Lade Login-Box.
Topthemen: Südthüringen kocht 2020Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Thüringen

Gesuchter Mann liegt regungslos in Wohnung: Feuerwehr bricht Tür auf

Als die Polizei einen 33-Jährigen im Kyffhäuserkreis festnehmen wollte, mussten plötzlich die Feuerwehr und Notarzt zur Unterstützung gerufen werden.



Abtsbessingen - Den Gesuchten entdeckten die Beamten zwar, als sie durch seine Fensterscheibe schauten - er rührte sich aber nicht und reagierte auch nicht auf massives Klopfen. Da ein medizinischer Notfall nicht ausgeschlossen werden konnte, wurden Feuerwehr und Rettungsdienst vor Ort bestellt, so die Polizei am Sonntag. Nachdem die Feuerwehr die Haupteingangstür notgeöffnet hatte, kam der Mann plötzlich zu sich. Nach eigenen Angaben hatte er am Vorabend etwas zu heftig gefeiert. Ausnüchtern kann er nun in der JVA. jbr

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
08. 12. 2019
09:10 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Feuerwehren Notfallärzte Notfälle Polizei
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Mit dem Vierbeiner beim Tierarzt

03.11.2019

Einheitliche Nummer für tierische Notrufe in Thüringen

In den nächsten Jahren sollen Tierhalter in Thüringen über eine einheitliche Telefonnummer im Notfall schnell einen Arzt für ihre Haus- und Nutztiere finden können. Das kündigte die Landestierärztekammer an. » mehr

In den vier Rettungswachen in Haßfurt, Ebern, Eltmann und Hofheim und dem Stellplatz in Schweinshaupten stehen tagsüber fünf Rettungswagen, drei Krankentransport- und drei Notarzteinsatzfahrzeuge zur Verfügung. Foto: rr

10.08.2019

Verwirrte Frau löst Großeinsatz aus und attackiert Einsatzkräfte

Zwangseingewiesen worden ist eine 53 Jahre alte Frau aus Neustadt an der Orla (Saale-Orla-Kreis), nachdem sie in der Nacht zu Samstag einen Brand gemeldet hatte, den es gar nicht gab - und sich zudem mit Händen und Füßen... » mehr

Brandenburg sucht Rettungsschwimmer

25.04.2019

Rettungsschwimmer in ganz Thüringen für Freibäder gesucht

Bei einem Notfall im Wasser kann jeder auf Rettungsschwimmer angewiesen sein. Die Suche nach ihnen ist für viele Badbetreiber inzwischen sehr mühselig geworden. Deshalb wird wohl nicht jedes Bad so oft öffnen können, wie... » mehr

Die Leitstelle in Fulda - hier ist auch die Verfügbarkeit der benachbarten Rettungsdienste in Bayern und Thüringen abrufbar. Fotos: Jörn Perske/dpa

04.06.2019

Wenn Retter Landesgrenzen überschreiten

Im Notfall muss es schnell gehen. Wenn Feuerwehr oder Rettungsdienst alarmiert werden, spielen Ländergrenzen und Zuständigkeiten im Drei-Länder-Eck von Thüringen, Hessen und Bayern nur eine untergeordnete Rolle. Das zeig... » mehr

Idyllisch ist es ja, Masserberg. Doch die Gemeinde ist relativ klein, weshalb eben auch der Zusammenschluss mit einer anderen Kommune im Raum steht. Fotos: frankphoto.de

17.04.2019

Zu klein: Aus eigener Kraft nicht leistungsfähig

Seit die Gebietsreform von Rot-Rot-Grün gescheitert ist, beteuern Vertreter des Bündnisses, mit ihnen werde es keine Gebietsveränderungen unter Zwang geben. Mancherorts weiß man, dass dies kaum zu halten sein wird. » mehr

brand saalborn

Aktualisiert am 17.01.2020

Haus geht in Flammen auf: ein Verletzter, 150.000 Euro Schaden

Saalborn - Ein Schaden von rund 150.000 Euro ist beim Brand eines Wohnhauses in Saalborn im Weimarer Land entstanden. Ein Mensch wurde leicht verletzt. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Max Raabe in der Erfurter Messehalle Erfurt

Max Raabe in Erfurt | 19.01.2020 Erfurt
» 18 Bilder ansehen

brand saalborn Saalborn

Wohnhausbrand Saalborn | 17.01.2020 Saalborn
» 29 Bilder ansehen

Platz 1:Auferstanden

Blende 2020 "Verkehrte Welt" |
» 10 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
08. 12. 2019
09:10 Uhr



^