Lade Login-Box.
Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

Thüringen

Rentner um 32.000 Euro für Wohnmobil betrogen

Der Traum vom eigenen Wohnmobil ist für einen 65-Jährigen aus dem Landkreis Sömmerda vorerst geplatzt. Für sein Geld erhielt er nur gefälschte Papiere. Das Wohnmobil war zur Fahndung ausgeschrieben



Sömmerda - Der Mann hatte über das Internet ein Wohnmobil gefunden, für das er sich interessierte, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Mit einem Anbieter in Nordrhein-Westfalen schloss er einen Vertrag zum Kauf des Fahrzeugs im Wert von 32.000 Euro.

Vereinbarungsgemäß bekam er Kennzeichen und Papiere ausgehändigt. Als er das Wohnmobil bei der Zulassungsstelle jedoch zulassen wollte, stellte sich heraus, dass die Fahrzeugpapiere gefälscht waren und das Fahrzeug zur Fahndung ausgeschrieben war. Es war im Bereich der holländischen Grenze gestohlen worden und wurde durch die Polizei sichergestellt. Die Kripo hat Ermittlungen eingeleitet. dpa
 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
14. 05. 2019
17:21 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Deutsche Presseagentur Ermittlungen Fahndungen Fahrzeuge und Verkehrsmittel Papier Polizei Wohnmobile Zulassungsstellen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Blaulicht eines Polizeiautos

30.04.2019

Mutter verschwindet mit Tochter: Ermittler finden sie in Norwegen

Eine nicht erziehungsberechtigte Mutter, die mit ihrer Tochter aus Weimar verschwunden war, haben die Ermittler in Norwegen gefunden. Das dreijährige Kind sei in der Nacht zu Dienstag wieder nach Deutschland gebracht wor... » mehr

Blaulicht

20.03.2019

Polizei klärt Raubmord nach mehr als 20 Jahren auf

Nach mehr als 20 Jahren hat die Polizei einen Mordfall in Gera aufgeklärt. Die beiden Tatverdächtigen seien aber bereits im Jahr 2013 und im vergangenen Jahr gestorben. » mehr

Flatterband mit Aufschrift «Polizeiabsperrung»

20.03.2019

Tod nach Streit in Wohnung: Notwehr als Motiv

Ein 31-Jähriger ist nach einem häuslichen Streit in Mühlhausen gestorben. Am Dienstag hat die Staatsanwaltschaft erste Details zu den Ermittlungen bekanntgegeben. » mehr

Blaulicht auf einem Polizeifahrzeug

14.05.2019

Mit gestohlenem Auto Unfall gebaut und geflüchtet

Mit einem Hubschrauber und Fährtenhund haben Polizeibeamte am Dienstagmorgen in Erfurt nach einem flüchtigen Autofahrer gesucht. Er verursachte einen Unfall mit einem gestohlenen Wagen. » mehr

holocaust-mahnmal hoeckes wohnhaus

08.04.2019

Ermittlungen gegen Künstlergruppe eingestellt - Staatsanwalt versetzt

Die Ermittlungen gegen die Künstlergruppe «Zentrum für politische Schönheit» (ZPS) wegen des Verdachts der Bildung einer kriminellen Vereinigung werden eingestellt. » mehr

Stau

12.01.2019

Nach Super-Stau auf A9 - Ermittlungen gegen 60 Fahrer

Hermsdorf - Nach dem 50 Kilometer langen Stau auf der Autobahn 9 bei Hermsdorf am Mittwoch ermittelt die Polizei gegen 60 Lastwagenfahrer. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

David Garrett in Leipzig Leipzig

David Garrett in Leipzig | 19.05.2019 Leipzig
» 35 Bilder ansehen

Unfall nach Verfolgungsjagd Schleusingen Schleusingen

Unfall nach Verfolgungsjagd | 19.05.2019 Schleusingen
» 16 Bilder ansehen

Impressionen Supermarathon ab Eisenach Eisenach

Rennsteiglauf Impressionen Supermarathon | 18.05.2019 Eisenach
» 65 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
14. 05. 2019
17:21 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".