Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

Thüringen

Radler rast durch Fußgängerzone und fährt 69-Jährigen um

Ein Junger Mann fuhr mit seinen Rad in Eisenach tagsüber durch die Fußgängerzone. Schon das ist verboten. Dann fahr er einen Mann um, schlug ihn und fuhr weiter.



Eisenach - Ein junger Mann befuhr am  Mittwoch gegen 16.15 Uhr sehr schnell mit seinem Fahrrad die Karlstraße aus Richtung Markt in Richtung Karlsplatz in Eisenach. In dortiger Fußgängerzone ist das Radfahren tagsüber verboten. Im Bereich der Kreuzung Karlstraße/Querstraße fuhr der unbekannte Radfahrer einen 69-jährigen Fußgänger an. Beide kamen zu Fall und der Fußgänger verletzte sich leicht.

Als der Radfahrer sofort weiterfahren wollte, rief der Verletzte ihm etwas hinterher. Daraufhin drehte der junge Mann um und schlug dem 69-Jährigen mit der Faust ins Gesicht, sodass dieser zu Boden ging. Der Unbekannte fuhr in Richtung Karlsplatz davon. Gegen den Mann wird nun wegen Fahrerflucht und Körperverletzung ermittelt. jol

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
08. 11. 2018
11:48 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Fußgänger Männer Radfahrer
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Radweg

31.10.2018

Fußgänger rempelt Radfahrer an: Dreijährige schlägt mit Kopf auf

Ein Fußgänger hat in Jena einen radelnden Familienvater dermaßen angerempelt, dass er mit der dreijährigen Tochter im Kindersitz umfiel. Das Kind schlug mit dem Kopf auf. Der Fußgänger flüchtete. » mehr

Polizei

08.11.2018

Autofahrer nimmt Fußgänger auf Motorhaube und fährt fort

Ein Autofahrer hat in der Erfurter Innenstadt offenbar absichtlich einen 47-jährigen Mann angefahren. Damit nicht genug: Nach der Tat fuhr er einfach davon. » mehr

Platz da, hier komm' ich! Bei Tempo 120 wird solches Drängeln schon ziemlich gefährlich. Foto: dpa

08.05.2018

Rowdys, Raser, Randale: Aggressivität auf der Straße

Mit den ersten warmen Frühlingstagen kommen die Radfahrer. Und mit den Radfahrern wird es noch enger auf Deutschlands Straßen. » mehr

Beschaffenheit des Belags prüfen

16.08.2018

26-jähriger Radfahrer von vier Angreifern attackiert und schwer verletzt

Ein 26 Jahre alter Mann ist in Bad Frankenhausen von vier Männern attackiert und schwer verletzt worden. » mehr

Probefahrt

25.04.2018

Verschmähte Liebe? Radfahrer zu Boden gerissen und attackiert

Ein Radfahrer ist in Erfurt von einem Mann unvermittelt angegriffen und zu Boden gebracht worden. Der Angreifer schnappte sich daraufhin das Rad des gestürzten Mannes, warf es zunächst auf sein Opfer und dann auf die Gle... » mehr

Viele Fahrradunfälle in Bayern

22.04.2018

Raser rammt Radler: 75-Jähriger stirbt - viele Fahrradunfälle

Ein Radfahrer ist am Wochenende auf Thüringens Straßen ums Leben gekommen, mehrere andere wurden verletzt. In Triptis (Saale-Orla-Kreis) starb ein 75 Jahre alter Mann, der von dem Auto eines 40-Jährigen erfasst worden wa... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Lauschaer Narren Lauscha

Lauschaer Narren feiern Jubiläen | 19.11.2018 Lauscha
» 29 Bilder ansehen

Kita Sachsenbrunn Sachsenbrunn

Bewegungsfreundliche Kita | 14.11.2018 Sachsenbrunn
» 25 Bilder ansehen

US-Airforce in Erfurt gelandet Erfurt

Airforce-Flieger landet in Erfurt | 13.11.2018 Erfurt
» 8 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
08. 11. 2018
11:48 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".