Lade Login-Box.
Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

Thüringen

Frau wirft Ex-Freund im Streit Schlüsselbund an den Kopf

Im Streit hat eine Frau ihrem ehemaligen Lebenspartner einen Schlüsselbund an den Kopf geworfen. Jetzt hat sie ein Ermittlungsverfahren am Hals.



Gotha - Die beiden waren am Donnerstag gegen 17.45 Uhr in der Wohnung der Frau aneinander geraten. Der Mann erlitt eine Platzwunde am Kopf, als die Frau den Schlüsselbund nach ihm warf.

Die Polizei kam und schlichtete den Streit. Den Angaben nach brauchte der Mann nicht ärztlich behandelt werden. Gegen die Frau wird aber ermittelt. ap

 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
08. 03. 2019
11:55 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Ermittlungsverfahren Frauen Polizei Streitereien
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Alkoholtest bei Polizeikontrolle

23.03.2019

Nach handfestem Streit mit Frau fährt 45-Jähriger mit 2,8 Promille intus davon

Gotha - Zeugen haben Freitagabend beobachtet, wie sich eine Frau und ein Mann in Gotha verbal und körperlich attackiert haben. » mehr

Ermittlungen gegen Polizisten

08.04.2019

Ermittlungen wegen Kinderpornos auch gegen Thüringer Polizisten

Seit kurzem ist bekannt, dass es in Nordrhein-Westfalen vereinzelt immer wieder Verfahren gegen Polizisten wegen Kinderpornografie oder Missbrauch gab. In Thüringen sind ebenfalls solche Verfahren erfasst. » mehr

Radfahrer fahren auf einem Fahrradweg

06.04.2019

Polizisten baff: Radler mit fast fünf Promille unterwegs

Erfurt - Das staunten Polizisten nicht schlecht: Mit unglaublichen 4,76 Promille war ein Radler im Erfurter Norden unterwegs. » mehr

Ohne Ansehen der Person - deshalb hat Justitia in Darstellungen oft verbundene Augen. Aber darf sie auch die Augen vor einem offensichtlichen Irrtum verschließen? Foto: Peter Steffen/dpa-Achiv

15.11.2018

Selbst googeln will gelernt sein

Die Staatsanwaltschaft Gera ermittelt seit Monaten wegen eines Fotos, mit dem Stimmung für eine verbotene kurdische Organisation gemacht worden sein soll. In mindestens einem Fall gegen einen wohl Unbeteiligten. » mehr

Gewalt unter Jugendlichen

07.04.2019

Streit auf dem Schulhof eskaliert - Verdacht auf Schädelbruch

Apolda - Ein Streit zwischen Schülern ist in Apolda derart eskaliert, dass ein Junge mit Verdacht auf Schädelbruch in ein Krankenhaus gebracht werden musste. » mehr

Einzelnes Polizei-Blaulicht

03.04.2019

Nach Streit mit Mutter: Sechsjähriger Ausreißer fährt mit Roller davon

Nach einem Streit mit seiner Mutter ist ein Sechsjähriger in Bad Blankenburg (Landkreis Saalfeld-Rudolstadt) von Zuhause ausgerissen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Brand Balkon Suhl Suhl

Balkonbrand in Suhl | 19.04.2019 Suhl
» 8 Bilder ansehen

Dachstuhlbrand Veilsdorf Veilsdorf

Dachstuhlbrand Veilsdorf | 18.04.2019 Veilsdorf
» 14 Bilder ansehen

Bahndammbrand Meiningen Wasungen Wasungen

Flächenbrand Bahndamm | 16.04.2019 Wasungen
» 37 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
08. 03. 2019
11:55 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".