Lade Login-Box.
Topthemen: Südthüringen kocht 2020Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Thüringen

Mann schlägt immer wieder auf Passanten ein und landet schließlich in Psychiatrie

Ein 31-Jähriger hat Freitagmorgen auf mehrere Personen am Erfurter Hauptbahnhof eingeschlagen.



Erfurt - Ein Passant informierte eine Streife der Bundespolizei über den Prügler. Als die Beamten auf dem Bahnhofsplatz eintrafen, sahen sie, wie der 31-Jährige gerade auf eine weitere Person einschlug. Die Streife nahm den Mann fest. Bei der Überprüfung seiner Personalien kam heraus, dass er ohne festen Wohnsitz lebt und erst kürzlich aus der Justizvollzugsanstalt entlassen worden war.

Der Mann durfte wieder auf freien Fuß, jedoch nur für kurze Zeit: Denn etwa zwei Stunden später meldeten sich erneut Passanten bei der Bundespolizei, weil auch sie angegriffen worden waren. Polizisten konnten den Schläger noch in der Straßenbahnunterführung festnehmen: Es handelte sich um den 31-Jährigen vom Morgen! Weil er auch vor einem Polizei-Beamten nicht Halt machte und ihn angriff, wurde der Mann in die Psychiatrische Klinik des Helios-Krankenhauses eingeliefert. jbr

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
06. 12. 2019
15:32 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bundespolizei Krankenhäuser und Kliniken Polizistinnen und Polizisten Psychiatrie Psychiatrische Kliniken
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Polizist und Blaulicht

19.09.2019

Verwirrter Mann hat Angst vor Feuer und verschmiert Blut im Treppenhaus

Ein offenbar verwirrter Mann hat in der Nacht zum Donnerstag im Hausflur eines Mehrfamilienhauses in Jena an verschiedenen Wohnungstüren geklingelt und Angst vor einem Feuer gehabt. Er verschmierte Blut im Treppenhaus un... » mehr

Blaulicht

27.09.2019

Gera-Arcaden: Bombendroh-Anrufer gefunden

Ein 28-Jähriger aus Gera ist als Anrufer der Bombendrohung gegen die Gera-Arcaden ermittelt worden. » mehr

Polizei-Blaulicht

29.07.2019

Frau attackiert Nachbar und verbarrikadiert sich in Wohnung

Eine Frau hat in Erfurt ihren Nachbarn mit einem Stuhl angegriffen und sich dann in ihrer Wohnung verbarrikadiert. » mehr

Wiedersehen mit einer alten Bekannten: Margrit und Peter Tontsch testen die Telefonzelle im Freilandmuseum.

04.12.2019

Es gibt sie noch: Treffpunkt Telefonzelle

Telefonzellen sind so einiges: Fernsprecher, Regenschutz, Nostalgie. Daher bekommen viele ein zweites Leben, als Bücherschrank oder Gartenlaube. Und: Das gelbe Häuschen ist museumsreif. » mehr

Polizisten

27.10.2019

Hakenkreuz und Gewalt: Acht Straftaten bei Demos vor der Landtagswahl

Mehrere Demos und Gegendemos prägten den Samstag in der Erfurter Innenstadt. Die Polizei berichtet von acht Straftaten und vier Ordnungswidrigkeiten. » mehr

FC Carl Zeiss Jena ohne Führung

18.09.2019

Nach Vorfällen beim FC Carl Zeiss Jena: Polizei durchsucht Wohnungen

Vier Monate nach Ausschreitungen bei einem Fußballspiel zwischen dem FC Carl Zeiss Jena und dem TSV 1860 München gehen die Ermittlungen weiter. Sie richten sich nicht nur gegen Fußballfans - sondern auch Polizeibeamte. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Jubiläum Meininger Tageblatt Meiningen

Meininger Tageblatt Jubiläum | 24.01.2020 Meiningen
» 43 Bilder ansehen

WG: Brand Meiningen Meiningen

Brand Meiningen | 24.01.2020 Meiningen
» 13 Bilder ansehen

Auto überschlägt sich und landet auf Dach Suhl

Unfall Suhl | 23.01.2020 Suhl
» 6 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
06. 12. 2019
15:32 Uhr



^