Lade Login-Box.
Topthemen: Ministerpräsidentenwahl ThüringenFreies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Thüringen

Mitglieder der AfD-Nachwuchsorganisation nennen sich "Höckejugend"

Mitglieder der AfD-Nachwuchsorganisation in Sachsen-Anhalt haben ein Foto von einem Treffen mit Vertretern des rechtsnationalen «Flügels» mit der Bildunterschrift «#Höckejugend» veröffentlicht. Später revidierten sie ihren Beitrag.



AfD
Ein Mikrofon steht vor dem Bundesparteitag der Alternative für Deutschland vor einem Logo der Partei.   Foto: Sina Schuldt/dpa

«Wir haben dann sofort gesagt, dass die das entfernen sollen», sagte der stellvertretende JA-Bundesvorsitzende, Tomasz Froelich, am Mittwoch auf Anfrage. «Das war natürlich eine ironische Überspitzung, aber Ironie ist im politischen Geschäft riskant, weil sie nicht von allen verstanden wird», fügte er hinzu.

In der ursprünglichen Version des Fotos, die später gelöscht wurde, stand auf dem Bild «#HÖCKEJUGEND. MAGDEBURG». Diese Beschriftung wurde nach wenigen Stunden wieder entfernt. Neben dem Foto, das JA-Mitglieder zusammen mit dem Thüringer AfD-Landeschef und «Flügel»-Gründer Björn Höcke, zwei Bundestagsabgeordneten und dem Brandenburger AfD-Chef Andreas Kalbitz zeigt, stand anfangs: «Wir als Junge Alternative Altmark und bekennende Höckejugend konnten so dem Björn und dem Andreas einen Wimpel von unserem "rechtsauszen-Fanclub" mit einem kleinen Zwinkern in Richtung Antifa übergeben.» In der geänderten Version wurden die Worte «Höckejugend» und «rechtsauszen» durch das Wort «zensiert» ersetzt.

Die Nachwuchsorganisation der NSDAP trug den Namen Hitlerjugend, abgekürzt HJ. Der Begriff «Höckejugend» war in den vergangenen Jahren gelegentlich in Äußerungen von AfD-Gegnern in sozialen Netzwerken verwendet worden.

Die Nachwuchsorganisation der AfD und der «Flügel» werden vom Bundesamt für Verfassungsschutz - anders als die Gesamtpartei - als Verdachtsfälle im Bereich Rechtsextremismus eingestuft. dpa

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
29. 01. 2020
14:33 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Alternative für Deutschland Björn Höcke Bundesamt für Verfassungsschutz Bundesbehörden und Bundesämter (Deutschland) Deutsche Presseagentur Hitlerjugend NSDAP Rechtsnationalismus Rechtsradikalismus
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Polizei Blaulicht

17.01.2020

Höcke erhielt Windel mit Urin per Post

Die Postsendung an den Thüringer AfD-Fraktionschef, deretwegen in dieser Woche Teile des Landtags zeitweise gesperrt wurden, war eher harmlosen Inhalts. » mehr

Traum von der absoluten Mehrheit: AfD-Spitzenkandidat Björn Höcke (rechts) und Alexander Gauland, Bundessprecher und Fraktionsvorsitzender der AfD im Bundestag, feiern die ersten Prognosen.

28.10.2019

Zentralrat der Juden entsetzt über Wahlerfolg der Höcke-AfD

Mit Entsetzen hat der Zentralrat der Juden auf das gute Abschneiden der AfD bei der Landtagswahl in Thüringen reagiert. » mehr

Chemnitz

14.02.2020

Verfassungsschutz überwacht angeblich Thüringer AfD-Chef Höcke

Berlin - Der Verfassungsschutz hat laut einem Zeitungsbericht damit begonnen, den Thüringer AfD-Fraktions- und Parteichef Björn Höcke mit nachrichtendienstlichen Mitteln zu überwachen. » mehr

Das Mikrofon für Wortbeiträge

07.02.2020

Mit Neuwahlen aus der Krise? - Auslandskommentare zu Thüringen

Nach der umstrittenen Ministerpräsidentenwahl in Thüringen mit den Stimmen der AfD will der gewählte FDP-Politiker Thomas Kemmerich seinen Posten wieder räumen. Auch die Auslandspresse beschäftigt sich mit der Krise des ... » mehr

Björn Höcke

24.10.2019

Höcke scheitert mit Eilantrag gegen Verfassungsschutz

Der AfD-Politiker Björn Höcke hat vor Gericht eine Niederlage hinnehmen müssen. Das Verwaltungsgericht Köln lehnte am Donnerstag seinen Eilantrag ab, dem Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) die Äußerung «Der "Flügel" w... » mehr

Björn Höcke

04.08.2019

Höcke nutzt Frankfurter Attacke für Forderungen zur Flüchtlingspolitik

Cottbus - Thüringens AfD-Chef Björn Höcke hat mit Blick auf die tödliche Attacke am Frankfurter Hauptbahnhof eine schärfere Abschiebepolitik gefordert. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Viernauer Karnevalsumzüge Viernau

Karnevalsumzug Viernau | 23.02.2020 Viernau
» 66 Bilder ansehen

Rosenmontagsumzug in Geisa

Umzug in Geisa |
» 59 Bilder ansehen

485. Wasungen Karneval Wasungen

Party zum Wasunger Karneval | 22.02.2020 Wasungen
» 140 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
29. 01. 2020
14:33 Uhr



^