Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Podcast: Offen gesagt#GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-Hilfsbörse

Thüringen

Rund 13 Millionen Euro für Geräte im häuslichen Unterricht

Thüringen kann vom Bund mit rund 13,2 Millionen Euro zusätzlich aus dem Digitalpakt rechnen, um Schüler für den häuslichen Unterricht mit Geräten auszustatten.




Erfurt - Hinzu kommen noch Mittel des Landes, das zehn Prozent der Summe ergänzen muss, wie ein Sprecher des Thüringer Bildungsministeriums mitteilte. Die Finanzierung des Eigenanteils sei gesichert.
Demnach können die Schulträger Geräte anschaffen, die sie dann an die Schüler ausgeben. Vorgesehen sei auch, dass die Schüler die Geräte dann mit nach Hause nehmen, erklärte der Sprecher.

«Digitaler Unterricht zu Hause wird den Präsenzunterricht noch länger ergänzen müssen. Der Bund unterstützt jetzt die Schülerinnen und Schüler, die bisher kein digitales Endgerät haben», erklärte die SPD-Bundestagsabgeordnete Elisabeth Kaiser am Samstag.

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Tankret Schipanski forderte die Landesregierung auf, mehr in Lehrerfortbildungen zu investieren. «Die Bundesinvestitionen sind nur nachhaltig, wenn Thüringen endlich aktiv ihre digitalen Lehr- und Lernkonzepte vorantreibt», erklärte Schipanski.

Union und SPD im Bund hatten wegen der Schulschließungen in der Corona-Krise vereinbart, eine halbe Milliarde Euro zusätzliche Hilfsgelder für bedürftige Schüler und Schulen bereitzustellen. Das «Sofortausstattungsprogramm» sollen die Schulen auch für die Erstellung von Online-Lehrangeboten nutzen.
Außerdem sieht es einen Zuschuss von 150 Euro für bedürftige Schüler zur Anschaffung von Laptops oder Tablets vor. Das Geld soll aber nicht direkt an die Familien gehen. Die Geräte sollen stattdessen für die Schulen beschafft und von diesen an Schülerinnen und Schüler ausgeliehen werden. dpa
 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
16. 05. 2020
14:09 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bildungsministerien Coronavirus 19 Deutsche Presseagentur Digitalpakt Digitaltechnik Gerät Millionen Euro SPD Schulen Schülerinnen und Schüler Tablet PC Unterricht
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema

10.05.2020

Weitere Kinder und Jugendliche dürfen in den Schulen lernen

Abschlussklassen büffeln bereits in den Schulen für ihre Prüfungen, ab Montag sollen weitere Kinder und Jugendliche in die Schulgebäude zurückkehren - zumindest tageweise. Die Details sollen die Schulen selbst klären. Do... » mehr

Proben für Corona-Tests werden in einem Labor vorbereitet

02.06.2020

Nach Corona-Fall an Schule im Eichsfeld mehr als 60 Menschen getestet

Nach dem Corona-Fall an einer Regelschule in Worbis (Eichsfeldkreis) sind 13 Lehrkräfte der Schule sowie Schüler und Verwaltungspersonal auf das Virus getestet worden. » mehr

Abitur-Prüfung

13.05.2020

Ministerium: Weniger Prüfungen in diesem Schuljahr

Thüringer Realschüler der 10. Klassen haben in diesem Schuljahr aufgrund der Corona-Pandemie eine schriftliche Prüfung weniger. » mehr

Ab Montag fahren im Landkreis Wunsiedel wieder Schulbusse. Foto: dpa

07.05.2020

Schülerverkehr wird wieder hochgefahren – Hilfen gefordert

Nachdem die Abiturjahrgänge bereits an die Thüringer Schulen zurückgekehrt sind, sollen in demnächst immer mehr Schüler wieder in Klassenzimmern statt am Esstisch lernen. Deshalb muss auch der Schülerverkehr wieder hochg... » mehr

Gymnasialtag in Bonn

26.04.2020

Schulen ab Montag für etwa 6688 Abiturienten offen

Thüringen geht die ersten Schritte zur Wiederbelebung der Schulen im Freistaat. Sechs Wochen lang standen sie wegen der Corona-Pandemie leer. Zuerst kommen ab Montag die Abiturienten wieder. » mehr

Logo einer Volkshochschule (VHS)

06.04.2020

Corona-Krise stellt auch Volkshochschulen vor Probleme

Wegen der Corona-Krise ist gerade zwar kein physischer Besuch bei einem Volkshochschulkurs möglich. Doch es soll Ersatz und Ausgleich geben. Kopfschmerzen macht den Zuständigen aber auch die mögliche Situation nach der C... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Autokino Konzert mit der Band Die Letze Rettung Meiningen

Autokino Konzert | 27.06.2020 Meiningen
» 24 Bilder ansehen

AfD Treffen in Suhl Suhl

AfD Treffen in Suhl | 26.06.2020 Suhl
» 27 Bilder ansehen

Brand in Schmalkalden Schmalkalden

Brand Carport Schmalkalden | 24.06.2020 Schmalkalden
» 5 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
16. 05. 2020
14:09 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.