Lade Login-Box.
Gemeinsam handeln zum Digital-Abo
Topthemen: #GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFreies Wort hilft

Thüringen

Neue "Konsummarken" zum Centrum-Jubiläum

Morgen wäre das Suhler Centrum-Warenhaus 50 Jahre alt geworden. Unsere Zeitung erinnert an das legendäre Gebäude - u.a. mit der Premiere des dritten "Konsummarken"-Bandes.



Das Suhler Centrum - vom Domberg aus gesehen. Foto: Manfred Raps
Das Suhler Centrum - vom Domberg aus gesehen. Foto: Manfred Raps  

Allen Jubiläums-Feierlichkeiten zum Trotz: Vom einstigen Centrum-Warenhaus in der Suhler Innenstadt ist 50 Jahre nach seiner Eröffnung am 13. September 1969 nichts mehr übrig geblieben als zahllose Erinnerungen und ein Beton-Skelett. Das schmerzt - nicht nur weil die Nachwende-Chance vertan wurde, ein stilprägendes Gebäude der DDR-Moderne zu erhalten. Von den Ende der Sechziger- und Anfang der Siebzigerjahre neu gebauten Centrum-Warenhäusern in Dresden, Hoyerswerda, Berlin und Magdeburg war das Suhler das architektonisch wie künstlerisch wertvollste. Weder die Stadt Suhl (und die Mehrzahl ihrer Abgeordneten) noch die Denkmalschutzbehörde (was der eigentliche Skandal ist) erkannten den Stellenwert dieses so Stadtbild prägenden Gebäudes, geschweige denn waren sie dazu fähig, eine Vision für diesen Schatz zu entwickeln.

Und so ist der Tag des Jubiläums vor allem ein Tag der Erinnerung. Nicht nur für die Suhler, sondern auch für zahllose Menschen im ehemaligen Bezirk, für die ein Besuch im Zentrum nicht nur ein exotisches Einkaufserlebnis mit Rolltreppen und Restaurant auf im Dachgeschoss versprach, sondern auch notwendig war, um das ein oder andere aus dem Warenangebot der DDR zu erhaschen.

Steinweg- und Lauterbogencenter erinnern in Kooperation mit unserer Zeitung morgen (ab 9 Uhr) an das runde Eröffnungs-Jubiläum - mit Fotoausstellungen, einem mit originalen Exponaten eingerichteten DDR-Wohnzimmer, Kaffee-Klatsch mit ehemaligen Mitarbeitern des Warenhauses (ab 14 Uhr), einer Modenschau der "Suhler Klamottenkiste" (ab 16 Uhr) oder dem Puppentheater von Christian Lusky (Hurvinek und Spejbl). Die Geschäfte der beiden Einkaufszentren haben eine besondere Aktion vorbereitet, bei der es wertvolle Preise (u. a. ein Wochenende im 4-Sterne-Hotel in Berlin mit allerlei DDR-Attraktionen) zu gewinnen gibt. Aber nur für diejenigen, die ein extra für das Jubiläum entworfenes Umsatzmarken-Heft mit Marken füllen, die es in allen Geschäften je nach Einkaufswert dazu gibt.

Passend zum Gedanken der Umsatzmarke stellt unsere Zeitung um 17 Uhr mit einer Autorenlesung den neuen, dritten Band der "Konsummarken" bei einer Buchpremiere vor. Wiederum haben sich Redakteure und Redakteurinnen auf die Suche nach Kult-Produkten aus volkseigener Produktion begeben. Rund 50 Mal sind sie fündig geworden - und haben heiter-besinnliche Erinnerungen an den Heimsprudler, das Silvester-Feuerwerk, Gips-Spachtel oder Rahm-Butter verfasst. Gar nicht so einfach war es, rund 100 Witze aus DDR-Zeiten auszugraben. Auch die finden sich im Buch, zu dem der Musiker und Komponist Frank Schöbel das Vorwort geschrieben hat.

