenstunden ein Auto nach einem Unfall in Flammen aufgegangen und brannte aus. Im Auto saß niemand mehr. » mehr

Unfall A73 Eisfeld

vor 8 Stunden

Karambolage auf Autobahn 73 - mindestens zwei Verletzte

Eisfeld - Mindestens zwei Menschen sind bei einem Unfall auf der Autobahn 73 zwischen den Anschlussstellen Eisfeld-Nord und Schleusingen verletzt worden. » mehr

unfall lobdeburgtunnel

vor 12 Stunden

Schiebung im Autobahn-Tunnel - 7.000 Euro Schaden

Jena - Ein Laster hat ein Auto etwa 100 Meter durch den Lobdeburgtunnel auf der Autobahn 4 bei Jena geschoben. Menschen kamen nicht zu Schaden. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Unfall A73 Eisfeld

Unfall Autobahn 73 | 25.09.2018 Eisfeld
» 9 Bilder ansehen

durchsuchung dietzhausen Suhl-Dietzhausen

Durchsuchung in Dietzhausen | 25.09.2018 Suhl-Dietzhausen
» 14 Bilder ansehen

Überflutung Südthüringen

Unwetter in Südthüringen | 23.09.2018 Südthüringen
» 15 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
27. 07. 2018
11:30 Uhr

Aktualisiert am:
27. 07. 2018
14:30 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".