Lade Login-Box.
Gemeinsam handeln zum Digital-Abo
Topthemen: #GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFreies Wort hilft

Thüringen

Kindergärten in Thüringen bleiben bis Juni geschlossen

Eltern, die ihre Kinder wieder in den Kindergarten geben wollen, müssen sich in vielen Fällen noch etwas gedulden.



Erfurt - Die Länder und der Bund haben einen Fahrplan vereinbart, wie die Kindergärten schrittweise wieder öffnen können. In Thüringen sollen sie noch bis Anfang Juni geschlossen bleiben und nur eine Notbetreuung anbieten. Nach Plänen des Bildungsministeriums die Notbetreuung ab 18. Mai erweitert werden - auf alle Kinder im letzten Kita-Jahr vor der Einschulung und deren Geschwister.

Ab 2. Juni dann soll es einen eingeschränkten Regelbetrieb in den Kindergärten unter bestimmten Voraussetzungen geben. In jeder Kindergartengruppe sollen nicht mehr als zehn Kinder sein.

Ab 16. Juni muss jedem Kind die Teilnahme am eingeschränkten Regelbetrieb ermöglicht werden, teilte die Thüringer Staatskanzlei mit. «Der Rechtsanspruch auf Kinderbetreuung muss allerdings solange eingeschränkt bleiben, solange entsprechende Eindämmungsverordnungen gelten», hieß es.

Die Thüringer GEW-Vorsitzende Kathrin Vitzthum forderte eine rasche Klärung der Bedingungen für einen Regelbetrieb in den Kindergärten Sie hoffe, dass die Kindergärten zügig erfahren, wie beispielsweise Hygienepläne aussehen sollen, sagte Vitzthum. Bei den Schulen seien diese Informationen vom Land zu kurzfristig gekommen.

Sie betonte, dass vieles vorbereitet werden müsse, bevor der Regelbetrieb in den Kindergärten losgehen kann. «Es braucht sicherlich ein Konzept der Wiedereingliederung mit einer Eingewöhnungsphase», sagte Vitzthum. Die Kinder würden in ganz andere Strukturen mit anderen Abläufen und Regeln zurückkehren. «Viele werden nicht in der gleichen Gruppe sein, vielleicht sogar andere Erzieher haben», machte die Thüringer GEW-Vorsitzende klar.

Der bildungspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Christian Tischner, fordert eine generelle Öffnung der Notbetreuung für behinderte Kinder und Kinder mit sonderpädagogischem Förderbedarf. „Gerade diese Kinder sind auf die spezifischen Bildungsangebote in den Einrichtungen angewiesen und können zu Hause oftmals nicht adäquat gefördert werden. Damit es nicht zu weiteren Rückschritten in ihrer Entwicklung kommt, muss die Landesregierung jetzt dringend aktiv werden", wird er in einer Mitteilung der Partei zitiert.

Tischner erneuerte demnach außerdem die Forderung, künftig nicht mehr zwischen den verschiedenen systemrelevanten Berufen zu unterscheiden. Es müsse bei dem Anspruch auf Notbetreuung für Eltern in allen systemrelevanten Berufen ausreichen, wenn ein Elternteil in einem solchen Beruf tätig sei. „Will man schrittweise mehr Betreuung zulassen, sollte man gerade die Eltern in den Blick nehmen, für die die Notbetreuung zwingend erforderlich ist.“ Das betreffe etwa Eltern im Gesundheitssystem, bei der Polizei sowie das pädagogische Personal in Kindergärten und Schulen. dpa/red

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
07. 05. 2020
17:55 Uhr

Aktualisiert am:
07. 05. 2020
19:12 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Betreuung von Kindern Bildungsministerien Deutsche Presseagentur Erzieher Kinder und Jugendliche Kindergartengruppen Kindergärten Schulen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Gemeinsam lernen, aber auf Abstand bleiben, heißt die Devise in Corona-Zeiten. Unser Bild zeigt Schüler einer vierten Klasse, die bereits wieder in der Schule unterrichtet werden.

01.06.2020

Alle Kinder kehren an Schulen zurück - aber nichts ist wie zuvor

Die Corona-Pandemie bedeutet für viele Schulen und Kindergärten eine Ausnahmesituation. Ab spätestens diesen Dienstag sollen aber auch die letzten Kinder und Jugendliche an die Schulbänke zurückkehren - zumindest tagewei... » mehr

Gymnasialtag in Bonn

26.04.2020

Schulen ab Montag für etwa 6688 Abiturienten offen

Thüringen geht die ersten Schritte zur Wiederbelebung der Schulen im Freistaat. Sechs Wochen lang standen sie wegen der Corona-Pandemie leer. Zuerst kommen ab Montag die Abiturienten wieder. » mehr

Leeres Klassenzimmer

Aktualisiert am 13.03.2020

Alle Schulen und Kitas in Thüringen ab Dienstag

In Thüringen bleiben zum Schutz gegen das Coronavirus ab Dienstag alle Schulen und Kitas geschlossen. Das teilte Bildungsminister Helmut Holter (Linke) am Freitag mit. Gegenwärtig kursierende Nachrichten, wonach Schulen ... » mehr

Corona-Regeln in der Grundschule

28.05.2020

Landeselternsprecher rechnet mit Einschränkungen auf Dauer an Schulen

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) will erreichen, dass Kindergärten und Schulen ab dem nächsten Schuljahr in den Regelbetrieb zurückkehren. Der Landeselternsprecher bleibt skeptisch. » mehr

In den Kitas in Thüringen fehlt es laut einer Studie an Personal. Außerdem seien die Erzieherinnen oft zu schlecht bezahlt. Archiv-Foto: Monika Skolimowska/dpa

07.05.2020

GEW fordert zügig Klarheit über Bedingungen für Kita-Betrieb

Immer mehr Anti-Corona-Maßnahmen werden in Thüringen gelockert. Trotzdem können die meisten Eltern ihre Kinder noch nicht in die Kindergärten bringen. Nun gibt es einen Stufenplan. Doch Details sollen die Kommunen regeln... » mehr

Werden künftig mehr Kinder aus Kitas ausgeschlossen, weil die Anzahl der Problemfälle zunimmt? Laut Mustersatzung des Gemeinde- und Städtebundes ist das nun auch in Steinbach-Hallenberg möglich. Praktiziert wurde die Kann-Regelung nach Auskunft der Stadtverwaltung bisher noch nicht.	Foto: fotoart-af.de

16.05.2020

Kindergärten dürfen Montag öffnen - nicht alle tun es

Das Land stellt den Kommunen frei, die Kindergärten schon ab Montag zu öffnen. Doch das ist vielen zu früh. Denn es soll ohnehin nur ein eingeschränkter Regelbetrieb möglich sein. Und der will zunächst organisiert werden... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Unfall A71 Meiningen

Unfall A71 Meiningen |
» 6 Bilder ansehen

Auto-Party in Meiningen

Party im Autokino Meiningen | 30.05.2020 Meiningen
» 60 Bilder ansehen

Brand Gartenhütte Zella-Mehlis Zella-Mehlis

Brand Gartenhütte Zella-Mehlis | 27.05.2020 Zella-Mehlis
» 12 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
07. 05. 2020
17:55 Uhr

Aktualisiert am:
07. 05. 2020
19:12 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.