Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

Thüringen

Enteignung von Schloss Reinhardsbrunn wird Fall für Justiz

Die Enteignung des verfallenden Schlosses Reinhardsbrunn im Thüringer Wald wird voraussichtlich ein Fall für die Justiz.



Schloss Reinhardsbrunn. Archivoto: ari
Schloss Reinhardsbrunn. Archivoto: ari  

Erfurt/Weimar - Der Anwalt eines am Verfahren Beteiligten habe einen Antrag auf gerichtliche Entscheidung über den Enteignungsbeschluss gestellt, sagte eine Sprecherin der Staatskanzlei am Freitag. Der Antrag ging in dieser Woche beim Landesverwaltungsamt in Weimar ein, wie ein Sprecher der Behörde sagte. Zuständig für eine gerichtliche Klärung wäre das Landgericht Meiningen.

Das Landesverwaltungsamt hatte am 10. Juli auf eine Enteignung der bisherigen Schlossbesitzer des Schlosses zugunsten des Landes entschieden. Die Enteignung zur Rettung des historischen Ensembles gilt als Präzedenzfall im Denkmalschutz in Deutschland. dpa

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
10. 08. 2018
14:58 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Deutsche Presseagentur Waldgebiete
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Biosphärenreservat Thüringer Wald

25.07.2018

Unesco stimmt Vergrößerung des Biosphärenreservates Thüringer Wald zu

Der Erweiterung des Biosphärenreservats Thüringer Wald hat jetzt auch die Unesco zugestimmt. Mit der Entscheidung des Internationalen Rats am Mittwoch im indonesischen Palembang behalte das Thüringer Mittelgebirge seinen... » mehr

waldbrand weimarer land

04.07.2018

Brandwache wegen Glutnestern nach Feuer im Weimarer Land

Rittersdorf - Der Brand auf einem Feld und in einem angrenzenden Wald im Weimarer Land ist gelöscht. » mehr

Eichenprozessionsspinner

Aktualisiert am 24.06.2018

Bisher wenige Forstschäden durch Eichenprozessionsspinner

Erfurt - Bisher hat der auch für Menschen gefährliche Eichenprozessionsspinner in Thüringens Wäldern nicht so viele Schäden angerichtet wie im vergangenen Jahr. » mehr

ThüringenForst will mehr Pferde in den Wäldern einsetzen

30.05.2018

ThüringenForst will mehr Pferde in den Wäldern einsetzen

ThüringenForst will in Zukunft mehr Holz mithilfe von Pferden aus den Wäldern holen. Unter bestimmten Bedingungen sei die sogenannte Pferde-Rückung ein pflegliches Verfahren für den Waldboden - zum Beispiel wenn der Unte... » mehr

14.05.2018

Kalk aus der Luft für 1800 Hektar übersäuerte Waldböden

Mit Kalk aus der Luft will der Landesbetrieb Thüringenforst in diesem Jahr rund 1800 Hektar übersäuerte Waldböden im Freistaat abpuffern. » mehr

Wandern am Rennsteig bei Oberhof ist beliebt: Dafür sprechen die Übernachtungszahlen im Oktober. 16 136 Ankünfte wurden 2017 erfasst. Foto: ari

06.05.2018

Franke und Thüringer gewinnen Wander-Weltmeisterschaft

Ein Franke und zwei Thüringer haben die inoffizielle Wander-Weltmeisterschaft auf dem Höhenweg Rennsteig im Thüringer Wald gewonnen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Gasaustritt Hildburghausen

Gas-Haverie in Hildburghausen | 18.08.2018 Hildburghausen
» 14 Bilder ansehen

highfield 2018 freitag Großpösna

Highfield-Festival 2018 | 18.08.2018 Großpösna
» 24 Bilder ansehen

Wohnungsbrand Steinach 17. August 2018

Wohnungsbrand Steinach | 17. August 2018
» 14 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
10. 08. 2018
14:58 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".