Lade Login-Box.
Corona Newsletter
Topthemen: Coronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFreies Wort hilftFolgen Sie uns auf Instagram

Thüringen

Feueralarm: Erfurter Bahnhof muss gleich zweimal geräumt werden.

Aufregung am frühen Morgen auf dem Erfurter Hauptbahnhof: Gleich zweimal ging der Feueralarm los. In einem Fall war ein Raucher schuld, im anderen hatte jemand grundlos den Notrufschalter gedrückt. Nun ermittelt die Bundespolizei.



Erfurt - Wie die Bundespolizei am Mittwochnachmittag berichtete, musste in den frühen Morgenstunden der Erfurter Hauptbahnhof gleich zweimal gesperrt werden. Weil der Feueralarm losging, musste jeweils der Zugverkehr eingestellt und der Bahnhof gesperrt und evakuiert werden.

Einen Grund für den Feueralarm gab es nach Polizeiangaben aber nicht. In einem Fall  sei der Alarm durch Rauchen ausgelöst worden. Im anderen Fall hätten Unbekannte grundlos die Scheibe des Notrufschalters eingeschlagen und ihn betätigt.

Die Bundespolizei ermittelt nun wegen Missbrauchs von Notrufen. Zur Ergreifung der Täter sowie zur Aufklärung der Tat bittet die Bundespolizei um Mithilfe. Sachdienliche Hinweise nimmt die Bundespolizeiinspektion Erfurt unter der Rufnummer 0361-659830 entgegen. jol

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
12. 02. 2020
14:49 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bundespolizei Feueralarme Hauptbahnhöfe Notrufe Rauchen und Nikotinsucht Raucher
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Die möglichen Folgen des Rauchens sind bekannt - da hilft es in der Prävention auch nicht, sie bildlich auf der Schachtel vor sich zu sehen, so die Einschätzung des Thüringer Gesundheitsministeriums. Foto: Monika Skolimowska/dpa

12.02.2020

Ministerium: Schockbilder schrecken Raucher kaum ab

In Thüringen wird laut Statistik so viel geraucht wie in kaum einem anderen Bundesland. Aus dem Gesundheitsministerium heißt es: Schockbilder auf Zigarettenschachteln nützen offenbar wenig. » mehr

Anti-Terror-Übung Erfurt Erfurt

Aktualisiert am 15.05.2019

Erfurter Anti-Terror-Übung kostet Nerven - und zeigt auch Schwächen

Die Anti-Terror-Übung am Hauptbahnhof in Erfurt war eine der größten derartigen Übungen in Deutschland in den vergangenen Jahren. Mancher Polizist kam dabei an seine Belastungsgrenze. Nun werden Lehren gezogen. » mehr

Notbremse

17.03.2020

Sieben auf einen Streich - Gesuchter bei Notbremsung erwischt

Gleich in sieben Fällen wurde ein Mann von den Strafverfolgungsbehörden gesucht. Erwischt wurde der 57-Jährige aber erst, weil er gleich zweimal die Notbremse im Zug zog. » mehr

cuttermesser

14.03.2020

Genervter Nachbar zückt Messer - großer Polizeieinsatz

Erfurt - Weil er sich von lärmenden Besuchern genervt fühlte, verscheuchte ein 36 Jahre alter Erfurter die Störenfriede mit einem Cuttermesser in der Hand. Das löste einen größeren Polizeieinsatz aus. » mehr

Aktualisiert am 16.03.2020

Messen, Partys, Sportlerbälle - Absagen wegen Corona-Virus

Um die Gefahr einer Ansteckung mit dem Coronavirus zu vermeiden, werden immer mehr Veranstaltungen in Südthüringen abgesagt. Dazu gehören auch der Sportlerball in Meiningen, die Ü30-Party in Suhl und weiteres. » mehr

Ein Polizist trägt eine Uniform mit der Aufschrift "Polizei"

18.03.2019

Diebstähle auf Bestellung: Polizei nimmt 33-Jährigen fest

Ein 33-jähriger Mann ist den Beamten im Erfurter Hauptbahnhof aufgefallen, weil er ein Springmesser bei sich getragen hat. Bei der Durchsuchung seines Rucksackes stießen die Beamten auf Diebesgut. Der Mann klaute auf Bes... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Sperrung vor Neustadt am Rennsteig Neustadt am Rennsteig

Sperrung Neustadt am Rennsteig | 23.03.2020 Neustadt am Rennsteig
» 4 Bilder ansehen

Brand in Katzhütte Katzhütte

Brand Katzhütte | 23.03.2020 Katzhütte
» 4 Bilder ansehen

inbound3887575027251749210

#Ichbleibdaheim |
» 8 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
12. 02. 2020
14:49 Uhr



^