Lade Login-Box.
Sommerausklang in Südthüringen zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

Thüringen

Nach Schlägerei vor Staatskanzlei Hintergünde noch unklar

Zwei Gruppen junger Leute liefern sich in der Nacht zum Samstag vor der Thüringer Staatskanzlei in Erfurt eine Schlägerei, es gibt Verletzte. Drei vorläufig Festgenommene sind wieder auf freiem Fuß.



Nach einer Schlägerei mit 30 Beteiligten vor der Thüringer Staatskanzlei sind zwei vorläufig festgenommene Verdächtige im Alter von 24 und 25 Jahren wieder auf freiem Fuß. Es habe sich kein Haftgrund beziehungsweise kein dringender Tatverdacht ergeben, sagte der Sprecher der Staatsanwaltschft Erfurt, Hannes Grünseisen, am Sonntag. Zuvor war bereits ein 17-Jähriger wieder aus dem Polizeigewahrsam entlassen worden. Vor der Staatskanzlei in der Erfurter Innenstadt hatten sich am frühen Samstagmorgen zwei laut Polizei überwiegend jugendliche Gruppierungen eine Schlägerei geliefert.

Dabei wurden mindestens fünf Menschen verletzt. Auch drei hinzukommende Polizisten seien bei ihrem Eingreifen leicht verletzt worden. Staatsanwaltschaft und Polizei ermitteln wegen des Verdachts des Landfriedensbruchs und der gefährlichen Körperverletzung.

Waffen oder andere gefährliche Gegenstände waren Grünseisen zufolge nicht im Spiel. Eine der Gruppen sei geflüchtet, die andere habe auf die Polizei gewartet, hieß es von der Polizei. Zu einem Motiv der Auseinandersetzung war am Sonntag weiter nichts bekannt. Mehrere Menschen hätten die Schlägerei fotografiert oder Videoaufnahmen gemacht, so die Polizei. Sie wurden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Verbindung zu setzen. dpa

 

 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
19. 07. 2020
11:31 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Deutsche Presseagentur Festgenommene Festnahmen Kriminalpolizei Körperverletzung und Straftaten gegen die körperliche Unversehrtheit Landfriedensbruch Polizei Polizistinnen und Polizisten Schlägereien Staatsanwaltschaft Tatverdacht Verdächtige
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Polizei ermittelt wegen schwerer Körperverletzung und Landfriedensbruch

18.07.2020

Massenschlägerei mit 30 Beteiligten vor der Staatskanzlei

Vor der Thüringer Staatskanzlei in Erfurt haben sich in der Nacht zum Samstag etwa 30 Menschen eine Schlägerei geliefert. Bei der Auseinandersetzung zweier überwiegend jugendlicher Gruppierungen wurden mindestens fünf Me... » mehr

Ein Mann wird in Handschellen von der Polizei abgeführt

01.09.2020

Polizist nach Messerattacke auf Ex-Partnerin festgenommen

Weil er im dringenden Verdacht steht, seine frühere Partnerin mit Messerschnitten schwer verletzt zu haben, ist ein Polizist festgenommen worden. » mehr

Handschellen

31.07.2020

Polizei ermittelt gegen Hooligans - Festnahme in Gotha

Saalfeld/Gotha - Ein mutmaßlich gewalttätiger Fußballfan ist von der Polizei in Gotha festgenommen worden. Er sitzt inzwischen in einem Thüringer Gefängnis. » mehr

Festnahmen nach Mafia-Ermittlungen

11.09.2020

Drogen und Bargeld: Festnahmen bei Razzia gegen mutmaßliche Drogenhändler

Bei einer Razzia gegen mutmaßliche Drogenhändler in Thüringen und Nordhessen hat die Polizei mehrere Verdächtige festgenommen. » mehr

Der Schatten einer Gefängniszelle

22.07.2020

Nach mutmaßlicher Vergewaltigung Haftbefehl gegen drei Verdächtige

Wegen mutmaßlicher gemeinschaftlicher Vergewaltigung einer 19-jährigen Frau in Eisenach ist Haftbefehl gegen drei Männer erlassen worden. » mehr

Sondersitzung zum Missbrauchskomplex Münster

28.08.2020

Kindesmissbrauchsfall Münster: 22-jähriger Erfurter festgenommen

Im Missbrauchsfall von Münster führen Spuren nach Thüringen. Ein Erfurter wurde festgenommen. Auch in Sachsen wurde ein Tatverdächtiger verhaftet. Beide Männer sollen eines der Opfer des Pädophilen-Rings von Münster im s... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Oldtimerteilemarkt Suhl Suhl

Oldtimer-Teilemarkt Suhl | 27.09.2020 Suhl
» 44 Bilder ansehen

Wohnungsbrand HBN Hildburghausen

Brand Hildburghausen | 27.09.2020 Hildburghausen
» 21 Bilder ansehen

Schwarzbiernacht mit Remode Suhl

Schwarzbiernacht Remode | 26.09.2020 Suhl
» 79 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
19. 07. 2020
11:31 Uhr



^