Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

Thüringen

Rauswurf mit Baby aus Landtag wird Fall für Verfassungsgericht

Erfurt - Der Rauswurf einer Abgeordneten mit ihrem wenige Wochen alten Baby aus dem Sitzungssaal des Thüringer Landtags wird Verfassungsrichter beschäftigen.



Nicht erwünscht
Rausgeflogen: Die Grünen-Abgeordnete Madeleine Henfling mit ihrem neugeborenen Baby im Thüringer Landtag. Sie war wegen des Säuglings aus dem Plenarsaal verwiesen worden.   Foto: Jens Kalaene, dpa

Seine Fraktion bereite einen Eilantrag vor, der dem Landesverfassungsgericht in Weimar voraussichtlich in der kommenden Woche vorgelegt werde, sagte der Fraktionsvorsitzende der Grünen, Dirk Adams, am Freitag am Rand der Landtagssitzung in Erfurt auf Anfrage. «Es geht um die Frage, ob der Landtagspräsident verbieten kann, dass eine Abgeordnete mit Kind in den Plenarsaal kommt.» Zuerst berichtete die «Thüringer Allgemeine» online über die geplante Klage.

Am Mittwoch hatte Thüringens Landtagspräsident Christian Carius entschieden: nicht mit Baby. Die Grünen-Abgeordnete Madeleine Henfling, die am ersten Sitzungstag nach der Sommerpause mit dem Säugling erschien, musste den Plenarsaal verlassen und konnte auch nicht mit dem Kind im Tragegurt abstimmen.

Carius berief sich bei der von vielen Abgeordneten mit Murren quittierten Entscheidung auf die Geschäftsordnung des Landtags und einen Beschluss des Vorstands. «Wir sehen die Rechte unserer Fraktion und das der Abgeordneten beschnitten», so Adams. Er hoffe auf eine Klärung durch das Verfassungsgericht bis zur nächstren Landtagssitzung vom 26. bis 28. September. dpa

 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
31. 08. 2018
14:50 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Abgeordnete Christian Carius Deutsche Presseagentur Dirk Adams Landtagspräsideninnen und Landtagspräsidenten Säuglinge und Kleinkinder Thüringer Allgemeine Verfassungsrichter
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Madeleine Henfling (Bündnis 90/Die Grünen) mit Baby

07.09.2018

Grüne stellen Eilantrag nach Rauswurf von Abgeordneter mit Baby aus dem Plenarsaal

Die Grünen wollen erreichen, dass Abgeordnete künftig mit ihren Babys zu Parlamentssitzungen in Thüringen kommen können. Der Antrag sei geschrieben und werde den Verfassungsrichtern in Weimar vorgelegt, sagte der Fraktio... » mehr

Madeleine Henfling

10.09.2018

Landtags-Baby-Eklat beschäftigt jetzt die Verfassungsrichter

Der Kindersegen der Landtagsabgeordneten beschäftigt Thüringens oberste Richter. Grund: Der Saalverweis einer Grünen-Abgeordneten und Mutter. » mehr

Baby füttern

26.09.2018

Grüne und AfD-Abgeordnete kommen mit Kind in Landtag

Erfurt - Nach der Einigung im Streit um Kleinkinder im Plenarsaal des Thüringer Landtags sind am Mittwoch zwei Abgeordnete mit ihrem Kind im Plenum erschienen. » mehr

Nicht erwünscht

29.08.2018

Baby im Parlament? Junge Mutter vor Tür gesetzt

Kindersegen nach der parlamentarischen Sommerpause im Thüringer Parlament: Landtagspräsident Carius gratuliert drei jungen Müttern. Dann sorgt er für Aufregung und kontroverse Diskussionen. » mehr

"Das Problem ist, dass nicht mehr nach dem besten Argument gesucht wird. Richtig und falsch richtet sich nicht nach der Mehrheit", sagt der scheidende Landtagspräsident Christian Carius zum aktuellen Politikbetrieb. Archivfoto: ari

29.10.2018

"Ich bin nicht aus Frust gegangen"

Der Thüringer Landtagspräsident Christian Carius (CDU) wird am Monatsende von seinem Amt zurücktreten. In den kommenden Monaten will der 42-Jährige aus Sömmerda auch sein Landtagsmandat niederlegen und sich ganz aus der ... » mehr

Christian Carius

Aktualisiert am 23.11.2017

Landtagspräsident fordert Ende mutmaßlicher Beobachtung von AfD-Chef

Erfurt - Mit Blick auf die Mahnmal-Aktion eines Künstlerkollektivs gegen den AfD-Politiker Björn Höcke hat Thüringens Landtagspräsident Christian Carius ein Ende der mutmaßlichen Beobachtung Höckes gefordert. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Lauschaer Narren Lauscha

Lauschaer Narren feiern Jubiläen | 19.11.2018 Lauscha
» 29 Bilder ansehen

Kita Sachsenbrunn Sachsenbrunn

Bewegungsfreundliche Kita | 14.11.2018 Sachsenbrunn
» 25 Bilder ansehen

US-Airforce in Erfurt gelandet Erfurt

Airforce-Flieger landet in Erfurt | 13.11.2018 Erfurt
» 8 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
31. 08. 2018
14:50 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".