Lade Login-Box.
Corona Newsletter
Topthemen: Coronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFreies Wort hilftFolgen Sie uns auf Instagram

Thüringen

Kollision mit Gegenverkehr: Vier Menschen verletzt

Bei einem Unfall am Samstagabend zwischen Lehesten und Leutenberg (Landkreis Saalfeld-Rudolstadt) sind vier Menschen verletzt worden - eine Frau erlitt schwere Verletzungen.



Fahrzeug des Unfallverursachers.   Foto: Polizei

Lehesten - Ein 18-jähriger Fahranfänger kam mit seinem Pkw aus bisher unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Der Versuch des Fahrers, durch ein Ausweichmanöver den Zusammenstoß mit dem Gegenverkehr zu verhindern, schlug fehl. Das Auto kollidierte mit dem entgegenkommenden Wagen.

Laut Polizei beschädigte der Unfallverursacher außerdem einen Leitpfosten und ein Verkehrsschild, welches dabei aus dem Boden gerissen wurde.

Die Fahrerin des entgegenkommenden Autos wurde verletzt. Ihre Beifahrerin sei schwer verletzt worden, teilte die Polizei am Sonntag mit. Der Fahranfängers und sein Beifahrer wurden beide leicht verletzt.

Die Straße war für die Bergungsarbeiten gesperrt. Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden an beiden Fahrzeugen auf etwa 20.000 Euro. flu

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
09. 02. 2020
08:29 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Debakel Fahrer Polizei Schwerverletzte Schäden und Verluste Verletzte
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema

01.02.2020

Aquaplaning: Zwei Verletzte bei Unfall auf A 73 bei Suhl

Zwei Menschen sind bei einem Unfall auf der Autobahn 73 bei Suhl verletzt worden. Dabei war ein 42-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Lichtenfels mit seinem Sportwagen bei Starkregen in die Mittelleitplanke geprallt. ... » mehr

15.03.2020

Sieben zum Teil schwer Verletzte nach Unfall auf Autobahn 4

Magdala - Sieben Menschen sind zum Teil schwer verletzt worden, nachdem es am Sonntagnachmittag auf der Autobahn 4 bei Magdala zu einem Auffahrunfall gekommen war. » mehr

Ein Warndreieck mit dem Schriftzug «Unfall» steht auf der Straße

Aktualisiert am 07.02.2020

75-Jähriger stirbt bei Unfall, zwei Schwerverletzte auf A 71 und A 9

Ein 75-Jähriger stirbt bei der Kollision mit einem Laster im Schwarzatal. Auf der A71 bei Arnstadt werden in der Nacht zu Freitag vier Menschen verletzt worden, darunter eine Frau schwer. Ebenso ein Mann bei einer Karamb... » mehr

Polizist

Aktualisiert am 24.09.2019

Drei Verletzte nach zwei Unfällen auf Autobahn 4

Ein Reifenschaden hat am Dienstag auf der Autobahn 4 zwischen Eisenach und Sattelstädt eine Reihe von Unfällen ausgelöst. Dabei verletzten sich drei Menschen - zwei sogar schwer. » mehr

Auf einem Polizeiwagen warnt eine Leuchtschrift vor einem Unfall

06.11.2019

Vier Menschen bei Frontalzusammenstoß verletzt

Bei einem missglückten Überholmanöver im Kyffhäuserkreis stoßen zwei Autos frontal zusammen. Die Fahrer kommen schwer verletzt ins Krankenhaus, zwei Mitfahrerinnen werden leicht verletzt. Ein Hund ist verendet. » mehr

Polizei sichert Unfallstelle

12.11.2019

Anhänger löst sich von Zugmaschine und verursacht Unfall

Auf der Autobahn 4 Richtung Dresden hat ein Laster seinen Anhänger verloren. Ein weiteres Schwerlastfahrzeug ist in dem unbeleuchteten Hänger gefahren. Es entstand ein Schaden in Höhe von 130 000 Euro. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Sperrung vor Neustadt am Rennsteig Neustadt am Rennsteig

Sperrung Neustadt am Rennsteig | 23.03.2020 Neustadt am Rennsteig
» 4 Bilder ansehen

Brand in Katzhütte Katzhütte

Brand Katzhütte | 23.03.2020 Katzhütte
» 4 Bilder ansehen

inbound3887575027251749210

#Ichbleibdaheim |
» 8 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
09. 02. 2020
08:29 Uhr



^