Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

Thüringen

Mit Kratzern und Bissen verborgte Nähmaschine zurückgeholt

Erfurt - Ein Streit um eine Nähmaschine hat für eine 61 Jahre alte Frau mit Anzeigen wegen gefährlicher Körperverletzung und Hausfriedensbruch geendet.



naehmaschine
Eine Frau fügt an einer Nähmaschine zwei Stoffteile zusammen.   Foto: Archiv/dpa

Die Frau wollte ihre an eine Bekannte verliehene Nähmaschine abholen, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Vor Ort habe sie zunächst aber nur die schwangere 26 Jahre alte Mitbewohnerin der Frau angetroffen. Diese habe die Maschine nicht sofort übergeben wollen.

Die 61-Jährige drang dann am Dienstagabend laut Polizei kurzerhand in die Wohnung ein, biss und kratzte die jüngere Frau. Beim Versuch, ihrer Mitbewohnerin zu helfen, sei die 54-jährige Bekannte an den Haaren gezogen worden. Ihre Nähmaschine soll die mutmaßliche Angreiferin direkt danach mitgenommen haben. dpa/maz
 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
16. 05. 2018
20:15 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Gefahren Hausfriedensbruch Polizei
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Hände in Handschellen

18.05.2018

20-Jähriger soll Männer gebissen haben - Haftbefehl

Rudolstadt - Das Amtsgericht Rudolstadt hat am Freitag einen Haftbefehl gegen einen 20-Jährigen wegen gefährlicher Körperverletzung erlassen. » mehr

27.04.2018

Regenschirm zwischen Radspeichen: Täter stellt sich

Erfurt - Am Montagvormittag drehte ein Weimarer Kamerateam einen Beitrag über den Erfurter Anger, als sie zufällig Zeugen einer gefährlichen Körperverletzung wurden. Der Täter hat sich nun gestellt. » mehr

Polizeikelle

26.03.2018

Transporter bleibt auf Autobahn 73 stehen - Fahrer verwirrt

Brünn - Nachdem ein Kleintransporter auf der Autobahn 73 auf dem rechten Fahrstreifen einfach stehen geblieben war, wurde sein verwirrt wirkender Fahrer in eine Klinik gebracht. » mehr

Eisglätte

02.03.2018

Frost verabschiedet sich - Warnung vor Eisregen

Die Thüringer Polizei warnt Autofahrer im Freistaat vor möglicherweise glatten Straßen am Wochenende. Örtlich könne es Schnee- und Eisregen geben. Betroffen sein könnten insbesondere die Kammlagen im Thüringer Wald. » mehr

Telefonbetrug

22.02.2018

Polizei warnt: Taste 1 zu drücken, kann sehr teuer werden

Erfurt - Vor einer neuen Betrugsmasche am Telefon warnt die Polizei in Erfurt. Die Opfer werden dabei in eine teure Warteschleife gelockt. » mehr

Für den Gutachter stand fest: Wer mit einem Tapetenmesser zusticht, kann gar nicht mehr kontrollieren, was er anrichtet.	Symbolfoto: Florian Miedl

09.02.2018

Blutiger Überfall: Ermittlungen wegen Mordversuchs gegen 19-Jährige

Erfurt - Nach dem Überfall auf einen Mann ermittelt die Staatsanwaltschaft Erfurt wegen versuchten Mordes, gefährlicher Körperverletzung und schweren Raubes gegen zwei 18 und 19 Jahre alte Frauen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Pfingstfest der Volksmusik Steinbach-Langenbach

Pfingstfest der Volksmusik Steinbach-Langenbach | 21.05.2018 Steinbach-Langenbach
» 47 Bilder ansehen

Wave-Gotik-Treffen Leipzig Sonntag

Wave-Gotik-Treffen Leipzig Sonntag | 21.05.2018 Leipzig
» 50 Bilder ansehen

Schwarzbiernacht 2018 in Suhl

Schwarzbiernacht 2018 in Suhl | 20.05.2018 Suhl
» 98 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
16. 05. 2018
20:15 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".