Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Thüringen

Linke will mit Ramelow an der Spitze in den Wahlkampf ziehen

Bodo Ramelow will in Thüringen Ministerpräsident bleiben und am liebsten das Bündnis mit SPD und Grünen fortsetzen. Die Weichen für den Wahlkampf sind gestellt.



Die Linke in Thüringen will mit Bodo Ramelow an der Spitze in die Landtagswahl am 27. Oktober ziehen. Der 63-Jährige, der seit Ende 2014 als Ministerpräsident eine rot-rot-grüne Regierung führt, steht auf Platz eins des Listenvorschlags, auf den sich der Vorstand der Landespartei und Vertreter der Kreisverbände am Mittwoch in Erfurt einigten. Die Liste soll bei einem Parteitag am Wochenende endgültig beschlossen werden. Auf dem zweiten Platz steht die Fraktionsvorsitzende und Landesparteichefin Susanne Hennig-Wellsow, gefolgt von Sozialministerin Heike Werner und Steffen Dittes.

Die Linke will ihre Landesliste paritätisch mit Männern und Frauen besetzen. Auf den Listenplätzen fünf und sechs stehen Anja Müller und Christian Schaft. «Wenn mit uns wieder eine neue Regierung entsteht, sind ihre Mitglieder gebeten, ihre Mandate abzugeben», sagte Hennig-Wellsow. Bei der Linken trenne man das Mandat vom Amt. Ihrer Ansicht nach sei mit dem Vorschlag auch eine Erneuerung der Fraktion möglich. Acht Abgeordnete würden teils aus Altersgründen aussteigen. Dazu gehören laut Hennig-Wellsow unter anderem der derzeitige kommunalpolitische Sprecher der Fraktion, Frank Kuschel, und Vize-Landtagspräsidentin Margit Jung.

Im aktuellen Thüringer Landtag ist die Linke mit 28 Abgeordneten vertreten. Bei der Landtagswahl 2014 hatte die Partei 28,2 Prozent erreicht und neun Direktmandate geholt. In Umfragen stand die Linke zuletzt bei etwa 25 Prozent. Eine Online-Umfrage von «Spiegel Online» und dem Meinungsforschungsinstitut Civey, die vor gut einer Woche veröffentlicht wurde, sah die Partei bei 20,8 Prozent. dpa

 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
20. 06. 2019
07:13 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Anja Müller Bodo Ramelow Deutsche Presseagentur Die Linke Fraktionschefs Frank Kuschel Heike Werner Landtage der deutschen Bundesländer Landtagswahlen Parteitage SPD Susanne Hennig-Wellsow Thüringer Landtag Wahlkampf
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Hennig-Wellsow, Kipping und Ramelow (l.-r.) unterhalten sich

23.06.2019

Ramelow soll Linke wieder in die Regierung führen

Vor fünf Jahren wurde Bodo Ramelow zum ersten Linken Landeschef in Deutschland. Nun soll der 63-Jährige seine Partei erneut in die Regierung verhelfen. Die Thüringer Linke macht ihn mit 97,35 Prozent der Delegiertenstimm... » mehr

Sie führen die Landesliste der Linken an: Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow und Landesvorsitzende Susanne Hennig-Wellsow. Foto: Bodo Schackow/dpa

24.06.2019

Alle für einen

Auf einem betont harmonischen Parteitag haben die Thüringer Linken ihre Liste zur Landtagswahl im Herbst beschlossen. Nicht einmal enttäuschte Landtagsabgeordnete stellten sich gegen den Vorschlag des Parteivorstandes. » mehr

Sitzen sie auch nach den Landtagswahlen noch gemeinsam auf der Regierungsbank? Finanzministerin Heike Taubert (links) und Ministerpräsident Bodo Ramelow sprechen vor der Sitzung des Thüringer Landtages im Plenarsaal miteinander.	Foto: Bodo Schackow/dpa

14.06.2019

Die Unruhe vor dem Sturm

Mit großen Vorhaben - Haushalt 2020 oder beitragsfreies Kita-Jahr - will sich Rot-Rot-Grün in die Sommerpause verabschieden. Doch eigentlich steht die Landespolitik schon im Bann der Wahl. » mehr

Blockade der Erfurter Niederlassung der Treuhandanstalt im Jahr 1992. Hier wehren sich Mitarbeiter gegen das Aus ihrer Betriebe. Archivbild: Hirschberger/dpa-ZB

07.09.2019

"Eine überforderte Behörde"

Hat die Treuhand die ostdeutsche Industrie plattgemacht und so die Stimmung bis heute vergiftet? Die Wirklichkeit ist schwieriger. Zehn Historiker arbeiten an einer "nüchternen Bestandsaufnahme". » mehr

In der Bayreuther Straße sind umfassende Kanal- und Straßenbauarbeiten notwendig. Foto: Engel

31.08.2019

Straßenausbaubeiträge: CDU legt sich nicht fest

Die Entscheidung über eine Abschaffung der Straßenausbaubeiträge soll in wenigen Tagen im Landtag fallen - doch noch immer sind einige Punkte offen. » mehr

Linke-Politikerin Susanne Hennig-Wellsow

22.07.2019

Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Sitzblockade gegen Linke

Immer mal wieder wird gegen Landtagsabgeordnete in Thüringen ermittelt. Dazu muss ihre Immunität aufgehoben werden. Oft dringt davon kaum etwas an die Öffentlichkeit. Anders bei der Linken. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Auto gegen Hauswand Rabenäußig

Auto fährt in Hauswand in Rabenäußig | 13.09.2019 Rabenäußig
» 5 Bilder ansehen

50 Jahre Centrum Warenhaus Suhl

50 Jahre Centrum Warenhaus | 13.09.2019 Suhl
» 89 Bilder ansehen

Unfall A71 Rentwertshausen

Unfall A71 Rentwertshausen | 12.09.2019 Rentwertshausen
» 12 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
20. 06. 2019
07:13 Uhr



^