Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Thüringen

Jugendlicher rastet nach Diebstahl völlig aus - Handschellen nötig

Da ein 14-Jähriger nach einem versuchten Diebstahl in einem Supermarkt in Sömmerda derart ausgerastet ist, mussten die Beamten ihm Handschellen anlegen. Zudem war der Junge stark alkoholisiert.



Erfurt - Laut Polizei erwischten die Ladendetektive den 14-jährigen dabei, wie er eine Flasche Likör stehlen wollte. Der Jugendliche verletzte einen der Männer, als diese die Polizei verständigten. Als die Beamten eintrafen, zeigte sich der 14-Jährige wenig begeistert. Er beleidigte die Polizisten und versuchte nach ihnen zu treten, zu spucken und zu schlagen. Ihm mussten schließlich Handfesseln angelegt werden.

Wie die Polizei mitteilte, war der Junge stark alkoholisiert und pustete einen Wert von über 1,4 Promille. Ein Rettungswagen wurde hinzu gerufen. Auch hier ging er auf einen Rettungssanitäter los.

Den Jugendlichen erwarten gleich mehrere Anzeigen: Körperverletzung, Ladendiebstahl, Beleidigung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte. Er befindet sich noch in medizinischer Betreuung. flu

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 08. 2019
11:31 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Beamte Diebstahl Körperverletzung Ladendiebstahl Polizei Polizistinnen und Polizisten
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Handy

16.10.2019

Smartphone-Dieb über Online-Plattform getroffen

Eine 33-Jährige hat sich mit einem Mann verabredet, um ihr Smartphone zu verkaufen. Bei der in Augenscheinnahme des Gerätes bekam der junge Mann flinke Füße und machte sich mit dem Handy davon. » mehr

Briefträger

25.10.2019

Postbote stellt Post zu - 20-Jähriger klaut Briefe und Pakete

Den Moment, als ein Postbote gerade mit der Zustellung beschäftigt war, hat ein 20 Jahre alter, polizeibekannter Mann in Erfurt genutzt, um sich an dessen Posttasche zu schaffen zu machen. » mehr

Polizeiwagen

23.04.2019

Ladendiebe aus Bayern auf A 71 bei Meiningen gestellt

Nach dreisten Ladendiebstählen hat die Polizei drei Tatverdächtige an einer Abfahrt der A 71 bei Meiningen geschnappt. Die Männer sitzen in Untersuchungshaft. » mehr

Polizisten

27.10.2019

Hakenkreuz und Gewalt: Acht Straftaten bei Demos vor der Landtagswahl

Mehrere Demos und Gegendemos prägten den Samstag in der Erfurter Innenstadt. Die Polizei berichtet von acht Straftaten und vier Ordnungswidrigkeiten. » mehr

08.05.2019

Stadtrat Köckert soll Angestellten mit Schlagring geschlagen haben

Im Prozess gegen den Greizer Stadtrat David Köckert wegen Erpressung und Körperverletzung hat das mutmaßliche Opfer ausgesagt. Entgegen den Angaben des Angeklagten sagte der 23-Jährige, dieser habe ihn mit einem Schlagri... » mehr

AfD-Fähnchen

18.10.2019

Gegen Polizisten auf AfD-Liste läuft ein Disziplinarverfahren

Zwei Mal hat Thüringens Innenminister Georg Maier (SPD) gesagt, Polizisten, die zum Flügel der AfD stehen, müssten mit Disziplinarmaßnahmen rechnen. Ein Verfahren gegen einen Beamten läuft schon. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Bombenfund Meiningen

Bombe in Meiningen |
» 5 Bilder ansehen

Narrenzug Bad Salzungen Bad Salzungen

Narren regieren Bad Salzungen | 11.11.2019 Bad Salzungen
» 31 Bilder ansehen

Rathaussturm Suhl Suhl

Narren stürmen Rathaus Suhl | 11.11.2019 Suhl
» 58 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 08. 2019
11:31 Uhr



^