Lade Login-Box.
Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

Thüringen

Rennsteig-Ticket für die gesamte Region? Studie soll helfen

Begeistert erzählen viele Urlauber, dass sie anderswo auf der Welt im Urlaub mit dem Bus von A nach B gefahren sind. Und dass das Busticket schon in ihrer Kurtaxe inbegriffen war.



An Werbung mangelt es nicht: Ein Bus mit der Aufschrift Rennsteig-Ticket wartet in Vesser.
An Werbung mangelt es nicht: Ein Bus mit der Aufschrift Rennsteig-Ticket wartet in Vesser.   Foto: ari/Archiv

Suhl - Begeistert erzählen viele Urlauber, dass sie anderswo auf der Welt im Urlaub mit dem Bus von A nach B gefahren sind. Und dass das Busticket schon in ihrer Kurtaxe inbegriffen war. Auch im Thüringer Wald träumen manche von einem solchen Angebot. In Ansätzen existiert es ja auch schon. Das Rennsteig-Ticket. Bisher können Urlauber im Thüringer Wald es bisher hauptsächlich nur im Ilm-Kreis, in Masserberg und seit Januar auch im Schwarzatal nutzen. Das würde der Regionalverbund Thüringer Wald gerne ändern und hat dazu eine Machbarkeitsstudie in Auftrag gegeben, die untersucht, was geschehen müsste, um das Rennsteig-Ticket auf die acht Landkreise und zwei kreisfreien Städte im Regionalverbund auszudehnen. "Die eigentliche Arbeit beginnt allerdings erst jetzt. Mit der Studie wollen wir die Landkreise und Städte unterstützen, sodass nicht jeder eine eigene in Auftrag geben muss", erklärt Dagmar Köllner vom Regionalverbund am Dienstag.

So hätten die Autoren untersucht, wie vorhandene Gästekarten in ein solches Ticket mit eingebunden werden könnten. Außerdem seien drei beispielhafte Regionen herausgekommen, an denen die Zahl der Gäste und die Zahl der touristischen Attraktionen den Nutzen eines einheitlichen Tickets nahelegten. Köllner nennt zum Beispiel den Wartburgkreis und den Inselsberg, die mit dem Bus besser nach Schmalkalden-Meiningen angebunden werden müssten. Oder den mittleren Rennsteig. Hier wäre eine Anbindung bis ins Schwarzatal und nach Katzhütte erstrebenswert. Auch am Thüringer Meer hätten die Autoren der Studie Potenziale für einen touristischen Busverkehr erkannt. So reiche es nicht, beide Seen mit dem Bus umrunden zu können, wichtig sei auch eine Verbindung zwischen den beiden beliebten Touristen-Zielen.

Die Studie soll aber erst ein Anfang für viele Gespräche sein, so Köllner. Bis ein Rennsteig-Ticket wirklich in der gesamten Region gilt, könnten noch Jahre vergehen. Denn das hat schon das bestehende Rennsteig-Ticket in der Vergangenheit gezeigt: Streitpunkt ist meistens, wie die Kosten unter den Beteiligten verteilt werden. jol

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 07. 2019
13:34 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bustickets Fremdenverkehr Großer Inselsberg Karten (Tickets) Meere Regionalverbund Thüringer Wald e.V. Rennsteig Seen Urlaub und Ferien Urlauber Wald und Waldgebiete
Suhl
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
So geben sich die Rennsteigläufer zu erkennen: mit der Startnummer hinter der Autoscheibe. Auch in diesem Jahr konnten die Teilnehmer wie Jürgen Krimmling aus Dresden, der zum 39. Mal startet, ihre Nummer bereits am heimischen PC ausdrucken. Foto: Gerhard König

18.05.2019

Rennsteiglauf sorgt für höchste Bettenauslastung

Rund 17.000 Starter werden am Samstag zur 47. Auflage des Rennsteiglaufs erwartet. Längst ist Europas größter Crosslauf mehr als ein Sportereignis. Er ist Wirtschaftsfaktor und Imagewerbung für eine ganze Region. » mehr

Der Kanzlersgrund ist ihre Sommerfrische: Reinhard und Angela Nothnagel betreiben den Gasthof seit zwölf Jahren, vor anderthalb Jahren stieg Tochter Nicola mit ein und hat seitdem vor allem das Marketing für die Gästezimmer und Ferienwohnungen vorangetrieben. Fotos: ari

27.06.2019

Aus heißer Städte Mauern in die Sommerfrische

Mit der Sommerfrische begann einst der touristische Aufstieg des Thüringer Waldes. Doch auch heute wieder suchen hitzegeplagte Städter gezielt die Kühle der Wälder. Eine Chance für den Tourismus in der Region. » mehr

Wandern

18.06.2019

Ganz besondere Wandertouren überzeugen die Jury

Zwei Preisträger des diesjährigen Tourismuspreises kommen aus dem Gebiet des Regionalverbundes Thüringer Wald. Der Verbund wird jetzt auch zum Vorreiter bei der Digitalisierung. » mehr

Wander-Weltmeisterschaften am Rennsteig

05.05.2019

Wander-Weltmeister trotzen Schnee und Eis

Die Wander-Weltmeisterschaften über die gesamte Rennsteiglänge von 169,3 Kilometer und über 100 Kilometer werden am Wochenende zu gnadenlosen Ausscheidungs-Wettbewerben. » mehr

Thüringer Wald

17.04.2019

Geld aus Erfurt für Entwicklung in Thüringens Süden

Bislang präsentiert sich Südthüringen unter dem Markennamen "Thüringer Wald" - daraus könnte aber auch einmal "Thüringens Süden" werden. Das hatten Marketing-Experten vorgeschlagen. » mehr

Sonne, Schnee und jede Menge Schilder: Die grünen Wanderwegweiser eignen sich jedoch für Langläufer nur bedingt. Foto: ari

14.02.2019

Zwischen Loipenlust und Loipenfrust

Im Flachland riecht es nach Frühling. Im Thüringer Wald aber ist noch tiefer Winter. Und die Unterkünfte sind in den Ferien gut gebucht. Und wieder bricht sich ein altes Thema Bahn: Die Qualität von Karten und Beschilder... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

MDR Jump Dance Night Meiningen

MDR Jump Dance Night | 15.07.2019 Meiningen
» 80 Bilder ansehen

12. Trabant- und IFA-Treffen Herges-Hallenberg Herges-Hallenberg

12. Trabant- und IFA-Treffen Herges-Hallenberg | 14.07.2019 Herges-Hallenberg
» 20 Bilder ansehen

7. Simson- und MZ-Treffen Wiedersbach

7. Simson- und MZ-Treffen Wiedersbach | 13.07.2019
» 12 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 07. 2019
13:34 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".