Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

Thüringen

Fahrerflucht nach dem Bäumchen-wechsel-dich-Prinzip

Ostramondra - Eine etwas verwirrende Fahrerflucht hat die Polizei in Ostramondra im Landkreis Sömmerda aufgeklärt.



Wie die Beamten am Sonntag mitteilten, war am Samstag im Ort ein Auto in einer Linkskurve von der Fahrbahn abgekommen und gegen ein Tor geprallt. Das Tor wurde dadurch erheblich beschädigt.

Der 19 Jahre alte Fahrer und sein 23 Jahre alter Beifahrer betrachteten sich das Malheur, um sich dann aber zur Flucht zu entschließen. Nun aber setzte sich der Beifahrer hinters Steuer und gab Gas. Der Fahrer nahm derweil die Beine in die Hand.

Doch schon kurz darauf bekam das geflüchtete Duo Besuch von Polizisten. Anhand des Autokennzeichens waren die Übeltäter nämlich schnell ermittelt. Beider waren ordentlich betrunken. Der 19-Jährige hatte einen Atemalkoholwert von 1,98 Promille, der 23-Jährige von 1,62 Promille. Damit nicht genug: Keiner von ihnen war im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. maz

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
10. 02. 2019
13:07 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Polizei Unfallflucht
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Fußgänger auf einem Zebrastreifen

30.11.2018

Betrunken und im Blindflug Fußgänger angefahren

Saalfeld - Am Donnerstag hat ein Mann in Saalfeld einen Fußgänger angefahren. » mehr

26.11.2018

Elf Leitplanken-Elemente auf A 71 beschädigt und abgehauen

Ein unbekannter Laster-Fahrer ist in der Nacht zum Sonntag auf der A 71 bei Ilmenau in Richtung Erfurt von der Fahrbahn abgekommen und gegen die linke Leitplanke gefahren und einfach abgehauen. » mehr

Ein Polizeihubschrauber

02.11.2018

Spektakuläre Fahrerflucht - Fahndung mit Hubschrauber und Fährtenhund

Mit Hubschrauber und Fährtenhund hat die Polizei am Donnerstagabend in Schernberg (Kyffhäuserkreis) einen flüchtigen Mann und seine Begleiterin gesucht. Sie waren vor einer Kontrolle abgehauen. » mehr

Polizeikontrolle

18.07.2018

Auf der A71 ausgebremst, angefahren und abgehauen

Ein 38-jähriger Sattelzugfahrer aus dem Landkreis Hildburghausen hat auf der A71 kurz vor dem Tunnel Behringen bei Stadtilm einen anderen Fahrer ausgebremst, Schaden verursacht und Unfallflucht begangen. » mehr

Gefahrenabwehrzentrum

07.06.2018

Gebäude der Autobahnpolizei gestreift und abgehauen

Das Wendemanöver wird ein Lkw-Fahrer in Erinnerung bleiben. Der 47-Jährige blieb dabei ausgerechnet an dem Gebäude "hängen", in dem auch die Autobahnpolizei Süd ihren Sitz hat. Dann beging er auch noch Unfallflucht. » mehr

Blaulicht auf Notarztwagen

07.12.2017

Plötzlich einfach angehalten: Fahrer nach Auffahrunfall schwer verletzt

Hockeroda - Schwer verletzt wurde ein Mann am Donnerstagmorgen bei einem Auffahrunfall mit Fahrerflucht in Hockeroda. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Karneval Kaltensundheim Rhön-Gymnasium

Karneval Kaltensundheim Rhöngymnasium |
» 24 Bilder ansehen

EAV in der Messehalle Erfurt Erfurt

EAV auf Abschiedstour in Erfurt | 20.02.2019 Erfurt
» 67 Bilder ansehen

Rodelblitz dampft durch die Region Suhl/Zella-Mehlis

Rodelblitz | 18.02.2019 Suhl/Zella-Mehlis
» 26 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
10. 02. 2019
13:07 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".