Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Podcast: Offen gesagt#GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-Hilfsbörse

Thüringen

Landtag erwägt Einsatz von Plexiglas-Scheiben im Plenarsaal

Um in einigen Wochen möglicherweise Landtagssitzungen wieder im Plenarsaal des Parlaments abhalten zu können, erwägt die Landtagsverwaltung den Einsatz von Plexiglasscheiben im Plenarsaal.



Erfurt - Derzeit würden verschiedene Angebote von Unternehmen eingeholt, die im Angesicht der Corona-Krise solche Schutzmaßnahmen zwischen den Sitzplätzen der Abgeordneten installieren könnten, sagte Landtagspräsidentin Birgit Keller (Linke) am Mittwoch in Erfurt. Ziel sei es auszuloten, ob die Abgeordneten bald wieder im Plenarsaal statt wie derzeit in der Arena Erfurt tagen können – und so die Zusatzkosten in Höhe von etwa 25.000 Euro pro Plenartag zu vermeiden. Zwar habe es noch keine wütenden öffentlichen Reaktionen darauf gegeben, dass der Landtag in der Arena tage, was mehr Geld kostet als Plenarsitzungen in den Räumlichkeiten des Parlaments. „Aber wir sehen das natürlich selbstkritisch“, sagte Keller.

Geplant sei auch, eine Musterkabine mit Plexiglas-Verkleidung im Plenarsaal des Landtages aufzustellen, sagte Keller. So sollen die Abgeordneten ausprobieren können, wie es sein würde, dort während eines Sitzungstages zu arbeiten. „Mir ist wichtig, dass alle Abgeordneten eine solche Lösung auch akzeptieren würden“, sagte Keller.

Der Landtag hat sich am Mittwoch das zweite Mal zu einer Sitzung in der Arena Erfurt getroffen. Überlegungen, das Parlament unter der Wahrung der Mehrheitsverhältnisse mit nur 46 von 90 Abgeordneten im Plenarsaal tagen zu lassen, hatten sich zerschlagen, nachdem eine AfD-Abgeordnete erklärt hatte, sie trage ein solches Modell nicht mit – was zu dem Umzug der Abgeordneten in die Arena und den hohen Zusatzkosten geführt hat. sh

>>> Mehr zum Thema

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
13. 05. 2020
16:05 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Abgeordnete Birgit Keller Coronavirus 19 Landtage der deutschen Bundesländer Landtagspräsideninnen und Landtagspräsidenten Parlamente und Volksvertretungen Wut
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Landtagssitzung Thüringen

16.05.2020

Landtag, Kreistage und Stadträte treffen sich an neuen Orten

Abstand halten ist in der Corona-Pandemie besonders wichtig. Wo sich Kreistage, Stadträte oder der Landtag bisher trafen, ist das oft nicht möglich. Viele haben den Ort ihrer Treffen gewechselt. Nicht nur Abgeordnete mus... » mehr

Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke)

08.05.2020

Ramelow: Corona-Pandemie größte Bewährungsprobe seit 1990

Die Bewältigung der Coronavirus-Pandemie ist nach Ansicht von Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) die größte Bewährungsprobe für Thüringen seit Wiedergründung des Landes vor 30 Jahren. » mehr

Landtag Thüringen

27.03.2020

Wie Demokratie in Corona-Zeiten funktionieren kann

Auch während der Corona-Krise muss der Thüringer Landtag zusammenkommen. Doch wie kann das funktionieren, ohne gegen die bestehenden Regeln und Schutzmaßnahmen zu verstoßen? Zwei Vorschläge werden derzeit diskutiert. Und... » mehr

Geld

25.04.2020

Landtagssondersitzung zum Corona-Hilfspaket im Mai

Das Thüringer Corona-Hilfspaket für Bürger, Wirtschaft und Kommunen mit einem Volumen von 970 Millionen Euro soll in einer Sondersitzung des Landtags beraten werden. » mehr

Bodo Ramelow (Die Linke)

09.05.2020

"Hätte nie für möglich gehalten, was wir jetzt erleben"

Die Regierungserklärung von Ministerpräsident Bodo Ramelow zur Corona-Pandemie zeigt, wie die Krise schon die neue Normalität geworden ist. » mehr

Der Schriftzug des Thüringer Landtages vor dem Gebäude

28.03.2020

Jusos für Online-Abstimmungen im Thüringer Landtag

Die SPD-Nachwuchsorganisation Jusos plädiert für Online-Abstimmungen im Thüringer Landtag, um Parlamentsentscheidungen auch in der Corona-Krise zu ermöglichen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Verkehrsunfall Hildburghausen Hildburghausen

Verkehrsunfall Hildburghausen | 07.07.2020 Hildburghausen
» 11 Bilder ansehen

Motorradunfall Streufdorf Streufdorf

Motorradunfall Streufdorf | 04.07.2020 Streufdorf
» 7 Bilder ansehen

Kellerbrand Benshausen Benshausen

Kellerbrand Benshausen | 03.07.2020 Benshausen
» 10 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
13. 05. 2020
16:05 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.