Topthemen: GebietsreformNSU-Prozess in MünchenThüringer helfenSerie: Aktiv und gesund

Thüringen

Kontrollen im Gastgewerbe - Unregelmäßigkeiten bei Mindestlohn

Das Hauptzollamt Erfurt hat bei Kontrollen im Gastgewerbe in Thüringen und Südwestsachsen insgesamt 178 Unregelmäßigkeiten bei Arbeitsverhältnissen aufgedeckt.



Das Hauptzollamt Erfurt hat bei Kontrollen im Gastgewerbe in Thüringen und Südwestsachsen insgesamt 178 Unregelmäßigkeiten bei Arbeitsverhältnissen aufgedeckt.   Foto: dpa

Erfurt - Insgesamt wurden dafür in 335 Gastronomiebetrieben Beschäftigte befragt, wie das Hauptzollamt am Dienstag mitteilte. In 176 Betrieben wurden demnach zusätzlich die Geschäftsunterlagen geprüft.

In 61 Fällen ergaben sich Anhaltspunkte, dass Arbeitgeber ihren Beschäftigten nicht den gesetzlichen Mindestlohn zahlen. Dafür droht eine Geldbuße von bis zu 500 000 Euro. Auch bei der Abführung der Sozialversicherungsbeiträge der Beschäftigten stießen die Ermittler auf zahlreiche Unregelmäßigkeiten. Es wird in 41 Fällen ermittelt.

Insgesamt 130 Mitarbeiter des Zollamtes seien bei den Kontrollen am 9. und 10. November im Einsatz gewesen, hieß es. Sie wurden dabei von der Polizei unterstützt. Die Aktionen waren Teil einer bundesweiten Schwerpunktprüfung im Hotel- und Gaststättengewerbe. dpa







 
Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
14. 11. 2017
17:06 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Arbeitnehmer Beschäftigungsverhältnisse Deutsche Presseagentur Gaststätten und Restaurants Hauptzollamt Erfurt Hauptzollämter Mindestlohn Polizei Sozialversicherungsbeiträge
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema

07.04.2017

Falschgeld, Drogen, Waffen: Hauptzollamt zieht 873 Millionen Euro Steuern ein

Das Hauptzollamt Erfurt hat im vergangenen Jahr rund 873 Millionen Euro an Steuern eingezogen. Das sind 31 Millionen Euro mehr als 2015, teilte die Behörde am Freitag mit. Zudem hat dessen Vollstreckungsstelle mehr als 3... » mehr

Mindestlohn

23.09.2016

Manche Verkäuferinnen erhalten wohl keinen Mindestlohn

Bei Kontrollen im Einzelhandel hat der Zoll in Thüringen und Sachsen Verstöße gegen das Mindestlohngesetz aufgedeckt. » mehr

03.11.2017

Erfurter Ex-Wirt muss nach Reizgasattacken endgültig ins Gefängnis

Erfurt/Jena - Der lange Rechtsstreit um die Reizgasanschläge auf ein Erfurter Restaurant hat ein Ende gefunden. » mehr

23.03.2017

Zoll findet bei Kontrolle 238 000 unversteuerte Zigaretten

238 000 unversteuerte Zigaretten haben Zöllner bei der Kontrolle eines Lasters auf dem Autobahnrastplatz Eichelborn an der A4 (Dresden-Erfurt) gefunden. » mehr

Der Zoll muss den Betrieben im Landkreis Hof mehr auf die Finger schauen, fordert die Gewerkschaft NGG.

15.09.2017

Zoll stellt Gammelfleisch in Pappkartons sicher

Der Transporter war auf dem Weg von Polen nach Frankreich und fuhr über Thüringen. Hier stellten Zöllner aus Erfurt jede Menge ekelige Ware fest – und zogen sie aus dem Verkehr. » mehr

Archiv-Foto: dpa

31.12.2013

Polizei rechnet mit Dauereinsatz an Silvester

Während die einen ausgelassen feiern dürfen, haben andere alle Hände voll zu tun. So bereitet sich die Thüringer Polizei zum Jahreswechsel auf eine turbulente Nacht vor. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Blende-Fotos | 16.11.2017
» 10 Bilder ansehen

Gasalarm Suhl Schießsportzentrum Suhl/St. Kilian

Gasalarm Suhl Schießsportzentrum | 14.11.2017 Suhl/St. Kilian
» 9 Bilder ansehen

unfall_maebendorf Suhl-Mäbendorf

Unfall Mäbendorf | 14.11.2017 Suhl-Mäbendorf
» 19 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
14. 11. 2017
17:06 Uhr



^