Lade Login-Box.
Corona Newsletter
Topthemen: Coronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFreies Wort hilftFolgen Sie uns auf Instagram

Thüringen

Erster Corona-Todesfall in Südthüringen - Reha-Klinik geschlossen

Ein 57-jähriger Corona-Patient aus dem Ilm-Kreis ist am Mittwoch im Suhler Klinikum an seiner Erkrankung gestorben. In ganz Thüringen sind zuletzt 74 weitere Fälle von Neuinfektionen erfasst worden. Die Zahl der Toten steigt auf drei. Die Reha-Klinik in Masserberg wurde vorsorglich bis auf Weiteres geschlossen, nachdem ein Mitarbeiter positiv auf Corona getestet worden war.



an Personen, die zur Risikogruppe gehören als Sicherheitsmaßnahme komplett leergezogen und bis auf Weiteres geschlossen wird.

Insgesamt ist der Erreger Sars-CoV-2  bei über 500 Menschen im Freistaat nachgewiesen.

Ersten Angaben des Landratsamts Greiz vom Mittwoch zufolge sei im Fall des Verstorbenen von Greiz aber zunächst nicht klar gewesen, ob tatsächlich eine Covid-19-Erkrankung zu dem Tod geführt habe. Die gestorbene Person sei aber positiv getestet worden. Ähnlich war die Sachlage bei einem 83-Jährigen in Jena, der nach einer Infektion gestorben war. Er wird inzwischen offiziell als erster Corona-Toter in Thüringen gelistet, allerdings hatte der Mann auch Vorerkrankungen.

Drei der 43 Patienten, die in Krankenhäusern behandelt werden, zeigten den Angaben der Landesregierung nach schwere Verläufe. Dagegen gelten 64 Menschen als genesen, davon allein zwölf innerhalb des genannten 24-Stunden-Fensters.

Derweil wurde in Triptis im Saale-Orla-Kreis ein gesamtes Altenpflegeheim unter Quarantäne gestellt, da eine Mitarbeiterin dort positiv auf Sars-CoV-2 getestet worden war. 66 Senioren leben in der Einrichtung, wie ein Sprecher der Arbeiterwohlfahrt (AWO) Thüringen am Mittwoch sagte.

Kontaktpersonen der Mitarbeiterin würden nun identifiziert, das Gesundheitsamt werde weitere Tests auch unter den Bewohnern und den weiteren 34 Mitarbeitern durchführen, so AWO Thüringen-Sprecher Dirk Gersdorf. Angehörige seien telefonisch informiert worden. Ohnehin bestehe bereits ein Besuchsverbot wie auch für andere Pflegeeinrichtungen in Thüringen. Die Versorgung und Betreuung der Bewohner werde sichergestellt, so Gersdorf. Die Quarantäne-Anordnung gelte bis auf Weiteres. dpa/jol

>>> Mehr zum Thema

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
25. 03. 2020
17:29 Uhr

Aktualisiert am:
25. 03. 2020
20:32 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Coronavirus Coronavirus 19 Deutsche Presseagentur Infektionskrankheiten Krankheitserreger Neuinfektionen Patienten Staatskanzleien
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Eine Laborantin führt Tests auf das Coronavirus durch

Aktualisiert vor 6 Stunden

Fast Hundert Neuinfizierte in Thüringen

Die Zahl der Thüringer, bei denen eine Infektion mit dem Coronavirus nachgewiesen wurde, ist weiter stark gestiegen. Innerhalb von 24 Stunden habe es 98 Neuinfektionen gegen, teilte die Thüringer Staatskanzlei am Samstag... » mehr

Coronavirus

27.03.2020

Erster Erfolg der strengen Regeln? Weniger Neuinfizierte in Thüringen

Die Zahl der neu registrierten Infektionen mit dem Coronavirus ist in Thüringen leicht zurückgegangen. » mehr

Wie groß ist die Gefahr einer Ausbreitung?

Aktualisiert am 27.02.2020

Thüringen sieht sich gut auf Ausbreitung des Coronavirus vorbereitet

Erst China, dann Norditalien, jetzt auch schon 26 bestätigte Corona-Fälle in Deutschland: Die Lungenkrankheit scheint näher zu rücken. Trotzdem sagt das Gesundheitsministerium in Erfurt, dass der Freistaat gut gerüstet s... » mehr

Aktualisiert am 17.03.2020

Erste Tafeln schließen wegen Coronakrise

Die Lebensmitteltafeln sind für Hilfsbedürftige eine wichtige Stütze im Alltag. Doch die Ausbreitung des Coronavirus zwingt diese auch zu Schließungen von Ausgabestellen in Thüringen. » mehr

Arztpraxis

09.03.2020

Sonderregel: Bei Erkältung reicht Krankschreibung per Telefon

Volle Wartezimmer und Angst vor Ansteckung mit dem Coronavirus: Um Ärzte und Patienten zu entlasten, müssen Arbeitnehmer für eine Krankschreibung bei Erkältung nicht mehr extra zum Arzt. » mehr

Coronavirus

05.03.2020

Nach Corona-Fall im Saale-Orla-Kreis 330 Anrufe an Infotelefon

Nach der bestätigten Infektion mit dem neuartigen Coronavirus im Saale-Orla-Kreis steht das vom Landratsamt geschaltete Bürgertelefon nicht still. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Sperrung vor Neustadt am Rennsteig Neustadt am Rennsteig

Sperrung Neustadt am Rennsteig | 23.03.2020 Neustadt am Rennsteig
» 4 Bilder ansehen

Brand in Katzhütte Katzhütte

Brand Katzhütte | 23.03.2020 Katzhütte
» 4 Bilder ansehen

inbound3887575027251749210

#Ichbleibdaheim |
» 8 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
25. 03. 2020
17:29 Uhr

Aktualisiert am:
25. 03. 2020
20:32 Uhr



^