Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

Thüringen

Polizeianwärter mit rechtsextremen Tätowierungen nicht geeignet

Trägt ein Polizeianwärter in Thüringen sichtbare Tätowierungen mit rechtsextremen Symbolen, kann ihn das Land vom Auswahlverfahren für den Polizeidienst ausschließen.



Meiningen - Das hat das Verwaltungsgericht in Meiningen (Aktenzeichen: 1 K 457/18 Me) nach eigenen Angaben entschieden.

Teile der Tätowierungen würden Anlass dazu bieten, die Pflicht des Klägers zur Verfassungstreue in Frage zu stellen, hieß es am Dienstag zur Begründung. Er sei daher als Anwärter für ein Beamtenverhältnis persönlich ungeeignet.

Das Urteil, das bereits am 21. Juni gefällt wurde, ist noch nicht rechtskräftig. dpa

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
03. 07. 2018
10:26 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Deutsche Presseagentur Polizeidienst Rechtsradikalismus Tätowierungen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Fremdenfeindlichkeit an Thüringer Schulen

22.04.2018

Fremdenhass an Schulen - Ost-West-Austausch gefordert

Fremdenhass und Rechtsextremismus gibt es auch an Thüringer Schulen. Schulleiter wollen durch einen verstärkten Schüleraustausch gegensteuern. » mehr

Lagertor des ehemaligen KZ Buchenwald

03.01.2018

Gedenkstätte Buchenwald registriert etwa 20 Vorfälle

Weimar - Die Gedenkstätte Buchenwald hat im vergangenen Jahr rund 20 Vorfälle bei der Polizei angezeigt. Etwas weniger als die Hälfte hatte nach Einschätzung der Gedenkstätte einen rechtsextremen Hintergrund. » mehr

Rechtsrock in Themar Themar

19.07.2017

AfD-Mann aus Sachsen beklatscht Rechtsrock in Themar

Die Thüringer AfD hat zuletzt verzweifelt versucht, sich vom Rechtsrock-Konzert in Themar zu distanzieren. Ein Parteifreund aus Sachsen macht es nun ganz anders. » mehr

Steffi Brönner

Aktualisiert am 05.07.2017

Höcke-Vize geht und bescheinigt AfD rechtsnationalen Trend

Sie sagt, bestimmte Entwicklungen in der AfD könne sie nicht mehr mittragen. Mit Steffi Brönner legt ein Mitglied der Thüringer Führungsmannschaft ihr Parteiamt nieder - und übt erstmals öffentlich Kritik an Parteichef H... » mehr

Im Prozess um den Überfall auf die Ballstädter Kirmesgesellschaft schilderte am Mittwoch ein Opfer, wie es niedergeschlagen wurde.	Foto: dpa

21.04.2016

"Lag in einer riesigen Blutlache"

Im Ballstädt-Prozess hat ein weiteres Opfer des mutmaßlich rechtsextremen Überfalls berichtet, wie er die Nacht des Angriffs erlebt hat. Seine Schilderungen waren überaus nüchtern, detailliert. Und erschreckend. » mehr

Das Logo der Polizei in Thüringen

04.12.2015

Weiterer rechter Vorfall bei Thüringer Polizei?

Ein Aufkleber auf einem Schlagstock und ein Eintrag bei Facebook: In mindestens zwei internen Ermittlungsverfahren prüft die Thüringer Polizei derzeit, ob einzelne ihrer Beamten rechtsextremes Gedankengut verbreitet habe... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Überflutung Südthüringen

Unwetter in Südthüringen | 23.09.2018 Südthüringen
» 15 Bilder ansehen

Auftakt Interkulturelle Woche Suhl

Interkulturelle Woche in Suhl | 23.09.2018 Suhl
» 23 Bilder ansehen

Classic & Rock im Bergwerk Merkers Merkers

Classic and Rock in Merkers | 23.09.2018 Merkers
» 9 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
03. 07. 2018
10:26 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".