Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

Thüringen

Kritik nach Schneeballwurf: 13-Jähriger schlägt Lehrer nieder

Weil er in der Pause Schneebälle auf Mitschüler warf, ist ein 13-Jähriger einer Bad Köstritzer Förderschule von einem Lehrer ermahnt worden. Der Junge konnte aber offenbar nicht mit der Kritik umgehen und ging auf den Lehrer los.



Gera - Der 13-Jährige war über die Maßregelung offenbar so frustriert, dass er den Lehrer am Mittwoch im anschließenden Unterricht bedrohte und ihn niederschlug. Der Pädagoge wurde dabei leicht verletzt. Der verhaltensauffällige 13-jährige Schüler wurde nach der Tat einem Arzt vorgestellt und in eine Klinik eingewiesen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. cob

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
10. 01. 2019
15:10 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Kritik Köstritzer Schwarzbierbrauerei Lehrerinnen und Lehrer Mitschüler Polizei Sonderschulen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Eine Lehrerin schreibt an eine Tafel

22.05.2018

Holter kassiert Kritik für neue Schulgesetz-Pläne

Thüringens Bildungsminister will Mindestgrößen für Schulen festschreiben und langfristig mehr inklusiven Unterricht im Freistaat. Dafür hat er ein Gesetzespaket geschnürt. Die Opposition ist dagegen. Und auch der Lehrerv... » mehr

Feuerwerk

31.12.2018

Kritik an Silvester-Böllerei: Brauchtum oder Belastung

Silvester - für viele ist das die ausgelassenste Partynacht des Jahres. Doch werden die Bedenkenträger immer lauter. Sind Böllern und massenhaftes Feiern noch zeitgemäß? » mehr

Rainer Wendt. Foto: Martin Schutt/dpa

06.12.2018

Gewerkschaftliche Kritik an Polizeigewerkschafter

Rainer Wendt war als Experte in die Enquetekommission des Landtags geladen - und stößt auf Kritik bei Rot-Rot-Grün. » mehr

Derartige "Beichten" veröffentlichen die Schüler des Ilmenauer Lindenberg-Gymnasiums im sozialen Netzwerk "Instagram" im Internet. Die einen sind verstörend, die anderen beleidigend. Gemeinsam haben sie eines: Sie sind geschmacklos. Dennoch hat die Seite bereits über 520 Fans. Screenshots: Scheler-Stöhr

04.01.2018

"Gerne mal Lehrer vergewaltigen ..."

Schüler des Ilmenauer Lindenberg-Gymnasiums bekunden derzeit öffentlich im Internet den Hass auf ihre Lehrer, brüsten sich mit Straftaten oder fantasieren, wie gerne man mal Lehrer vergewaltigen würde. Die Seite im sozia... » mehr

12.03.2015

Bus mit 47 Schülern fängt auf der Autobahn Feuer

Bleicherode - Ein mit 47 Schülern besetzter Bus hat am Donnerstagmorgen auf der Autobahn 38 Feuer gefangen. » mehr

Innenminister Maier.

27.09.2018

Maier sitzt zwischen allen Stühlen

Wegen seines Vorschlags, schärfer gegen straffällig gewordenen Flüchtlinge vorzugehen, ist Thüringens Innenminister Georg Maier nun auch von den Linken kritisiert worden. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

"Er gegen sie" in Stadtilm Bad Liebenstein/Stadtilm

Er gegen sie | 23.01.2019 Bad Liebenstein/Stadtilm
» 41 Bilder ansehen

Unfall Bachfelder Berg Schalkau

Unfall Bachfelder Berg | 22.01.2019 Schalkau
» 10 Bilder ansehen

Sachsenbrunn 22.1. Unfall Sachsenbrunn

Unfall 22.1. Sachsenbrunn | 22.01.2019 Sachsenbrunn
» 13 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
10. 01. 2019
15:10 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".