Lade Login-Box.
Topthemen: Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Thüringen

Raser flüchtet nach Unfall mit Schwerverletztem: Zeugen gesucht

Ein 28-Jähriger wird bei einem Ausweichversuch schwer verletzt. Der Unfallverursacher flüchtet. Die Polizei sucht Zeugen.



Ein 28-Jähriger wird bei Stadtilm schwer verletzt.   Foto: Polizei

Stadtilm - Ein unbekannter Audi mit dem Kennzeichen "RU" war am Dienstagabend laut Polizei mit überhöhter Geschwindigkeit auf der B 90, demAutobahnzubringer zur Autobahnanschlussstelle Stadtilm der A 71 unterwegs. Daraufhin sei er in einer langezogenen Kurve auf die Gegenfahrbahn geraten. Der Fahrer eines entgegenkommenden Kleintransporters musste scharf bremsen und kam dadurch ins Schleudern. Der 42-Jährige geriet daraufhin selbst auf die Gegenfahrbahn und stieß seitlich mit einem 28-jährigen Pkw-Fahrer aus Saalfeld zusammen. Der wurde bei dem Aufprall schwer verletzt und musste ins Krankenhaus. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Der Unfallverursacher fuhr einfach weiter und wird nun von der Polizei gesucht. Gegen ihn wird wegen Gefährdung des Straßenverkehrs, fahrlässiger Körperverletzung und Unfallflucht ermittelt. Der Autobahnzubringer war eine Stunde gesperrt. cob

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
04. 07. 2019
07:50 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Audi Debakel Körperverletzung Polizei Straßenverkehr Unfallflucht Unfallverursacher
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Polizeifahrzeug

29.07.2019

In Gegenverkehr geraten: Vier Verletzte - darunter ein 10-jähriger Junge

Ein Mann ist am Sonntagnachmittag in Straußfurt (Landkreis Sömmerda) mit seinem Wagen in den Gegenverkehr geraten und mit einem entgegenkommenden Fahrzeug kollidiert. Vier Menschen verletzten sich zum Teil schwer – darun... » mehr

Unfall Getreidefeld

13.07.2019

Mit 344 PS starkem Wagen erst in Getreidefeld und dann in Klinik gelandet

Kleinschwabhausen/Magdala - Bereits zum dritten Mal innerhalb kürzester Zeit hat es zwischen Kleinschwabhausen und Magdala im Weimarer Land einen Unfall gegeben. » mehr

Ein Rettungshubschrauber im Einsatz

19.07.2019

Mann von Gabelstapler überrollt und lebensgefährlich verletzt

Bei einem Arbeitsunfall mit einem Gabelstapler ist ein Mann im Saale-Orla-Kreis lebensgefährlich verletzt worden. » mehr

Gewalt gegen Frauen

Aktualisiert am 15.07.2019

Vergewaltigungen und Körperverletzungen beim Autotreffen

Obermehler - Bei einem Autotreffen vom 11. bis 14. Juli auf dem Flugplatz Obermehler (Unstrut-Hainich-Kreis) musste die Polizei gleich mehrfach zum Einsatz kommen. Zweimal wegen mutmaßlicher Vergewaltigung; achtmal wegen... » mehr

Blitzersäule bei Unfall umgenietet

Aktualisiert am 11.05.2019

Ampelausfall in Erfurt: Auto nietet Blitzersäule um

Nach einem Totalausfall der Ampelanlage ereigneten sich am Samstagvormittag in Erfurt auf der Kreuzung Stauffenbergallee, Ecke Leipziger Platz, gleich zwei Unfälle. Personen wurden nicht verletzt. » mehr

Faust

23.04.2019

Erst Weinregal demoliert, dann Ladendetektiv geschlagen

Ein 43-Jähriger hat in einer Drogerie im Erfurter Hauptbahnhof erst Flaschen aus einem Weinregal zerschlagen und zwei Tage später den Ladendetektiv geschlagen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Helge Schneider im Naturtheater Steinbach-Langenbach Steinbach-Langenbach

Helge Schneider in Steinbach-Langenbach | 25.08.2019 Steinbach-Langenbach
» 34 Bilder ansehen

Unwetter bei Erlau im Landkreis Hildburghausen Erlau

Unwetter Erlau | 25.08.2019 Erlau
» 9 Bilder ansehen

Tag der Gesundheit Schmalkalden-Meiningen

25 Jahre Landkreis Schmalkalden-Meiningen | 24.08.2019 Schmalkalden-Meiningen
» 62 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
04. 07. 2019
07:50 Uhr



^