Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Podcast: Offen gesagt#GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-Hilfsbörse

Thüringen

Keine flächendeckenden Schnelltests auf Corona in Thüringen

In Thüringen soll vorläufig nicht flächendeckend auf Antikörper gegen das SARS-COV-2-Virus getestet werden.



Weimar - Das berichtet der MDR und beruft sich auf Aussagen des Thüringer Gesundheitsministeriums. Das teilt mit, dass die verfügbaren Schnelltests auf Antikörper nach ihrer Ansicht noch nicht ausreichend auf ihre Zuverlässigkeit geprüft seien. Außerdem sei das Testmaterial nicht empfindlich genug und damit die Gefahr falsch negativer Testergebnisse zu hoch. Deshalb wolle man weiterhin selbst (nach den Empfehlungen des RKI) auf den Erreger testen.

Die Schnelltests auf Antikörper werden von einer Diagnostik-Firma aus Weimar produziert, entwickelt wurde er durch ein internationales Forscherteam mit Beteiligung des Leibnitz-Instituts für photonische Technologien Jena.

Die Firma in Nordrhein-Westfalen, die den Antikörpertest aus Weimar vertreibt, teilt dem Sender mit, dass der Test, der binnen zehn Minuten ein Ergebnis liefern soll, mittlerweile von Kunden aus aller Welt bestellt werde, aber man derzeit vorwiegend in Deutschland ausgeliefere.

Der Test ist bisher nur für den professionellen Gebrauch zugelassen, eine Zulassung für die private Anwendung strebe man nicht an. jbr
Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
26. 04. 2020
08:21 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Coronavirus 19 Gesundheitsministerien Kunden Thüringer Gesundheitsministerium
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Auch im Ilmenauer Edeka-Markt Sander sind mindestens eineinhalb Meter Sicherheitsabstand zu halten.

23.03.2020

Einlasskontrollen in Supermärkten werden zur Pflicht

Die Regelungen zum Umgang mit der Coronavirus-Pandemie werden in Thüringen immer schärfer. Sie sollen nun auch Verkäuferinnen und Verkäufer in den Läden, die noch geöffnet sind, besser schützen. » mehr

Auf Abstand: Im Restaurant und Hotel Vergißmeinnicht beginnt Inhaber Martin Hofmann mit dem Auseinanderrücken von Tischen und Stühlen.	Foto: M. Bauroth

12.05.2020

Viele Corona-Beschränkungen fallen - Start für Gastronomie-Bereiche

Wieder ins Restaurant oder ins Freibad: Thüringen lockert eine Vielzahl der Corona-Beschränkungen. Auch Demonstrationen im größeren Stil sind möglich. Mehr Verantwortung bekommen die Kommunen. Wichtig bleibt der Blick au... » mehr

Corona-Folgen

11.05.2020

Patientenschützer fordern regionale Lockdowns

Die Deutsche Stiftung Patientenschutz hat zu rigiden Beschränkungen bei hohen Corona-Infektionszahlen gemahnt. «Es muss zu regionalen Lockdowns kommen», sagte Vorstand Eugen Brysch in Gera. Dazu gehöre nicht nur der Verz... » mehr

Freibadsaison 2019 - Trotz Hitzerekorden weniger Besucher

28.04.2020

Freibäder: In den Startlöchern für eine ungewisse Saison

Ein warmer Sommer und kein Abkühlen im Freibad möglich - für Badelustige und Badbetreiber ist es das Worst-Case-Szenario. In Pandemie-Zeiten ist unklar, ob es so kommt - oder doch nicht. » mehr

Intensivbett

11.04.2020

Kliniken beantragen millionenschwere Corona-Ausgleichszahlungen

Für Einnahmeausfälle in der Coronavirus-Krise haben die Krankenhäuser in Thüringen seit Mitte März Ausgleichszahlungen von insgesamt rund 48,3 Millionen Euro beantragt. » mehr

Die Intensivbetten mit der Herz-Lungen-Maschine - links im Bild - sind das eine, noch viel mehr wird es auf das Personal ankommen in den kommenden Wochen. Kliniken berichten von intensiven Vorbereitungen. Archivfoto: dpa

24.03.2020

Aktuell 88 Intensivbetten in der Region

Verläuft die Erkrankung schwer, müssen Covid-19-Patienten künstlich beatmet werden. Die Zahl der dafür nötigen Betten gilt als einer der größten Unsicherheitsfaktoren in der Corona-Krise. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Unfall Motorrad Waffenrod Waffenrod

Motorradunfall Waffenrod | 13.07.2020 Waffenrod
» 6 Bilder ansehen

Bad Salzungen

Gesuchte Männer | 13.07.2020 Bad Salzungen
» 5 Bilder ansehen

city skyliner weimar Weimar

City Skyliner in Weimar | 12.07.2020 Weimar
» 12 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
26. 04. 2020
08:21 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.