Lade Login-Box.
Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

Thüringen

Lastzugfahrer mit 1,8 Promille auf Autobahn unterwegs

Knapp zwei Tage hatte ein Firmenchef den Fahrer seines Lastzuges aus dem Main-Taunus Kreis nicht erreichen können und sich am Dienstagmittag bei der Autobahnpolizei gemeldet. Diese konnten ihn stark alkoholisiert auf einem Parkplatz auffinden.



Eichelborn -  Zwischenzeitlich konnte der Firmenchef Kontakt mit dem 41-jährigen Fahrer aufnehmen und teilte der Polizei seinen Standort auf der A 4 auf einem Parkplatz bei Eichelborn mit. Die eingesetzte Polizeistreife traf den Lastzugfahrer auf dem besagten Parkplatz an. Laut Polizei wirkte er stark alkoholisiert. Ein Atemalkoholtest zeigte einen Wert von 1,8 Promille.

Wie die Polizei berichtete, zeigte die Auswertung des Kontrollgerätes, dass der Lastzug vorher noch vom alkoholisierten Fahrer gefahren wurde. Es folgte eine Blutentnahme. Der Fahrzeugführer muss sich nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten. flu

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
17. 04. 2019
14:41 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Autobahnen Autobahnpolizei Polizei
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Unfall Geisterfahrer A73 Schleusingen

29.03.2019

Suche nach den Ursachen der tödlichen Geisterfahrt

Ein Falschfahrer auf der Autobahn - der Alptraum wurde am Donnerstag auf der A 73 bei Schleusingen Wirklichkeit. Eine Frau starb beim Unfall mit dem Falschfahrer. Doch warum es zu der Geisterfahrt kam, ist völlig offen. » mehr

Tunnelübung A71

Aktualisiert am 24.03.2019

39 Minuten wie 39 Ewigkeiten

Hunderte Einsatzkräfte, eine gesperrte Autobahn und Dutzende Beobachter: Am Wochenende wurde der Katastrophenfall im Tunnel der A 71 geprobt. » mehr

rennsteigtunnel

Aktualisiert am 15.03.2019

Nach Unfall Rennsteig-Tunnel zeitweise gesperrt

Oberhof/Zella-Mehlis - Aufgrund eines Auffahrunfalls ist war Freitagvormittag der Tunnel Rennsteig auf der Autobahn 71 in Richtung Erfurt für gut eine Stunde gesperrt worden. » mehr

Blaulicht

08.03.2019

Autofahrer flüchtet nach Unfall zwei Kilometer zu Fuß

Ein Autofahrer aus Dresden hat nach einem Unfall auf der Autobahn 4 bei Erfurt zu Fuß das Weite gesucht. » mehr

Ein Trümmerfeld auf der Autobahn: Rettungskräfte bergen hier am Sonntag auf der A 71 Verletzte des Massenunfalls. Foto: Steffen Ittig

30.04.2019

Massenunfall auf A71: Über die Schuldfrage wird nicht mehr geredet

Ein kurzer Hagelschauer - und ein Millionenschaden ist entstanden. Nach der Massenkarambolage auf der A 71 am Sonntag ist klar: Es hätte noch viel schlimmer kommen können. » mehr

Warnung für Geisterfahrer

28.04.2019

Gefährliche Geisterfahrt: Autofahrer wendet im Rennsteigtunnel

Ein 28-jähriger Autofahrer hat am frühen Sonntagmorgen mit seinem Pkw im Rennsteigtunnel gewendet und fuhr entgegen der Fahrtrichtung. Glücklicherweise kam es zu keinem Unfall, da die Polizei den Mann am Tunnelausgang st... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Impressionen Supermarathon ab Eisenach Eisenach

Rennsteiglauf Impressionen Supermarathon | 18.05.2019 Eisenach
» 65 Bilder ansehen

Suhler Ballnacht

Suhler Ballnacht | 19.05.2019 Suhl
» 103 Bilder ansehen

Rennsteiglauf Impressionen Strecke und Ziel Oberhof/Schmiedefeld

Rennsteiglauf Impressionen Strecke und Ziel | 18.05.2019 Oberhof/Schmiedefeld
» 63 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
17. 04. 2019
14:41 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".