Lade Login-Box.
Topthemen: Südthüringen kocht 2020Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Thüringen

Nicht ohne meinen Weihnachtsmann

Drei Viertel der Menschen in Deutschland haben als Kind Heiligabend laut einer Umfrage auf den Weihnachtsmann oder das Christkind gewartet. Kinder sollten den Glauben an das Weihnachtswunder nicht verlieren, meinen die meisten Befragten.



Christkind Nicki und Weihnachtsmann Sebastian. Fotos (3): camera900.de
Christkind Nicki und Weihnachtsmann Sebastian. Fotos (3): camera900.de  

Erfurt/Berlin - Haben Sie als kleines Kind an den Weihnachtsmann geglaubt? Oder an das Christkind? Dann befinden Sie sich in großer Gesellschaft. Gut drei Viertel der Menschen in Deutschland (76 Prozent) haben laut einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov früher den Weihnachtsmann oder das Christkind hinter den Geschenken vermutet. 17 Prozent gaben an, nie daran geglaubt zu haben, die übrigen erinnerten sich nicht oder machten keine Angabe.

Für fast ein Drittel (29 Prozent) der Menschen mit dieser Kindheitsillusion verlor Weihnachten ein Stück von seinem Zauber, als ihnen klar wurde, dass es das alles doch nicht gibt. «Wir glauben ja alle noch gern an Wunder», sagt der Berliner Psychologe Wolfgang Krüger. Das zeige sich zum Beispiel bei den Religionen, an dem Glauben an eine Institution im Himmel. «Es gibt das Bedürfnis nach einem wohlmeinenden Beschützer, der auf uns aufpasst.»

In der YouGov-Umfrage gaben nur 10 Prozent derjenigen, die als Kind an Weihnachtsmann oder Christkind glaubten, an, sich belogen gefühlt zu haben oder verärgert gewesen zu sein, als sie die Wahrheit erfuhren. «Kinder wachsen irgendwann selbst aus bestimmten Annahmen heraus, je nach innerer Reife früher oder später», erklärt Krüger. «Sie haben dann auch nicht das Gefühl, betrogen worden zu sein, sondern lächeln selbst darüber.»

Bei den Männern waren es vor allem die Eltern (23 Prozent), die letztlich die Wahrheit klar aussprachen. Frauen erfuhren einst vor allem von Kita- oder Schulfreunden (21 Prozent), dass es gar keinen überirdischen Geschenkebringer gibt. Seltener waren generell Geschwister (10 Prozent) oder Medien wie Fernsehen und Zeitung (7 Prozent) die Wahrheitsboten. Und etliche Menschen wissen gar nicht mehr, wie ihnen die schnöden Tatsachen letztlich klar wurden.

Kinder sollten an den Weihnachtsmann oder das Christkind glauben dürfen, sind 80 Prozent der Befragten überzeugt, die einst selbst daran glaubten. 11 Prozent sind allerdings der Ansicht, man solle Kindern besser von Anfang an die Wahrheit sagen. dpa

Hinweis:

  • Die Daten beruhen auf einer Online-Umfrage von YouGov Deutschland, an der 2078 Personen zwischen dem 3.12. und 5.12.2018 teilnahmen. Die Ergebnisse wurden gewichtet und sind repräsentativ für die deutsche Bevölkerung ab 18 Jahren. Die Fragen lauteten unter anderem:
  • Welche der folgenden Aussagen trifft am ehesten auf Sie zu? (Als Kind habe ich an den Weihnachtsmann/das Christkind geglaubt; Ich habe nie an den Weihnachtsmann/das Christkind geglaubt)
  • Befragte, die nur als Kind an den Weihnachtsmann/das Christkind geglaubt haben (1578):
  • Wer hat Ihnen klargemacht, dass es den Weihnachtsmann/das Christkind nicht gibt? (Eltern, Großeltern, Kita-/Schulfreunde, Medien, etc)
  • Waren Sie verärgert, als Ihnen klar wurde, dass es den Weihnachtsmann/das Christkind doch nicht gibt?
  • Hat Weihnachten ein Stück von seinem Zauber verloren, nachdem Ihnen klar war, dass es den Weihnachtsmann/das Christkind doch nicht gibt?
Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
05. 12. 2019
16:52 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bevölkerung Christkind Deutsche Presseagentur Eltern Glaube Kinder und Jugendliche Medien und Internet Meinungsforschungsinstitute Religionen Umfragen und Befragungen Weihnachtsmänner
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
30 Jahre Mauerfall

05.11.2019

Die Zahl der Mauerfall-Skeptiker steigt

Laut einer bundesweiten Umfrage betrachtet jeder siebte Deutsche den Mauerfall, der sich am Samstag zum 30. Mal jährt, kritisch. Jeder dritte Befragte sei unentschlossen. » mehr

Mohring und Ramelow

04.11.2019

Thüringer wünschen sich Koalition von Linkspartei und CDU

Laut einer Umfrage sprechen sich 91 Prozent der Thüringer für eine Zusammenarbeit der Linken mit den Christdemokraten aus. 1002 Wahlberechtigte sind bundesweit befragt worden. » mehr

21.12.2019

Tausende Briefe an Himmelsberger Weihnachtspostamt

Kaputtes Dach, voller Briefkasten: Die 23. Saison war für das Weihnachtspostamt nicht einfach. Es gab bei den Wunschzetteln aber auch Überraschungen: Wie wäre es mit einem Lügendetektor für Eltern? » mehr

Schulbrot

19.08.2019

Jedes zehnte Kind geht mit leerem Magen zur Schule

Frühstück ist für Grundschulkinder die wichtigste Mahlzeit, sagen Eltern in einer Umfrage. Trotzdem gibt es viele, die morgens alleine oder gar nichts essen. Politiker sprechen von einem "untragbaren Zustand". » mehr

Ein goldener Spatz

30.11.2019

Kindermedienstiftung: Kinderfilme sind benachteiltigt

Laut der Deutschen Kindermedienstiftung "Goldener Spatz" werden Kinderfilme im Vergleich zu Filmen für das erwachsene Publikum nicht als vollwertig wahrgenommen. Das zeige sich beispielsweise auch bei der Vergabe von Fil... » mehr

Die KZ-Gedenkstätte Buchenwald. Sollte es Pflicht für alle Schüler werden, Orte wie diesen zu besuchen? Foto: ari

vor 5 Stunden

Mehrheit befürwortet Schüler-Pflicht-Besuche in KZ-Gedenkstätten

Wird die Erinnerung an den Holocaust verblassen, wenn die letzten Zeitzeugen verstorben sind? 75 Jahre nach der Befreiung des KZ Auschwitz mehren sich die Forderungen gegenzusteuern. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Verdächtiges Päckchen in Meiningen Meiningen

Verdächtiges Päckchen Meiningen | 27.01.2020 Meiningen
» 8 Bilder ansehen

Prinzenkürung Geisa

Prinzenkürung Geisa |
» 35 Bilder ansehen

Stahlzeit im CCS

Stahlzeit in Suhl |
» 15 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
05. 12. 2019
16:52 Uhr



^