Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

Thüringen

Mann mit 2,4 Promille intus wird von zwei anderen verdroschen

Meuselwitz - Vor einer Kneipe kam es in der Nacht zu Sonntag in Meuselwitz zu einer Schlägerei.



Womöglich, weil der eine oder andere zu tief ins Glas geschaut hatte, gerieten mehrere Männer in Streit. Ein 54-Jähriger wurde von zwei anderen geschlagen und leicht verletzt. Medizinische Hilfe lehnte der Mann aber. Ein freiwilliger Atemalkoholtest bei ihm ergab einen Wert von über 2,4 Promille. Ermittlungen wurden aufgenommen. jbr

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 02. 2019
13:11 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Kneipen Männer Schlägereien
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Polizei

06.01.2019

Toter nach Schlägerei in Sporthalle in Nordhausen

Nordhausen - Ein 31 Jahre alter Mann ist nach einer körperlichen Auseinandersetzung in einer Sporthalle in Nordhausen gestorben. » mehr

zaehne biss

29.09.2018

Mann beißt Polizisten beinahe den Daumen ab

Erfurt - Ein 45 Jahre alter Mann hat in Erfurt einem Polizisten fast den Daumen abgebissen. Der Erfurter war im Zusammenhang mit einer Schlägerei gesucht worden. » mehr

26.01.2018

Mutter mischt sich in Streit ein und kassiert Schläge

Für eine Mutter endete die Schlägerei dreier junger Männer in Gößnitz (Altenburger Land) nicht nur sprichwörtlich mit einem blauen Auge. » mehr

30.10.2017

Frau prügelt Mann: 46-Jähriger stirbt an schweren Verletzungen

Ein 46-jähriger Mann ist im Krankenhaus an den Folgen zahlreicher Schläge durch eine Frau gestorben. Vorausgegangen war eine Schlägerei der beiden in einer Wohnung in Berga (Lkr. Greiz). » mehr

18.10.2017

Streit zweier Männer um Parkplatz endet mit Pfefferspray-Attacke

Erst waren es Worte die verletzten, dann Fäuste und am Ende zückte einer der Streithähne auch noch Pefferspray. Und das alles wegen eines Parkplatzes. » mehr

Mitglieder der Beweissicherungs- und Festnahmehundertschaft der Thüringer Polizei üben in der Tatortwelt in Meiningen den Einsatz gegen gewaltbereite Fußballfans, die sich in einer Gaststätte verschanzt haben. Jede Sekunde wird akribisch gefilmt. 	Fotos: ari

10.04.2012

Randale im Gasthaus Drachenberg

In der Tatortwelt in Meiningen üben Thüringer Polizisten den Alltag. Von einer Durchsuchung bis zur Schlägerei können alle denkbaren Szenarien geprobt werden. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Karneval Kaltensundheim Rhön-Gymnasium

Karneval Kaltensundheim Rhöngymnasium |
» 24 Bilder ansehen

EAV in der Messehalle Erfurt Erfurt

EAV auf Abschiedstour in Erfurt | 20.02.2019 Erfurt
» 67 Bilder ansehen

Rodelblitz dampft durch die Region Suhl/Zella-Mehlis

Rodelblitz | 18.02.2019 Suhl/Zella-Mehlis
» 26 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 02. 2019
13:11 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".