Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Thüringen

Ramelow verspricht drittes kostenloses Kita-Jahr bei Wiederwahl

Gera - Thüringens Ministerpräsident und Linke-Spitzenkandidat Bodo Ramelow hat bei einem Wahlkampfauftakt seiner Partei ein drittes kostenloses Kita-Jahr in Aussicht gestellt.



Bodo Ramelow
Bodo Ramelow.   Foto: Bodo Schackow

«Die Zielstellung heißt: Bildung und Betreuung muss beitragsfrei sein», rief Ramelow am Samstag Hunderten Besuchern des Friedensfestes der Linken zum Wahlkampfauftakt in Gera zu. In Thüringen müssen Eltern für das letzte Kita-Jahr vor der Einschulung keine Beiträge zahlen. Ramelow sagte, dass noch vor der Landtagswahl am 27. Oktober die Gebühren für ein weiteres Kita-Jahr abgeschafft würden. «Und das dritte werden wir danach abschaffen», sagte Ramelow.

Er bekräftigte, dass er das aktuelle Regierungsbündnis aus Linke, SPD und Grünen gern fortsetzen will. Man habe ihm 2014 vorhergesagt, dass er nicht länger als 100 Tage im Amt bleiben würde - wegen der knappen Mehrheit von nur einer Stimme im Parlament und wegen der Koalition aus drei Parteien. Zu seinem Amtsverständnis gehöre es aber, dass die drei Partner gemeinsam Politik auf Augenhöhe machten. «Wir haben keine Zeit als drei Parteien, uns gegenseitig fertigzumachen», sagte Ramelow.

Der 63-Jährige ist Deutschlands erster und bislang einziger linker Ministerpräsident und regiert seit fünf Jahren in Thüringen.

Bis in Thüringen die Bürger zur Wahlurne gerufen werden, will die Thüringer Linke noch mit Regierungshandeln bei den Wählern punkten. Neben der Einführung des zweiten kostenlosen Kita-Jahres, das noch vor der Wahl im Parlament beschlossen werden soll, gehört auch das Nothilfeprogramm zur Waldrettung dazu. «Wir regieren bis zur letzten Minute», sagte die Thüringer Linke-Chefin Susanne Hennig-Wellsow. dpa
 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
01. 09. 2019
14:14 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bodo Ramelow Deutsche Presseagentur Landtagswahlen Parlamente und Volksvertretungen SPD Susanne Hennig-Wellsow Thüringer Linke Thüringische Ministerpräsidenten
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Ministerpräsident Ramelow hält Höcke auf Distanz

16.10.2019

Wahlkampf gegen Höcke: Linke und Grüne als Anti-AfD-Parteien

Nach den Wahlen in Sachsen und Brandenburg positionieren sich Linke und Grüne in Thüringen als Gegenpol zur AfD. Die Partei mit Landeschef Björn Höcke bietet dafür viel Reibungsfläche. Auch der CDU könnte Abgrenzung gut ... » mehr

Sie führen die Landesliste der Linken an: Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow und Landesvorsitzende Susanne Hennig-Wellsow. Foto: Bodo Schackow/dpa

24.06.2019

Alle für einen

Auf einem betont harmonischen Parteitag haben die Thüringer Linken ihre Liste zur Landtagswahl im Herbst beschlossen. Nicht einmal enttäuschte Landtagsabgeordnete stellten sich gegen den Vorschlag des Parteivorstandes. » mehr

Hennig-Wellsow, Kipping und Ramelow (l.-r.) unterhalten sich

23.06.2019

Ramelow soll Linke wieder in die Regierung führen

Vor fünf Jahren wurde Bodo Ramelow zum ersten Linken Landeschef in Deutschland. Nun soll der 63-Jährige seine Partei erneut in die Regierung verhelfen. Die Thüringer Linke macht ihn mit 97,35 Prozent der Delegiertenstimm... » mehr

Bodo Ramelow

06.09.2019

Thüringer Linke will an bisherige Bildungspolitik anknüpfen

Ramelow, fast überall: Die Thüringer Linke setzt in ihrer Wahlkampfkampagne klar auf den Amtsbonus ihres Spitzenkandidaten und aktuellen Ministerpräsidenten Bodo Ramelow. » mehr

Kalenderblatt Tag der Deutschen Einheit

03.10.2019

Noch immer Unterschiede bei Löhnen und Renten in Ost und West

Nicht jedem im Osten ist am Tag der Deutschen Einheit zum Feiern zu Mute. Das hat auch die Politik erkannt. Thüringer Politiker von Linke und SPD fordern daher mehr Gerechtigkeit bei Löhnen und Renten. » mehr

Bodo Ramelow

02.09.2019

Ramelow nach Landtagswahlen: «Der Osten bleibt regierbar!»

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) sieht in den Ergebnissen der Landtagswahlen in Sachsen und Brandenburg ein Zeichen der Stabilität. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Unfall B 281 Sachsenbrunn Sachsenbrunn

Unfall B281 Sachsenbrunn | 16.10.2019 Sachsenbrunn
» 14 Bilder ansehen

Gebäudebrand Merbelsrod Merbelsrod

Gebäudebrand Merbelsrod | 15.10.2019 Merbelsrod
» 14 Bilder ansehen

Ausschreitung Asylheim Suhl Suhl

Ausschreitung Asylheim Suhl | 15.10.2019 Suhl
» 11 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
01. 09. 2019
14:14 Uhr



^