Anlässlich des Jubiläum hat unsere Zeitung auch eine kleine Auflage der vierseitigen Wochenendbeilage zur Centrum-Eröffnung aus dem Jahr 1969 nachdrucken lassen - zum Schmökern, sich zurückerinnern und zurückversetzen in eine ganz andere Zeit. Wer ein Exemplar ergattern möchte, sollte am Freitag nicht allzu lange zögern: Verkaufsstart für das Buch ist 9 Uhr - selbstverständlich aus dem Trabi heraus. Wer alle drei Bände kauft, erhält die Beilage sogar kostenlos dazu. Unsere Zeitung hat neben der Grünen Bar und einer Ostprodukte Ausstellung des DDR-Konsums aus Themar weitere Überraschungen vorbereitet.

Autor

Peter Lauterbach
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
12. 09. 2019
09:28 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Ausstellungen im Bereich Photographie Ausstellungen und Publikumsschauen Bücher Einkaufszentren Exponate Jubiläen Komponistinnen und Komponisten Künstlerinnen und Künstler Warenhäuser Zeitungen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Lutherhaus Eisenach

17.05.2020

Thüringer Museen präsentieren sich digital

Vor allem mit digitalen Angeboten haben Thüringer Kultureinrichtungen zum Internationalen Museumstag auf ihre Arbeit und Ausstellungen aufmerksam gemacht. » mehr

Polizei Blaulicht

14.05.2020

Mann attackiert Verkäuferin mit Einkaufskorb

Die Polizei sucht Zeugen nach einer gefährlichen Körperverletzung, die sich am Mittwochabend in einem Einkaufszentrum in Nordhausen ereignete. » mehr

Verkäuferin mit Schutzmaske

24.04.2020

Innenstädte wieder belebt - kein Ansturm auf die Geschäfte

Die Zwangspause für viele Händler ist vorbei - sie haben wieder geöffnet. Die Thüringer gingen shoppen - einen Run auf die Läden gab es aber nicht. Auch bei der neuen Maskenpflicht hielten sich die meisten Menschen an di... » mehr

24.04.2020

Thüringer nutzen Einkaufsmöglichkeiten - und tragen Masken

Viele Thüringer haben die Öffnung kleinerer Geschäfte am Freitag zum Schauen und Shoppen genutzt. Die Einkaufsmeilen in den größeren Städten waren deutlich belebter als in den vergangenen Wochen, aber nicht überfüllt, be... » mehr

Jetzt folgt auch das Land dem Beispiel aus Jena: Mundschutzmasken werden unter anderem beim Einkaufen Pflicht. Archiv-Foto: Willnow/dpa

24.04.2020

Händler warten auf Kunden - Mundschutz nun Pflicht

Die Zwangspause für viele Händler ist vorbei - sie dürfen wieder öffnen. Dabei müssen sie einige Regeln einhalten - und nicht zu viele Kunden einlassen. Das gilt in Thüringen auch für die großen Einkaufscenter. » mehr

Markierungsband in einem Supermarkt

26.03.2020

Corona: Schutzwände und Einlasskontrollen in Supermärkte

Kunden, die anderen in der Warteschlange dicht auf die Pelle rücken - das ist schon in normalen Zeiten unangenehm. Während der aktuellen Coronavirus-Pandemie gefährdet das die Gesundheit. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Unfall A71 Meiningen

Unfall A71 Meiningen |
» 6 Bilder ansehen

Auto-Party in Meiningen

Party im Autokino Meiningen | 30.05.2020 Meiningen
» 60 Bilder ansehen

Brand Gartenhütte Zella-Mehlis Zella-Mehlis

Brand Gartenhütte Zella-Mehlis | 27.05.2020 Zella-Mehlis
» 12 Bilder ansehen

Autor

Peter Lauterbach

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
12. 09. 2019
09:28 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.