Lade Login-Box.
Corona Newsletter
Topthemen: Coronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFreies Wort hilftFolgen Sie uns auf Instagram

Thüringen

Hausdurchsuchungen gegen Rauschgiftkriminalität

Bei einer Aktion gegen Rauschgiftkriminalität hat die Polizei am Donnerstagmorgen fünf Wohnungen in Gera durchsucht.



Dabei wurden vier Männer im Alter von 19 bis 25 Jahren zeitweilig festgenommen, die verdächtigt werden, gegen das Betäubungsmittelgesetz verstoßen zu haben, wie die Polizeiinspektion Gera mitteilte. Die Beamten stellten zudem kleine Mengen Rauschgift, Datenträger und Reizgas sicher. Es wurden auch zwei Polizeihunde eingesetzt.

Der Durchsuchung waren Ermittlungen zu Rauschgiftdelikten gegen acht Männer verschiedener Nationalität im Alter zwischen 19 und 33 Jahren vorausgegangen. Die polizeilichen Maßnahmen dauerten an, hieß es. dpa

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
06. 02. 2020
14:49 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Betäubungsmittelgesetz Deutsche Presseagentur Drogen und Rauschgifte Drogenkriminalität Festnahmen Hausdurchsuchungen Polizei Polizeihunde
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Drogenkonsument

19.03.2020

Zahl der Drogentoten auf "historisch hohem Niveau" in Thüringen

Mit 26 Toten sind in Thüringen im vergangenen Jahr deutlich mehr Menschen an den Folgen ihres Drogenkonsums gestorben als 2018. Das geht aus der aktuellen polizeilichen Kriminalstatistik hervor. Für Innenminister Georg M... » mehr

Handschellen

05.03.2020

53-Jähriger nach Drogenrazzia in Untersuchungshaft

Nach einer Drogenrazzia in Gera sitzt ein 53-Jähriger nun in Untersuchungshaft. Gegen ihn sei Haftbefehl erlassen worden, sagte eine Polizeisprecherin am Donnerstag auf Anfrage. » mehr

Razzia

10.02.2020

28 Kilogramm Drogen und Tausende Euro bei Razzien entdeckt

Bei Durchsuchungen in Weimar und Erfurt haben Beamte des Landeskriminalamts 120.000 Euro Bargeld und fast 30 Kilogramm Drogen sichergestellt. » mehr

Hanf (Cannabis) ist eine alte Nutzpflanze. Sie enthält das Cannabinoid THC, das berauschend wirkt. Die getrockneten Blüten und blütennahen Blätter der weiblichen Hanfpflanze werden Marihuana genannt, das extrahierte Harz Hasch.

28.02.2020

Mehrere Hundert Gramm Marihuana bei Razzia entdeckt

In Königsee ist der Polizei ein Dealer ins Netz gegangen. Bei einer Durchsuchung fanden sie mehrere Hundert Gramm Drogen. » mehr

Medikamente

05.11.2019

Acht Kaugummi-, fünf Metalldosen und drei Clip-Tüten mit Drogen gefunden

Ein 40-Jähriger hat größere Mengen Drogen mit sich geführt und ist von Beamten in Erfurt gestoppt worden. » mehr

Blaulicht auf einem Streifenwagen der Polizei

12.01.2020

Aufruf im Netz - Polizei beendet Treffen auf Marktplatz

Nach einem Aufruf im Internet haben sich am frühen Samstagabend Dutzende Menschen auf dem Markt in Weimar versammelt. Unter anderem wurden verfassungsfeindliche Parolen gerufen. Die Polizei griff ein. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Sperrung vor Neustadt am Rennsteig Neustadt am Rennsteig

Sperrung Neustadt am Rennsteig | 23.03.2020 Neustadt am Rennsteig
» 4 Bilder ansehen

Brand in Katzhütte Katzhütte

Brand Katzhütte | 23.03.2020 Katzhütte
» 4 Bilder ansehen

inbound3887575027251749210

#Ichbleibdaheim |
» 8 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
06. 02. 2020
14:49 Uhr



^