Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

Thüringen

Erfurter Löwe Bagani an Herz-Kreislauf-Versagen gestorben

Erfurt - Herz-Kreislauf-Versagen ist der Grund für den plötzlichen Tod des Erfurter Junglöwen Bagani.



Das habe eine Untersuchung durch das Institut für Veterinär-Pathologie der Universität Leipzig ergeben, teilte der Thüringer Zoopark am Montag mit.

Der knapp drei Jahre alte Löwe war am 20. Juli tot nahe der Tränke in der Löwensavanne gefunden worden. Er war erst im Februar 2018 aus dem französischen Zoo Parc de Félins in Lumigny-Nesles-Ormeaux nach Erfurt gekommen und sollte für Nachwuchs sorgen.

Die Zooleitung ließ offen, ob die Haltung von Löwen in Thüringens größtem Zoo eine Zukunft hat. Derzeit würden noch alle Varianten beraten, erklärte eine Sprecherin. dpa

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
30. 07. 2018
15:29 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Deutsche Presseagentur Tod und Trauer Universität Leipzig Zoos und Tierparks
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Löwe Bagani

Aktualisiert am 21.07.2018

Löwe Bagani tot: Zoopark Erfurt steht vor Rätsel

Der Löwe Bagani war erst wenige Monate im Thüringer Zoopark. Nun hat man ihn tot im Gehege gefunden. Eigentlich war er kräftig, gesund und am Vortag noch putzmunter. » mehr

Erfurter Geparden-Nachwuchs

26.06.2018

Geparden-Nachwuchs zeigt sich Zoo-Besuchern in Erfurt

Erfurt - Die vier Geparden-Kinder im Thüringer Zoopark Erfurt sind aus dem Gröbsten heraus und dürfen nun ins Freigelände des Zoos. Damit haben auch Besucher Chancen, die Jungen zu sehen. » mehr

Igel

19.06.2018

"Eierlikör-Igel" werden nach Ausnüchterung auf Zoo-Gelände ausgewildert

Erfurt - Ihnen wurde der Alkohol zum Verhängnis: Zwei von Eierlikör berauschte und von der Polizei zur Ausnüchterung an den Erfurter Zoo übergebene Igel sollen auf dessen Gelände ausgewildert werden. » mehr

25.05.2018

Nachwuchs mit Pünktchen - vier Junggeparden in Erfurter Zoopark

Sie sind winzige, gepunktete Fellknäuel: Drei Gepardenkätzchen und ein kleiner Kater sind im Zoopark in Erfurt auf die Welt gekommen. Die Vier seien wohlauf, teilte der Zoopark am Freitag mit. » mehr

So vor der Klasse stehen möchte auch gerne der Lehrer, um den es in unserem Text geht. Doch weil er lange in einem anderen Beruf gearbeitet hat, wird er nicht als Seiteneinsteiger akzeptiert. Foto: dpa

04.11.2017

Von einem, der kein Lehrer werden darf

Sie sollen den Thüringer Schulen helfen: Menschen, die quer in den Lehrerberuf einsteigen. Einer, der das schon versucht hat, ist davon allerdings bereits frustriert. Ebenso wie der Schulleiter, der ihn haben wollte. Übe... » mehr

Erfurter Zoo verzeichnet mehr Bewohner und Besucher

26.01.2018

Erfurter Zoo verzeichnet mehr Bewohner und Besucher

Erdmännchen wärmen sich unter einer Lampe im Thüringer Zoopark in Erfurt. Der Zoo verzeichnet etwas mehr Bewohner als im Jahr zuvor. Die sogenannte Tierinventur zum Jahresende 2017 habe 742 Tiere aus 122 Arten ergeben. E... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Waldbrand bei Schalkau Schalkau

Waldbrand bei Schalkau | 19.09.2018 Schalkau
» 9 Bilder ansehen

Brand Henfstädt Henfstädt

Brand Henfstädt | 18.09.2018 Henfstädt
» 12 Bilder ansehen

Motorradunfall Hildburghausen

Motorradunfall Hildburghausen | 17.09.2018 Hildbvurghausen
» 9 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
30. 07. 2018
15:29 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".