Topthemen: GebietsreformNSU-Prozess in MünchenThüringer helfen

Thüringen

Feuer im Einfamilienhaus - Mann rettet sich selbst

Bobeck - Ein 57 Jahre alter Mann hat sich bei einem Brand eines Einfamilienhauses im Saale-Holzland-Kreis selbst gerettet.



 

Er habe dabei in der Nacht zum Samstag eine leichte Rauchgasvergiftung erlitten, sagte eine Sprecherin der Polizei. Warum das Feuer in dem Haus in Bobeck ausbrach, war zunächst unklar. Es entstand ein Sachschaden von rund 25 000 Euro. dpa
 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
13. 01. 2018
09:08 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Brände Deutsche Presseagentur Einfamilienhäuser Feuer Männer Polizei Rettung
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Feuerwehr-Warnschild

02.10.2017

Lötkolben löst Wohnungsbrand aus - Haus mit 155 Menschen evakuiert

Erfurt - Bei einem Feuer in einem Wohnblock in Erfurt sind zwei Menschen schwer verletzt worden. » mehr

feuerwehrmann flammen loeschen

Aktualisiert am 15.01.2018

Nach Brand in Haus: Mann tot in Wohnung gefunden

Gotha - Beim Brand in einem Wohnhaus in Gotha ist am Sonntagabend ein Mann tot aufgefunden worden. » mehr

Aufruhr im Hausflur

11.12.2017

«Kreta»-Brandstifter müssen für mehrere Jahre in Haft

Nach einem spektakulären Feuer in einem Restaurant in der Erfurter Innenstadt sind nun zwei Männer als Brandstifter verurteilt worden. Beweise für einen Zusammenhang mit Organisierte Kriminalität gibt es in dem Fall zwar... » mehr

Feuerwehr-Warnschild

05.11.2017

Feuer zerstört Scheune und Wohnhaus

Lippelsdorf - Einen Schaden in Höhe von 100000 Euro hat ein Brand in der Nacht in Lippelsdorf (Saalfeld-Rudolstadt) angerichtet. Drei Menschen mussten sich mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in medizinische Behandlung b... » mehr

Notarzt

13.01.2018

Autofahrer rettet 20-Jährigen aus brennendem Wrack

Oettersdorf - Ein Autofahrer hat einen 20-Jährigen bei Oettersdorf (Saale-Orla-Kreis) schwer verletzt aus dessen brennendem Wagen gerettet. » mehr

Polizeiauto

09.01.2018

30-Jähriger will keine Handschellen und beißt Polizist in den Finger

Ein Polizist ist in Erfurt durch einen Biss in den Finger verletzt worden. Ein 30 Jahre alter Mann hatte den Beamten am Montagabend gebissen, als dieser ihm gemeinsam mit Kollegen Handschellen anlegen wollte. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Merkers - Oberdorla Merkers

Handball Merkers - Oberdorla | 16.01.2018 Merkers
» 17 Bilder ansehen

Unfall Steinach Steinach

Unfall Steinach | 14.01.2018 Steinach
» 5 Bilder ansehen

Liederabend Veilsdorf

Liederabend Veilsdorf | 14.01.2018 Veilsdorf
» 16 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
13. 01. 2018
09:08 Uhr



^