Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Thüringen

Motorradfahrer wird bei Unfall mit zwei Autos schwerst verletzt

Mit schwersten Verletzungen kam ein Motorradfahrer am Sonntagnachmittag im Unstrut-Hainich-Kreis ins Krankenhaus. Ein Autofahrer hatte seine Vorfahrt missachtet.



Eigenrieden - Der 48-Jährige war laut Polizei gegen 15 Uhr auf der Bundesstraße 249 aus Eigenrieden in Richtung Mühlhausen auf seinem Motorrad unterwegs.

Ein 84 Jahre alter Autofahrer wollte dort gerade nach links abbiegen und missachtete den vorfahrtsberechtigten Motorradfahrer. Der 48-Jährige stürzte und prallte noch gegen ein weiteres Auto, der hinter dem Pkw des 84-Jährigen fuhr. Anschließend bliebt er im Straßengraben liegen.

Ein Gutachter wurde eingesetzt, um die genaue Unfallursache zu klären. Die Bundesstraße war für etwa dreieinhalb Stunden gesperrt. ap

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
19. 08. 2019
15:52 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Auto Autofahrer Debakel Motorrad Motorradfahrer Polizei Unfallursachen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Polizei-Blaulicht

Aktualisiert am 02.09.2019

Neun Tote nach Unfällen am Wochenende in Thüringen - Polizei ermittelt

Nach zahlreichen schweren Unfällen am Wochenende in Thüringen ermittelt die Polizei auf Hochtouren. Insgesamt kamen seit Freitag auf Thüringens Straßen neun Menschen ums Leben, zahlreiche weitere wurden verletzt. » mehr

Blaulicht auf Notarztwagen

15.09.2019

Vorfahrt genommen: Biker wird über Lenker geschleudert und schwer verletzt

Tüttleben - Weil ihm eine junge Frau mit ihrem Wagen die Vorfahrt genommen hat, wurde ein Biker schwer verletzt. » mehr

Motorradunfall

01.06.2019

Motorradfahrer stirbt bei Unfall - Sohn schwer verletzt

Ein 41-jähriger Motorradfahrer ist nach einem Unfall zwischen Muntscha und Auma im Landkreis Greiz gestorben. Sein acht Jahre alter Sohn, der mit auf dem Motorrad saß, wurde laut Polizei lebensbedrohlich verletzt. » mehr

Rettungswagen im Einsatz

Aktualisiert am 27.05.2019

Motorradfahrer bei Zusammenstoß mit Auto bei Saalfeld getötet

Beim Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem Motorrad ist am Sonntag im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt der Fahrer des Kraftrads getötet worden. » mehr

18.07.2019

Motorradfahrer von Auto erfasst und schwer verletzt: Bike in Flammen

Ein Motorradfahrer ist in Apolda von einem Auto erfasst und dabei schwer verletzt worden. Seine Maschine fing sofort Feuer und brannte aus. » mehr

Motorradunfall

03.06.2019

Achtjähriger Sozius nach schwerem Motorradunfall gestorben

Nach dem schweren Motorradunfall im Landkreis Greiz ist nach dem Vater auch sein achtjähriger Sohn gestorben. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Unfall A71 bei Meiningen A 71

Unfall A71 bei Meiningen | 16.09.2019 A 71
» 5 Bilder ansehen

Erntedankfest Bücheloh Bücheloh

Erntedankfest Bücheloh | 16.09.2019 Bücheloh
» 41 Bilder ansehen

Heinrichser Umzug und Hahnenschlag

Heinrichser Umzug und Hahnenschlag | 15.09.2019 Heinrichs
» 107 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
19. 08. 2019
15:52 Uhr



^