Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

Thüringen

Havarie mit ätzender Flüssigkeit: Acht Verletzte

Ätzende Flüssigkeit ist im Gewerbegebiet Hermsdorf-Ost (Saale-Holzland-Kreis) ausgelaufen. Dabei wurden acht Menschen verletzt. Inzwischen ist die Gefahr gebannt. Es wird aber mit weiteren Verletzten gerechnet.



Feuerwehrmänner in Schutzanzügen bei einem Gefahrgut-Einsatz. - Symbolfoto   Foto: Feuerwehr


Hermsdorf - Nachdem in einem Gewerbegebiet in Hermsdorf (Saale-Holzland-Kreis) eine ätzende Flüssigkeit ausgelaufen war, ist die Gefahr nach Polizeiangaben weitgehend gebannt. Acht Menschen wurden bei dem Vorfall am Mittwochmorgen verletzt, wie die Polizei mitteilte. Sie erlitten Atemwegsreizungen.

Bei der Flüssigkeit handele sich um Terpenkohlenwasserstoffe, die bereits bei normalen Temperaturen mit Luft reagierten und gefährlich für Augen und Atemwege seien. Die Feuerwehr habe die im Behälter verbliebene Flüssigkeit binden können, sagte eine Polizeisprecherin.

Der Stoff habe sich auf dem Gelände eines Busunternehmens befunden. Für was der Stoff gebraucht wurde, konnte die Polizei zunächst nicht sagen. Gefahr besteht laut Polizei nur noch in einer Halle auf dem Gewerbegebiet. Nach ersten Erkenntnissen beschädigte ein Gabelstapler einen 1300 Liter fassenden Tank mit der Flüssigkeit. Inzwischen geht die Polizei davon aus, dass nur 20 Liter des gefährlichen Stoffes ausgelaufen sind. Einer Sprecherin zufolge habe sich die ausgelaufene Flüssigkeit verflüchtigt.

Nach Polizeiangaben waren zwischenzeitlich fünf Feuerwehren vor Ort, auch ein Polizeihubschrauber war im Einsatz, um Übersichtsaufnahmen zu machen. Derzeit gehe man nicht davon aus, dass die Zahl der Verletzten weiter steigt. Das Gewerbegebiet war zeitweise weiträumig abgesperrt. Das Amt für Arbeitsschutz und die untere Wasserbehörde seien informiert worden. Die Auffahrt zur Autobahn 4 (Hermsdorf-Ost) in Richtung Frankfurt wurde zwischenzeitlich gesperrt. Inzwischen sei die Auffahrt wieder frei, teilte die Autobahnpolizei mit. cob/dpa

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
06. 06. 2018
10:27 Uhr

Aktualisiert am:
06. 06. 2018
11:12 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Gewerbegebiete Havarien Polizei Verletzte
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
dachlandung jena

23.05.2018

Auto auf den Rücken gelegt - zwei Verletzte

Jena - Auf den Rücken gelegt hat eine 66 Jahre alte Fahrerin ihr Auto in Jena. Sie und ihr 67 Jahre alter Beifahrer wurden verletzt. » mehr

Blaulicht

04.05.2018

Acht Verletzte bei blutigem Streit mit Thüringer Beteiligung

Göttingen - Nach einer blutigen Auseinandersetzung mit mehreren Verletzten im niedersächsischen Göttingen hat die Polizei acht Beteiligte aus Niedersachsen und Thüringen festgenommen. » mehr

Blaulicht

13.03.2018

Drei Verletzte bei zwei Unfällen auf Bundesstraße

Weimar - Nach zwei Unfällen war die Bundestraße 7 zwischen Erfurt und Weimar am Dienstagmorgen anderthalb Stunden gesperrt. Drei Menschen wurden verletzt. » mehr

10.03.2018

Versuchter Bankraub in Erfurt mit Pfefferspray

Statt mit Schusswaffen haben es zwei Bankräuber in Erfurt mit Pfefferspray probiert - erfolglos. Allerdings wurden bei dem Überfall Menschen verletzt » mehr

"Achtung, Schneeglätte!" heißt es in diesen Tagen auf allen Straßen.

07.03.2018

Glätte nach heftigem Schneefall: Chaos und Verletzte

Dichter Schneefall führ seit Dienstagabend zu Verkehrsproblemen auf den Straßen vor allem im Osten Thüringens. Noch immer stehen auf glatten Straßen Laster quer. Bei Sonneberg gab es zwei Verletzte. » mehr

Leuchtschrift auf einem Polizeiauto

13.02.2018

Vier Verletzte bei Unfällen auf Thüringer Autobahnen

Erfurt/Triptis - Während er gerade sein Navigationssystems einstellte, hat ein Kleintransporterfahrer auf der Autobahn 4 bei Erfurt einen Auffahrunfall mit drei Verletzten verursacht. Auf der Autobahn 9 rauschte ein Tran... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Brand Stiller Tor

Küchenbrand in Schmalkalden | 18.06.2018 Schmalkalden
» 13 Bilder ansehen

Freies Bergrennen - die Partys

Freies Bergrennen - die Partys | 17.06.2018 Waldau
» 94 Bilder ansehen

Flugzeugabsturz Dolmar Kühndorf

Flugzeugabsturz Dolmar | 17.06.2018 Kühndorf
» 21 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
06. 06. 2018
10:27 Uhr

Aktualisiert am:
06. 06. 2018
11:12 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".