Lade Login-Box.
Topthemen: Südthüringen kocht 2020Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Thüringen

Gut 2700 Arbeitnehmer von Firmenpleiten betroffen

Von Januar bis Oktober 2019 waren in Thüringen gut 2700 Arbeitnehmer von der Pleite ihres Arbeitgebers betroffen.



Das geht aus einer Übersicht über Insolvenzen hervor, die das Thüringer Landesamt für Statistik am Dienstag in Erfurt vorlegte. Demnach mussten 185 Unternehmen einen Insolvenzantrag stellen. Das waren den Angaben zufolge gut 35 Prozent weniger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres.

Die Thüringer Amtsgerichte entschieden bis Oktober 2019 über fast 1900 Insolvenzverfahren. Dabei ging es um offene Rechnungen oder andere Forderungen von Gläubigern in einem Gesamtumfang von rund 469 Millionen Euro. Fast 92 Prozent der Insolvenzverfahren wurden eröffnet. Damit besteht die Chance, dass zumindest ein Teil der Gläubigerforderungen bedient werden kann.

Gut 1200 Insolvenzverfahren betrafen private Verbraucher. Das waren 42 Verfahren weniger als in den ersten zehn Monaten 2018. dpa

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
14. 01. 2020
11:37 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Amtsgerichte Arbeitgeber Arbeitnehmer Deutsche Presseagentur Firmenkonkurse Insolvenzen Insolvenzverfahren Landesamt für Statistik Thüringen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Aufgrund eines schwebenden Ermittlungsverfahrens hat die zentrale Arbeitsagentur in Nürnberg einen Arbeitsstopp für Asco verhängt. Die Insolvenz ist eine Folge davon.	Foto: dpa/Sören Stache

12.07.2019

Weniger Firmen- und Verbraucherpleiten in Thüringen

Erfurt - In Thüringen gehen weniger Firmen und Privatleute Pleite. Von Januar bis April entschieden die Amtsgerichte im Freistaat über 785 Insolvenzverfahren, wie das Statistische Landesamt am Freitag in Erfurt mitteilte... » mehr

Insolvenz

12.06.2019

Zahl der Insolvenzen im ersten Quartal 2019 rückläufig

Im ersten Vierteljahr 2019 ist die Zahl der Unternehmenspleiten und Privatinsolvenzen zurückgegangen. Mit 593 Insolvenzverfahren hätten die Amtsgerichte über 42 Anträge weniger entschieden als im Vorjahreszeitraum » mehr

Thomas Cook

Aktualisiert am 25.09.2019

Deutsche Thomas Cook meldet Insolvenz an - Sanierung angestrebt

Neckermann macht es vorerst nicht mehr möglich. Thomas Cook Deutschland, zu der auch die Traditionsmarke Neckermann Reisen zählt, meldet Insolvenz an. Das Unternehmen hofft auf eine Sanierung - unabhängig von der britisc... » mehr

Warnstreik

14.10.2019

Verdi erhöht Druck auf Uniklinik

Die Mitarbeiter am Universitätsklinikum Jena wollen mehr Entlastung in ihren Jobs. Laut der Gewerkschaft Verdi geht es unter anderem um Mindestpersonal für verschiedene Bereiche. » mehr

Weltkindertag erstmals Feiertag in Thüringen

17.09.2019

Weltkindertag erstmals Feiertag in Thüringen

Den Thüringern steht ein arbeitsfreier Freitag bevor. Die rot-rot-grüne Landesregierung hat den Weltkindertag zum neuen Feiertag erhoben - ein Wahlgeschenk meinen Kritiker. » mehr

Massage gefällig?

23.11.2019

Massagen und Sport - Unternehmen investieren in Gesundheitsförderung

Immer mehr Thüringer Unternehmen erkennen die Bedeutung von gesunden und zufriedenen Mitarbeiter für den wirtschaftlichen Erfolg. Aber tun sie auch etwas dafür? » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

brand saalborn Saalborn

Wohnhausbrand Saalborn | 17.01.2020 Saalborn
» 29 Bilder ansehen

Platz 1:Auferstanden

Blende 2020 "Verkehrte Welt" |
» 10 Bilder ansehen

Feuerwehr löscht lichterloh brennendes Forstgerät Neuenbau

Brennende Forstmaschine | 15.01.2020 Neuenbau
» 7 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
14. 01. 2020
11:37 Uhr



^