Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

Thüringen

Mumifizierte Frauenleiche: Tochter wieder auf freiem Fuß

Die rechtsmedizinische Untersuchung an der am Dienstag efundenen Frauenleiche ergab keine Hinweise auf eine Gewalteinwirkung. Das teilte die Polizei am Mittwochnachmittag mit.



Da weitere gerichtsmedizinische Untersuchungen noch nicht abgeschlossen seien, könne noch keine endgültige Aussage zur Todesursache getroffen werden, heißt es weiter. Die Ermittlungen werden fortgesetzt.

Die Staatsanwaltschaft Mühlhausen hob derweil die vorläufige Festnahme der Tochter auf. Die Kripo ermittelt.

Die Leiche der 64-Jährigen hatte bis zu dem Fund am Dienstag vermutlich bereits mehrere Monate tot in der Wohnung gelegen. Die Frau hatte gemeinsam mit ihrer 40 Jahre alten Tochter in der Wohnung gelebt. Diese war vorläufig festgenommen worden.

Aufmerksam geworden war die Polizei auf den Fall, weil sich eine Ärztin meldete, die die ältere Frau schon längere Zeit nicht mehr gesehen hatte. ap/dpa

 

 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
20. 02. 2019
11:36 Uhr

Aktualisiert am:
20. 02. 2019
16:27 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Deutsche Presseagentur Frauenleichen Polizei Polizistinnen und Polizisten Wohnungen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema

02.01.2019

Polizei befreit Rentnerin mit Kletteraktion aus Wohnung

Mit einem ungewöhnlichen Klettereinsatz haben Polizisten in Saalfeld eine Rentnerin aus ihrer verschlossenen Wohnung befreit. Die Frau hatte sich in ihrer Wohnung eingeschlossen, aber den Schlüssel verlegt. So viel Glück... » mehr

party feier diskothek

17.03.2019

Einladung via Internet - Party läuft aus dem Ruder

Wer via Internet zu einer Party einlädt, sollte sehr sorgsam sein. Denn sonst kommen mehr Gäste als gewünscht - und viele Polizisten obendrein. So erging es am Wochenende einer jungen Erfurterin. » mehr

SEK-Einsatz

Aktualisiert am 19.02.2019

Durchsuchungen in der rechten Szene

Sie sollen das Ziel gehabt haben, eine rechtsextremistische Kameradschaft überregional zu vernetzen und zu etablieren. Polizisten haben nun Wohnungen von sechs Beschuldigten in Ostthüringen, Sachsen und Niedersachsen dur... » mehr

Polizeiabsperrung

Aktualisiert am 18.10.2018

Frauenleiche in Flutgraben in Erfurter Innenstadt gefunden

Ein Passant hat in der Erfurter Innenstadt eine Leiche entdeckt. Die Tote trieb im Flutgraben nahe des Hauptbahnhofes. Doch wie kam die Frau ums Leben? » mehr

Polizeiabsperrband

21.08.2018

Tote Berlinerin in Thüringen vermutlich von Nachbar erwürgt

Berlin/Lindau - Knapp sieben Wochen nach der Entdeckung einer Frauenleiche im Saale-Holzland-Kreis haben Ermittler den mutmaßlichen Täter festgenommen und die Identität der Toten geklärt. » mehr

Bei Nacht gibt es zu wenig Licht von den Straßenlaternen, kritisieren die Oberländer und sind damit nicht alleine in der Stadt. 	Foto: dpa

17.09.2018

Mann beim Anzapfen von Straßenlaterne erwischt

Gera - In Gera ist ein 57-Jähriger dabei erwischt worden, wie er den Strom einer Straßenlaterne für seine Wohnung anzapfte. Er hatte bereits ein Verlängerungskabel über die Straße gelegt, als Polizisten auftauchten. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

10.Dance Festival in der SBBS Son Sonneberg

10. Dance-Festival in Sonneberg | 24.03.2019 Sonneberg
» 16 Bilder ansehen

Gruppe.jpg Bettenhausen

Jugendweihe-Start | 24.03.2019 Bettenhausen
» 24 Bilder ansehen

Braveheart Battle Steinach Steinach

Braveheart Battle Steinach | 24.03.2019 Steinach
» 39 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
20. 02. 2019
11:36 Uhr

Aktualisiert am:
20. 02. 2019
16:27 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".