Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

Thüringen

Nachbarn prügeln sich, bis Polizisten anrücken

Rudolstadt - Eine Rauferei zwischen Nachbarn haben Polizisten in Rudolstadt beendet. Gegen beide wird nun wegen des Verdachts der Körperverletzung ermittelt.



Wie die Beamten am Donnerstagmorgen mitteilten, wurden sie am späten Mittwochabend von Bewohnern eines Mehrfamilienhauses zu Hilfe gerufen. Dort gab es eine lautstarke Auseinandersetzung zwischen einem 44 und einem 65 Jahre alten Nachbarn. Die Männer, die zuvor miteinander getrunken hatten, bekamen sich plötzlich in die Wolle. Schließlich schlugen sie aufeinander ein.

Polizisten trennte die merklich betrunkenen Raufbolde. Atemalkoholtests ergaben bei ihnen Werte um 1,5 Promille. Nach eigenen Aussagen seien sie wegen Geld in Streit geraten. maz

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
02. 08. 2018
08:02 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Körperverletzung Nachbarn Polizistinnen und Polizisten
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Polizei Blaulicht

24.12.2017

Lärmender Nachbar legt sich mit den Falschen an

Erfurt - Bei diesem Einsatz konnten sich Polizisten in Erfurt das Schmunzeln nicht ganz verkneifen. Ein lärmender Hausbewohner hatte seinen Nachbarn und nicht zwei zupackende Beamte vor seiner Tür erwartet. » mehr

Mit dem Bundesadler sieht dieser Pass fast amtlich aus - doch ein "Deutsches Reich", das solch ein Dokument ausstellen könnte, existiert nur in der Welt von "Reichsbürgern". Foto: dpa

07.11.2016

Die Nachbarn aus einer anderen Welt

Die Streifenwagen der Polizei in Thüringen tragen Trauerflor - im Gedenken an einen Polizisten, der vor Kurzem in Bayern bei der Razzia bei einem "Reichsbürger" erschossen wurde. Von denen gibt es auch nicht wenige in Th... » mehr

gasbrenner

Aktualisiert am 12.09.2018

Mann bedroht Nachbarn und Polizisten mit Gasbrenner

Kranichfeld - Ein Mann hat in Kranichfeld (Landkreis Weimarer Land) seine Nachbarn mit einem Gasbrenner bedroht und Feuerwerkskörper auf sie geworfen. » mehr

Aktualisiert am 11.08.2018

Party, Drogen, Brände und Nasenbruch bei «SonneMondSterne»

Das Techno-Festival «SonneMondSterne» am Bleilochstausee ist beliebt. Während der überwiegende Teil der Besucher friedlich und ausgelassen feiert, gibt es aber immer wieder Ärger mit einigen Besuchern. Bisher hat die Po... » mehr

Rechts-Rockkonzert in Themar

09.06.2018

Journalist beim Neonazi-Treffen in Themar angegriffen

Beim Rechtsrock-Festival in Themar ist ein Journalist von einem mutmaßlich rechten Konzertbesucher ins Gesicht geschlagen worden. Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung. Es ist nicht die einzige Straftat, die nach ... » mehr

Hände in Handschellen

18.05.2018

20-Jähriger soll Männer gebissen haben - Haftbefehl

Rudolstadt - Das Amtsgericht Rudolstadt hat am Freitag einen Haftbefehl gegen einen 20-Jährigen wegen gefährlicher Körperverletzung erlassen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Tag der offenen Tür in der Klinik Masserberg Masserberg

Tag der offenen Tür Klinik Masserberg | 22.09.2018 Masserberg
» 51 Bilder ansehen

Unfall Steinach Steinach

Unfall Steinach | 22.09.2018 Steinach
» 7 Bilder ansehen

Gefahrgutübung Oberhof Oberhof

Gefahrgut-Übung Oberhof | 22.09.2018 Oberhof
» 7 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
02. 08. 2018
08:02 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".