Lade Login-Box.
Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

Thüringen

Gewitter, Starkregen und Schlammlawinen - vor allem in Süd- und Westthüringen

Feuerwehren sind in der Nacht zum Mittwoch zu zahlreichen Einsätzen vor allem im Süden und Westen Thüringens durch Gewitter mit Starkregen, Schlammlawienen und zahlreichen umgestürzten Bäumen alarmiert worden.



Die Feuerwehren pumpten zahlreiche Keller leer, da viele Straßen unter Wasser standen oder von Schlammmassen bedeckt waren. Besonders stark betroffen waren die Landkreise Schmalkalden/Meiningen und Gotha und der Wartburgkreis.

In Schmalkalden waren vor allem die Renthofstraße und das Herrentälchen betroffen. Feuerwehr und Bauhof waren bis Mittwochmorgen 4.00 Uhr im Einsatz, um die Unwetterschäden zu beseitigen.

12.06.2019 - Unwetter Schmalkalden - Foto: fotoart-af.de

Unwetter Schmalkalden Schmalkalden
Unwetter Schmalkalden Schmalkalden
Unwetter Schmalkalden Schmalkalden
Unwetter Schmalkalden Schmalkalden
Unwetter Schmalkalden Schmalkalden
Unwetter Schmalkalden Schmalkalden
Unwetter Schmalkalden Schmalkalden
Unwetter Schmalkalden Schmalkalden
Unwetter Schmalkalden Schmalkalden
Unwetter Schmalkalden Schmalkalden
Unwetter Schmalkalden Schmalkalden
Unwetter Schmalkalden Schmalkalden
Unwetter Schmalkalden Schmalkalden
Unwetter Schmalkalden Schmalkalden
Unwetter Schmalkalden Schmalkalden
Unwetter Schmalkalden Schmalkalden
Unwetter Schmalkalden Schmalkalden

Eine Schlammlawine hielt die Einsatzkräfte bei Wutha-Farnroda (Wartburgkreis) in Atem. Dort war auf einem Kilometer Länge die Landstraße unter einer dicken Schlammschicht begraben. Zwei Radlader waren im Einsatz, um den groben Schmutz zu entfernen.  

Eine 50-jährige Autofahrerin zwischen Schnepfenthal und Friedrichroda (Landkreis Gotha) übersah einen auf der Straße liegenden Baum und konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Sie kollidierte mit dem Stamm und verletzte sich dabei. Das Auto wurde ebenfalls stark demoliert. Den entwurzelten Baum mussten die Feuerwehrkameraden zersägen und von der Straße schaffen.

Bis tief in die Nacht hatten die Einsatzkräfte zu tun, um die Schäden des Unwetters zu beseitigen. red

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
12. 06. 2019
07:36 Uhr

Aktualisiert am:
12. 06. 2019
12:48 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Autofahrer Gewitter Schlammlawinen Schnepfenthal Unwetter
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Gewitter

03.06.2019

Deutscher Wetterdienst warnt vor möglichen Gewittern

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat vor möglichen schweren Gewittern ab Montagmittag in weiten Teilen Thüringens gewarnt. » mehr

Gewitter

Aktualisiert am 13.05.2018

Schäden durch Regengüsse - erneut Unwetter angekündigt

Gewitter mit Hagel und starken Regenfällen haben am Samstagabend vor allem im Kreis Gotha vereinzelt Straßen überflutet. Auch ab Sonntagnachmittag werden neue Gewitter mit Unwetterpotential erwartet. » mehr

Gewitterblitze

25.05.2019

Warnung: starke Gewitter in Südthüringen möglich

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt vor starken Gewittern, teils mit Sturmböen, Starkregen und Hagel in Südthüringen. Betroffen sein könnten der Ilm-Kreis sowie die Kreise Hildburghausen und Sonneberg sowie die Stadt S... » mehr

Umgestürzter Baum bei Oberhof

Aktualisiert am 10.03.2019

Sturmschäden nach Unwettern über Thüringen

Sturmtief "Dragi" hat am späten Samstag in Thüringen vielerorts Schäden hinterlassen. Die Feuerwehren mussten wegen umgestürzter Bäume ausrücken, Straßen gesperrt werden. » mehr

Sturmschäden Schleusingen Schleusingen

04.03.2019

Sturmtief: Bäume krachen auf Bus und Autos, Dächer abgedeckt

Ein heftiger Sturm hat in Thüringen Bäume umgeweht, Dächer abgedeckt, Autos und einen Bus getroffen. Auch der ICE-Verkehr wurde behindert. Trotz einiger Unfälle kam das Land aber vergleichsweise glimpflich davon. » mehr

Unwetter Suhl 23.05.18 Suhl

23.05.2018

Bei Starkregen auf der A 71 in die Planke - Straßen überschwemmt

Heftige Gewitter sind am Mittwochnachmittag über den Süden Thüringens gezogen. In Suhl gingen nach dem Gewitter starke Regenfälle nieder, die die Einsatzkräfte der Feuerwehren auf Trapp hielten. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Festumzug zum Meininger Stadt- und Hütesfes Meiningen

Festumzug zum Meininger Stadt- und Hütesfest | 16.06.2019 Meiningen
» 71 Bilder ansehen

Gestohlene Kunstgegenstände Bad Liebenstein

Gestohlene Kunstgegenstände Bad Liebenstein | 17.06.2019 Bad Liebenstein
» 7 Bilder ansehen

Schaumburgfest Schalkau Schalkau

Schaumburgfest | 16.06.2019 Schalkau
» 11 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
12. 06. 2019
07:36 Uhr

Aktualisiert am:
12. 06. 2019
12:48 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".