Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Thüringen

Messerstiche an Heiligabend - Prozess um totes Ehepaar beginnt

Wegen zweifachen Mordes muss sich ab Montag ein Nordhäuser vor dem Landgericht Mühlhausen verantworten.



Dem 57-Jährigen wird vorgeworfen, an Heiligabend 2018 ein 80 und 82 Jahre altes Ehepaar mit mehreren Messerstichen ermordet zu haben. Laut Anklage der Staatsanwaltschaft Mühlhausen soll es auf dem Grundstück der Opfer zu einem Streit um die Entlohnung des Angeklagten gekommen sein. Der Mann soll als Aushilfe für das als Trödelmarktveranstalter bekannte Paar tätig gewesen sein. Der Streit sei dann eskaliert. Mit mehreren Messerstichen soll der Angeklagte erst die Ehefrau und kurze Zeit später auch den Mann getötet haben, um die ersten Taten zu verdecken.

Das Landgericht plant bis Ende Oktober acht Verhandlungstage. Am ersten Tag soll sich der Angeklagte einlassen - die Taten soll er bereits im Ermittlungsverfahren zugegeben haben. Anschließend sollen zwei Nachbarn und ein Polizist befragt werden. Die beiden erwachsenen Kinder des Ehepaars treten im Prozess als Nebenkläger auf. Der jetzt Angeklagte war mit Bildern einer Überwachungskamera und DNA-Spuren gesucht worden. dpa

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
02. 09. 2019
08:47 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Angeklagte Anklage Deutsche Presseagentur Ehefrauen Ehepartner Landgericht Mühlhausen Mord Polizistinnen und Polizisten Staatsanwaltschaft
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema

10.09.2019

Doppelmord-Prozess vorerst geplatzt - Angeklagter verhandlungsunfähig

Mühlhausen - Der Prozess um den gewaltsamen Tod eines Ehepaares an Heiligabend in Nordhausen ist vorerst geplatzt. » mehr

Landgericht Erfurt

07.11.2019

Prozessauftakt: Versuchter Mord an Polizisten, Drogen und Fahren ohne Führerschein

Mit dem Auto soll er bei einer Polizeikontrolle auf Beamte zugerast sein, dass er deren Tod und schwere Verletzung billigend in Kauf genommen habe. Das ist aber nur die Spitze dessen, was die Staatsanwaltschaft einem 31-... » mehr

landgericht gera

20.08.2019

Nachbarn mit Messer erstochen - Mordprozess in Gera

Ein 78-Jähriger soll betrunken seinen Nachbarn im Schlaf erstochen haben. Nun sitzt er wegen Mordes auf der Anklagebank. Als Motiv sieht die Staatsanwaltschaft Rache wegen eines Streites. » mehr

In dieses Haus in Ritschenhausen lockte ein Paar die Mutter. Archivfoto: Lorenz

20.05.2019

Bizarrer Fall um eine Mutter, Menschenhandel und Missbrauch

Tagelang suchte die Polizei nach einer Zwillingsmutter und den Babys. Dann kam ein bizarrer Fall ans Licht. Nun muss sich ein Ehepaar unter anderem wegen des Vorwurfs des Menschenhandels in Tateinheit mit versuchter Ent... » mehr

Landgericht Erfurt

01.11.2019

Prozess gegen mutmaßliche Drogenhändler: Hauptangeklagter schweigt

Erfurt - Im Prozess gegen zwei mutmaßliche Drogendealer vor dem Erfurter Landgericht hat der Hauptangeklagte zunächst geschwiegen. » mehr

Gefängnis

30.10.2019

Neun Jahre Haft wegen Sex mit wehrlosen Frauen

Ein Mann lebt seine Sexfantasien an betäubten Frauen aus und hält alles auf Video fest. Der Fall erschreckt selbst einen erfahrenen Richter. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Unfall am Rohrer Berg bei Evakuierung des Meininger Stadtgebiets nach Bombenfund

Unfall Meiningen Rohrer Berg |
» 3 Bilder ansehen

Bombenblindgänger in Meiningen

Bombe in Meiningen |
» 70 Bilder ansehen

Narrenzug Bad Salzungen Bad Salzungen

Narren regieren Bad Salzungen | 11.11.2019 Bad Salzungen
» 31 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
02. 09. 2019
08:47 Uhr



^