Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

Thüringen

Mann rastet an Bratwurststand aus und spuckt auf den Rost

Ein 35-jähriger Mann ist an einem Bratwurststand in der Erfurter Altstadt ausgerastet. Dabei spuckte er auf die Bratwürste, die noch auf dem Rost lagen.



Erfurt – Nachdem der Mann seine Bratwurst bezahlte, wollte er zusätzliche noch Gewürze haben. Diese konnte die Verkäuferin ihm allerdings nicht geben. Daraufhin wurde der Mann wütend und spuckte auf die Bratwürste, die noch auf dem Rost lagen.  Er lief mit zwei weiteren Männern davon, konnte aber durch eine aufmerksame Zeugin von Polizisten gestellt werden.

Wie die Polizei mitteilte, war der 35-Jährige sehr aggressiv und schlug gegen die Scheiben von Geschäften. Die Beamten nahmen ihn mit auf die Dienststelle und machten einen Alkoholtest. Das Ergebnis zeigte mehr als 2,6 Promille an. Nachdem der Mann aus den polizeilichen Maßnahmen entlassen wurde, war sein Verhalten weiterhin aggressiv. Er ging unbeteiligte Passanten an. Die Erfurter Polizei nahm ihn für mehrere Stunden in Gewahrsam, weil er einen Platzverweis nicht akzeptierte. Gegen ihn wurde Anzeige erstattet. flu

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
17. 01. 2019
17:03 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Altstädte Bratwürste Männer Polizei
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema

21.02.2018

Hunger auf leckere Bratwurst - Räuber zückt Pistole

Gotha - Mit einer Pistole hat ein 30 Jahre alter Mann an einem Imbiss in Gotha eine Thüringer Bratwurst erpresst. » mehr

Bauhelm in einem Rohbau

04.11.2018

Polizeibekannter Mann bittet Bauarbeiter um Hilfe bei Diebstahl

Auf seinem Streifzug durch die Erfurter Altstadt hat ein 28-Jähriger randaliert. Dann bat er auch noch einen Bauarbeiter um Hilfe. » mehr

Cannabispflanzen

Aktualisiert vor 4 Stunden

Heißer Sommer, gute Ernte, dumm gelaufen

Ein Mann hegt in einem Haus in Schmalkalden eine Cannabis-Plantage, aber er bestreitet, Drogen-Händler zu sein. Das kann man ihm auch nicht beweisen - das Urteil am Mittwoch fiel aus anderen Gründen. » mehr

Blaulicht

19.02.2019

Fahndung: Mann belästigt Jugendliche in der Regionalbahn

Eine 16-Jährige ist am Montagnachmittag von einem bislang unbekannten Täter in einer Regionalbahn sexuell belästigt worden. » mehr

Sich einfühlen und durchsetzen können

Aktualisiert am 18.02.2019

Neuneinhalb Jahre Haft für Opa wegen Missbrauchs der Enkelin

Mindestens sechs Jahre lang hat ein Mann seine Enkelin sexuell missbraucht. Das Opfer ist bis heute in psychiatrischer Behandlung. Jetzt hat das Landgericht Gera über den Großvater sein Urteil gefällt. » mehr

Umleitung

17.02.2019

Mann trägt Umleitungsschild durch die Stadt und wird angehalten

Erfurt - Sonntagmorgen gegen 1.35 Uhr bemerkte die Erfurter Polizei einen Mann. Der spazierte mit einem Verkehrsschild unter dem Arm durch die Stadt. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Karneval Kaltensundheim Rhön-Gymnasium

Karneval Kaltensundheim Rhöngymnasium |
» 24 Bilder ansehen

EAV in der Messehalle Erfurt Erfurt

EAV auf Abschiedstour in Erfurt | 20.02.2019 Erfurt
» 67 Bilder ansehen

Rodelblitz dampft durch die Region Suhl/Zella-Mehlis

Rodelblitz | 18.02.2019 Suhl/Zella-Mehlis
» 26 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
17. 01. 2019
17:03 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".