Lade Login-Box.
Topthemen: Südthüringen kocht 2020Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Thüringen

Nur ein Drittel geprüft: Zu wenige Lebensmittelkontrollen, zu wenig Personal

Ungeziefer im Brötchen oder falsch deklarierte Döner-Spieße: Lebensmittelkontrolleure haben schon vieles gesehen. Allerdings fehlt es in Thüringen an Personal, monieren Verbraucherschützer. Lediglich im Wartburgskreis und Eisenach finden besonders häufig Kontrollen statt.



Lebensmittelkontrolle
Laut der Verbraucherorganisation Foodwatch fällt etwa jede dritte vorgeschriebene Lebensmittelkontrolle in Deutschland aus.   Foto: Uwe Anspach/dpa

Die Verbraucherorganisation Foodwatch hat Thüringer Behörden bei Lebensmittelkontrollen ein schlechtes Zeugnis ausgestellt. Kaum eine kommunale Lebensmittelbehörde im Land schaffe die vorgeschriebene Zahl von Routinekontrollen etwa von Lebensmittelherstellern, Gemeinschaftsküchen und Gaststätten, teilt die Organisation am Mittwoch unter Berufung auf eine eigene Analyse für das Jahr 2018 mit. Lediglich die für den Wartburgkreis und die Stadt Eisenach zuständigen Behörden liegen über dem Soll. Foodwatch geht davon aus, dass in Thüringen nur etwa ein Drittel der vorgeschriebenen Überprüfungen stattfindet.

Die Organisation hatte nach eigenen Angaben die rund 400 Behörden, die bundesweit auf kommunaler Ebene für Hygienekontrollen zuständig sind, zu ihrer personellen Ausstattung und zur Zahl ihrer Kontrollbesuche befragt. In Thüringen schnitten dabei der Kyffhäuserkreis mit einer Kontrollquote von 37 Prozent und Erfurt (40 Prozent) ab. Die besten Werte erreichten der Wartburgkreis mit Eisenach (107 Prozent), der Saale-Orla-Kreis (95 Prozent) und der Landkreis Gotha (89 Prozent). Die Zahl der vorgeschriebenen Kontrollen hängt von Zahl und Art der Lebensmittelbetrieben in der jeweiligen Region ab.

Foodwatch verlangt eine bessere Ausstattung der Kontrollbehörden. Nach dem kürzlich von der Landesregierung vorgelegten Jahresbericht der amtlichen Lebensmittelüberwachung mussten im vergangenen Jahr 14 Betriebe vorübergehend schließen, weil sie gegen lebensmittelrechtliche Vorschriften verstoßen hatten. Insgesamt kontrollierten die Behörden im vergangenen Jahr 14 745 Betriebe und Einrichtungen und stellten bei 1931 von ihnen Verstöße fest. dpa

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 12. 2019
14:31 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Deutsche Presseagentur Foodwatch Lebensmittelkontrollen Lebensmittelkontrolleure Mitarbeiter und Personal Verbraucherschützer
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Lebensmittelampel

30.09.2019

Gesunde Ernährung leicht gemacht: Lebensmittelampel kommt

Welcher Joghurt weniger Kalorien hat und welche Tiefkühlpizza mehr, sollen Supermarktkunden möglichst auf einen Blick erkennen können. Doch wie? Für ein von vielen favorisiertes Siegel ist der Weg frei. » mehr

Paketversand zu Weihnachten

15.01.2020

Mitarbeiter von Paketdienst bei Diebstahl erwischt

Ein 24-jähriger Mitarbeiter eines in Nohra (Landkreis Weimarer Land) ansässigen Paketdienstes ist laut Polizei beim Diebstahl aus Sendungen erwischt worden. » mehr

abhören

11.01.2020

Technik-Planungen für gemeinsames Polizei-Abhörzentrum fertig

Fünf Ost-Bundesländer, darunter Thüringen, wollen ihre Telekommunikationsüberwachung zur Bekämpfung schwerer Verbrechen in Leipzig bündeln. Jetzt stehen die technischen Planungen. Nach passendem Personal wird noch gesuch... » mehr

Justizbeamter

02.01.2020

Strafvollzugsbedienstete: Sicherheitsrisiko in Gefängnissen

Angesichts anhaltender Personalnot in den Thüringer Gefängnissen sieht der Bund der Strafvollzugsbediensteten die Sicherheit gefährdet. » mehr

28.12.2019

Richterbund: Nachwuchsjuristen verzweifelt gesucht

Auf die Justiz vor allem im Osten rollen in den nächsten Jahren große Pensionierungswellen zu. Doch die Neubesetzung von Stellen ist schon jetzt schwierig. » mehr

Verbraucherzentrale Thüringen

26.09.2019

Sparer sorgen sich um ihre Sparverträge

Einige Sparkassen - auch im Freistaat - sind in die Kritik geraten, weil sie ihren Kunden Sparverträge gekündigt haben. Die Thüringer Verbraucherzentrale sucht jetzt Unterstützung in der Politik, um die Praxis zu beenden... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

brand saalborn Saalborn

Wohnhausbrand Saalborn | 17.01.2020 Saalborn
» 29 Bilder ansehen

Platz 1:Auferstanden

Blende 2020 "Verkehrte Welt" |
» 10 Bilder ansehen

Feuerwehr löscht lichterloh brennendes Forstgerät Neuenbau

Brennende Forstmaschine | 15.01.2020 Neuenbau
» 7 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 12. 2019
14:31 Uhr



^