Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Thüringen

Nach Jahren wieder Luchs-Nachwuchs in Thüringen gesichtet

In Thüringen sind erstmals seit vier Jahren wieder junge Luchse gesichtet worden. Drei Jungtiere mit ihrer Mutter seien im Südharz beobachtet worden, teilte der Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) am Dienstag mit.



Es handele sich um kräftigen Nachwuchs. Das gehe aus den Bildern von Wildtierkameras hervor, die die für ein Luchsprojekt des BUND und der Universität Göttingen im Südharz installiert wurden. Sie sollen Daten zum Vorkommen und der Ausbreitung der scheuen Raubtiere liefern.

Luchse streifen seit einiger Zeit wieder durch den Thüringer Teil des Harzes. Zu Jahresbeginn war ein Tier auch im Thüringer Wald gesichtet worden. Die Lage der Raubkatzen sei aber weiterhin besorgniserregend, erklärte Thüringens BUND-Geschäftsführer Burkhard Vogel. Es gebe isolierte Vorkommen im Harz und im Bayerischen Wald. Thüringen und Hessen seien Territorien, durch die Luchse wanderten - und letztlich so eine Ausbreitung ermöglichen könnten.

Die Informationen aus dem Luchsprojekt sollen dazu dienen, Schutzmaßnahmen anzupassen. Die jungen Luchse aus dem Jahr 2015 haben nach BUND-Angaben wahrscheinlich nicht überlebt. Ihre Mutter sei unter ungeklärten Umständen gestorben. Die größte Bedrohung für die Tiere sei hierzulande der Straßenverkehr. Aber auch die illegale Jagd auf die Wildkatzen sowie Krankheiten seien Probleme. Bundesweit gebe es nur etwa 85 erwachsene Luchse. dpa

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
08. 10. 2019
14:23 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Deutsche Presseagentur Georg-August-Universität Göttingen Luchse Naturschutz Wald und Waldgebiete
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Luchs

11.06.2019

Naturschützer wollen bessere Bedingungen für den Luchs

Lange war der Luchs aus Deutschland verschwunden. In Thüringen lebt inzwischen wieder ein Exemplar - damit es mehr werden, muss sich nach Ansicht von Naturschützern etwas ändern. » mehr

Ein Luchs liegt in einem Luchsgehege

23.05.2019

Luchs im Thüringer Wald hat einen Namen: Aslan

Thüringer haben einem vermutlich fest im Thüringer Wald angesiedelten Luchs den Namen «Aslan» gegeben. Die Mehrheit der rund 500 an der Online-Abstimmung Beteiligten wählte unter 14 Vorschlägen diesen Namen aus, teilte d... » mehr

Ein Buchdrucker (Borkenkäfer/Altkäfer) sitzt auf einem Fichtenstamm. Foto: Daniel Karmann/dpa

05.08.2019

Siegesmund prescht mit Aktionsplan zur Waldrettung vor

Der Zustand der Thüringer Wälder ist durch Trockenheit und Borkenkäferbefall besorgniserregend. Jetzt schlägt Umweltministerin Anja Siegesmund (Grüne) einen Klimafonds für Thüringen vor. Der soll mit 100 Millionen Euro d... » mehr

Holzwirtschaft in MV

28.09.2019

Waldbesitzer fordern Garantie für finanzielle Hilfen des Landes

Trockenheit und Borkenkäfer haben Thüringens Wäldern stark zugesetzt. Die privaten Waldbesitzer klagen über schlechte Preise auf dem Holzmarkt wegen des Überangebots an Schadholz. Vom Staat wünschen sie sich schnellere u... » mehr

Der Umbau zum Mischwald ist eine Aufgabe, vor der die heimischen Privatwaldbesitzer stehen. Foto: Stefan Linß

26.09.2019

Verband: Waldbesitzern droht Überlebenskampf

Bei Thüringens Waldbesitzern sind bisher kaum Finanzhilfen angekommen, um die Folgen massiver Trockenheit und des Borkenkäferbefalls in den Forsten einzudämmen. Der Präsident des Waldbesitzerverbands, Jörg Göring, forder... » mehr

Sonnenuntergang im Wald

Aktualisiert am 18.09.2019

Aufforstung in Thüringen: Zwölf Baumarten kommen in Frage

Noch in diesem Jahr sollen Hunderttausende durch Trockenheit und Borkenkäferbefall geschädigte Bäume aus den Wäldern Thüringens entfernt werden. Nun gibt es erste Pläne, wie es danach weitergehen soll. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Country Westerntanz

Meisterschaften Country Westerntanz Meiningen | 13.10.2019 Meiningen
» 52 Bilder ansehen

Unfall Siegritz

Unfall Siegritz | 12.10.2019 Siegritz
» 11 Bilder ansehen

Unfall Dreieck Suhl

Unfall Dreieck Suhl | 10.10.2019
» 15 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
08. 10. 2019
14:23 Uhr



^