Lade Login-Box.
Topthemen: Ministerpräsidentenwahl ThüringenFreies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Thüringen

Schäuble: Thüringen braucht keine Ratschläge aus Berlin

Berlin - Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble hat an die Bundespolitik appelliert, sich aus der Lösung der politischen Krise in Thüringen herauszuhalten.



Schäuble
Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) .   Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa

«Wie man das macht, das müssen nun die Gewählten in Thüringen entscheiden», sagte Schäuble dem Deutschlandfunk am Freitag. «Dazu brauchen sie aber keine Ratschläge aus Berlin», sagte der CDU-Politiker mit Blick auf die Bildung einer stabilen Regierung trotz schwieriger Mehrheitsverhältnisse.

Thüringen hat derzeit kein amtierendes Kabinett. Einziges Regierungsmitglied ist der FDP-Politiker und zurückgetretene Ministerpräsident Thomas Kemmerich, der auch mit Stimmen der rechten AfD gewählt worden war.

Nach Ansicht Schäubles hat die Bundesebene der CDU unmittelbar nach der Wahl Kemmerichs nicht zu viel Einfluss auf das Geschehen im Freistaat genommen. «Berlin hat nicht interveniert, sondern Berlin hat seine Meinung gesagt.» Dazu sei die Parteiführung auch verpflichtet. «Das gilt natürlich auch für die Bundeskanzlerin», ergänzte Schäuble. dpa
 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
14. 02. 2020
10:24 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Alternative für Deutschland Bundeskanzler der BRD Bundespolitik Bundestagspräsidenten CDU Deutsche Presseagentur Deutschlandfunk Politiker der CDU Politikerinnen und Politiker der FDP Regierungen und Regierungseinrichtungen Regierungsmitglieder Wahl Ministerpräsident Thüringen Wolfgang Schäuble
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Jens Spahn (CDU)

22.02.2020

"Historische Dummheit": Bundes-CDU sendet Stopp-Signal

Von «historischer Dummheit» bis «historischer Kompromiss» reichen die Reaktionen auf Vereinbarungen der CDU mit Linken, SPD und Grünen in Thüringen. Die Bundes-CDU sendet ein deutliches Stoppsignal. Keine Stimmen für Ram... » mehr

Annegret Kramp-Karrenbauer

08.02.2020

Koalitionsausschuss zur Thüringen-Krise im Kanzleramt

Der Eklat in Thüringen hat auch in der großen Koalition für neue Spannungen gesorgt - nun kommen die Partner zum Krisentreffen zusammen. Die Lage in Erfurt ist weiter verfahren - der Bundestagspräsident ruft zu staatspol... » mehr

Christine Lieberknecht (CDU) spricht mit Bodo Ramelow

19.02.2020

Lieberknecht fordert „Realpolitik in Richtung Linke“

Um die Regierungskrise in Thüringen zu beenden, sprechen sich zwei frühere CDU-Ministerpräsidenten für eine Zusammenarbeit mit der Linken aus. » mehr

Chaostage von Erfurt Erfurt

20.02.2020

Thüringer Parteien basteln an einer Mini-Legislatur

Der Zeitpunkt für eine mögliche Neuwahl bleibt Hauptstreitpunkt im Ringen um eine Lösung für die Thüringer Regierungskrise. Die Grünen wollen ein Termin noch in diesem Jahr - wenn der Haushalt für 2021 steht. Die CDU plä... » mehr

Regierungskrise in Thüringen

19.02.2020

Tauziehen um Neuwahlen - Lösung bis Ende der Woche?

Linke, SPD und Grüne sowie CDU wollen bis Ende dieser Woche einen Weg aus der politischen Krise in Thüringen finden. Darauf verständigten sich Spitzenvertreter der vier Parteien nach stundenlangen Verhandlungen in der Na... » mehr

Christian Lindner spricht vor einer Sitzung der FDP

13.02.2020

Erregte Debatte im Bundestag: «Erfurt war ein Fehler»

Die Kemmerich-Wahl in Thüringen sorgt noch immer für politische Kontroversen. Die Aktuelle Stunde im Bundestag zum Thema war dominiert von Vorwürfen, Zwischenrufen - und einer Bitte um Entschuldigung. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Unfall auf der A73 zwischen Schleusingen und Eisfeld

Unfall zwischen Schleusingen und Eisfeld |
» 10 Bilder ansehen

Politischer Aschermittwoch Suhl Suhl

Politischer Aschermittwoch in Suhl | 25.02.2020 Suhl
» 65 Bilder ansehen

Faschingsumzug Sonneberg

Faschingsumzug in Sonneberg |
» 29 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
14. 02. 2020
10:24 Uhr



^