Topthemen: GebietsreformNSU-Prozess in MünchenThüringer helfenSerie: Aktiv und gesund

Thüringen

Gegen Betonmauer geprallt: Regen wird Rasern auf A9 zum Verhängnis

Innerhalb von fünf Minuten ist zu hohe Geschwindigkeit bei Regen zwei Autofahrern auf der Autobahn 9 zwischen Triptis und Dittersdorf zum Verhängnis geworden.





Triptis - Zunächst kam ein 26-jähriger aus Magdeburg am Montag mit seinem Kleintransporter in Richtung München fahrend ins Schleudern und krachte gegen eine Betonmauer, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Dabei wurde sein 18 Jahre alter Beifahrer leicht verletzt.

Ebenfalls leicht verletzt wurde kurz darauf eine 48-Jährige aus der Nähe von Hof, die in die Mauer fuhr, abprallte und mit zwei weiteren Fahrzeugen kollidierte. Insgesamt entstand bei den Unfällen laut Polizei Schaden in Höhe von 30 000 Euro. dpa
Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
14. 11. 2017
14:14 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Autobahnen Autofahrer Deutsche Presseagentur Polizei Raser Regen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema

29.06.2017

Mit Tempo 200 und kleiner Tochter an Bord in Baustelle aufgefahren

Mit mehr als 200 Kilometern pro Stunde ist ein Autofahrer samt kleiner Tochter in eine Baustelle auf der Autobahn 38 bei Bleicherode gerast und hat dadurch einen Unfall verursacht. » mehr

blitzer

29.08.2017

Autofahrer prescht mit 170 in Tunnel der Autobahn 71

Meiningen - Mit über 170 Sachen ist ein Autofahrer vor der Einfahrt zum Tunnel Eichelberg auf der Autobahn 71 geblitzt worden. Der Fahrer muss sich nun auf ein dreimonatiges Fahrverbot einrichten. » mehr

30.05.2017

Bei Regen über Autobahn 9 geschleudert und leicht verletzt

Zwei Menschen sind auf der regennassen Autobahn 9 bei Schleiz am Dienstag verunglückt und leicht verletzt worden. » mehr

03.08.2017

Tödliches Drama auf der A38: Thüringer trifft mutige Entscheidung

Dramatischer Rettungseinsatz auf der Autobahn 38: Der Fahrer eines Kleintransporters aus Thüringen versucht einen außer Kontrolle geratenen Pkw zu stoppen. Trotz dieses Mutes überlebt der Autofahrer aus Nordrhein-Westfal... » mehr

tempo geschwindigkeit messanlage radar blitzer

Aktualisiert am 18.04.2017

Hier nimmt die Polizei gezielt Raser ins Visier

Autofahrer sollten an diesem Mittwoch auf ihr Tempo achten. Die Thüringer Polizei beteiligt sich an einer europaweiten Kontrollaktion. Wo und wann geblitzt werde, haben wir hier aufgelistet. » mehr

blaulicht

16.04.2017

Keine Lust auf Stau - Autofahrer verduftet durch Rettungsgasse

Ilmenau - Vor einer Unfallstelle auf der Autobahn 71 bei Ilmenau soll ein Autofahrer die Rettungsgasse genutzt haben, um aus dem Stau zu gelangen - und das in der falschen Fahrtrichtung. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Blende-Fotos | 16.11.2017
» 10 Bilder ansehen

Gasalarm Suhl Schießsportzentrum Suhl/St. Kilian

Gasalarm Suhl Schießsportzentrum | 14.11.2017 Suhl/St. Kilian
» 9 Bilder ansehen

unfall_maebendorf Suhl-Mäbendorf

Unfall Mäbendorf | 14.11.2017 Suhl-Mäbendorf
» 19 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
14. 11. 2017
14:14 Uhr



^