Lade Login-Box.
Topthemen: Ministerpräsidentenwahl ThüringenFreies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Thüringen

Haftbefehl gegen 20-Jährigen wegen gefährlicher Körperverletzung

Nach einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern ist gegen einen 20-Jährigen Haftbefehl wegen gefährlicher Körperverletzung erlassen worden.



Er soll einem 24-Jährigen in der Nacht zu Samstag in Rudolstadt mit einem noch unbekannten Gegenstand gegen Hals, Kopf und Beine geschlagen haben, wie die Polizei am Montag mitteilte. Der ältere der beiden erlitt Schnittverletzungen am Kopf und ergriff die Flucht.

Ein dritter Mann, der bei dem Vorfall dabei war, beteiligte sich laut Polizei nicht an der Auseinandersetzung. Gegen den 20 Jahre alten mutmaßlichen Angreifer wurde am Samstag Haftbefehl erlassen, er kam in ein Gefängnis. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen. dpa

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
06. 01. 2020
10:43 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Deutsche Presseagentur Gefängnisse Haftbefehle Körperverletzung und Straftaten gegen die körperliche Unversehrtheit Polizei Zeugen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Das Landgericht in Meiningen

04.12.2019

Socke im Mund, Kabel um den Hals

Ein Mann bestellt sich eine Prostituierte nach Hause. Sie ist ihm zu Diensten, dann verletzt er die Frau erheblich. Der 36-Jährige wurde am Dienstag in zweiter Instanz verurteilt. » mehr

Verdacht auf geplanten Anschlag

18.12.2019

Haftbefehl gegen 52-jährige mutmaßliche Drogendealerin erlassen

Gegen eine nach Ermittlungen in der Drogenszene im Unstrut-Hainich-Kreis festgenommene Frau ist Haftbefehl erlassen worden. » mehr

Feuerwerkskörper

05.12.2019

Gesuchter zündet Böller und landet im Gefängnis

Ein 51-Jähriger hat Feuerwerks-Knaller aus dem Fenster eines Mehrfamilienhauses in Sondershausen (Kyffhäuserkreis) geworfen und ist wegen alter Vergehen im Gefängnis gelandet. » mehr

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife

08.01.2020

Unter Drogen stehender Mann flieht mit gebrochenem Bein

Ein unter Drogen stehender Mann ist mit einem gebrochenem Bein aus einem Erfurter Krankenhaus geflohen. » mehr

Ein Polizist mit Handschellen

25.10.2019

Sächsische Landtags-Vizepräsidentin beim Flyer-Verteilen in Thüringen beleidigt

In Thüringen läuft der Wahlkampf auf Hochtouren. Eine Politikerin der Linken aus Sachsen, die ihren Parteifreunden helfen wollte, musste Beleidigungen über sich ergehen lassen. » mehr

feuerzeug

17.01.2020

Unbekannter kokelt Kind auf Schulweg die Haare an

Pößneck - Ein Unbekannter soll in Pößneck einem 12-Jährigen die Haare mit einem Feuerzeug angesengt haben. Die Polizei sucht nach Zeugen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Gefahrgut Ammoniak Suhl Suhl

Amoniak-Austritt in Suhler Firma | 17.02.2020 Suhl
» 36 Bilder ansehen

14. Kristalmarathon

14. Kristallmarathon Merkers |
» 90 Bilder ansehen

Karneval Umzug Dietzhausen 2020 Dietzhausen

Karnevalsumzug Dietzhausen | 16.02.2020 Dietzhausen
» 136 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
06. 01. 2020
10:43 Uhr



^